25. November 2014

Ich heute live bei Krolop Gerst

stilpirat-krolop-gerst-1

Soooooo verehrtes Publikum, lieber Mitleser und Freunde der gepflegten Unterhaltung. Die  Krolop-Gerst Familie hat mich in ihre kolossale Live-Sendung eingeladen und da ich unter fortgeschrittenem Geltungsdrang leide das Format wirklich mag, habe ich auch sofort zugesagt. Ich werde heute also ab 13 Uhr (wenn technisch alles klappt) live bei ihm zu sehen sein und zwar unter diesem Link: http://blog.krolop-gerst.com/kg-live/kg-live-der-stilpirat-steffen-boettcher Wir werden über meine Arbeit und meine Philosophie quatschen und ihr könnt mir natürlich auch bei einem kleinen Shooting über die Schulter schauen und Fragen stellen.… Insgesamt wird das Ganze wohl 3-4 Stunden dauern (hui). Solltet ihr heute keine Zeit haben dabei zu sein, so könnte ihr die Sendung später auch noch ansehen (dann allerdings kostenpflichtig). Ich würde mich freuen, wenn ihr einschaltet! Bis dahin

Euer Stilpirat

21. November 2014

Stand der Dinge (wieder mal)

Mir fliegen die Tage um die Ohren… Drei Tage EWPPC-Konferenz liegen hinter mir und ich selbst war als Gast und Redner anwesend. War echt ne schöne Veranstaltung mit interessanten Vorträgen und nettem Publikum. Habe ein paar bekannte Gesichter wiedergetroffen und mit „Mr. Posing“ Roberto Valenzuela an der Bar abgehangen. Netter Kerl. Zwischendurch bei FotoTV ein paar Sendungen aufgenommen und neue Pläne geschmiedet. Danach direkt mit wehenden Haaren zurück in den Norden und den riesigen Stapel Israel-Logbücher signiert und verpackt… Notiz an mich: das Israel-Buch kriegt im Moment leider zu wenig Aufmerksamkeit von mir…

Am Wochenende ist Masterclass und direkt danach stehen zwei Tage Krolop-Gerst auf dem Programm. Ich freu mich drauf! Am Dienstag nachmittag (25.11. – so gegen 13-14 Uhr) ist die Krolop-Gerst-Live-Sendung, die ihr hier mitverfolgen könnt.

Klingt wieder mal nach „zuviel“, aber bald ist Weihnachten und dann mach ich das Handy aus, für länger. Ja, ich pass auf mich auf…

„Die Weisheit eines Menschen misst man nicht an seinen Erfahrungen, sondern an seiner Fähigkeit, Erfahrungen zu machen.“ (George Bernhard Shaw)

9. November 2014

Das Hörbuch “Abenteuer Fotografie”

packshot-web

Ich erinnere mich als wäre es gestern. Wir sitzen auf einer kleinen Hügelspitze im Bergischen und nahmen dieses Interview auf. Ich war gerade auf Followertour und Ben Hammer hatte zwei Meet & Greet Gewinner dabei – Lea und Christian. Wir unterhielten uns über meine Vietnam-Reise und Christian fragte mich, ob ich nicht auch mal „gesprochene Inhalte“ herausbringen würde – also Blogposts oder Hörbücher… Ich konnte mit dieser Idee anfangs irgendwie noch nicht so viel anfangen, je länger ich jedoch darüber nachdachte, desto nachvollziehbarer fand ich sie…

Eineinhalb Jahre später beende ich ein Projekt, an dem ich hinter den Kulissen in monatelanger Kleinarbeit gewerkelt habe: Dem Hörbuch „Abenteuer Fotografie“ – einer gesprochenen Version meines kleinen Bestsellers, das ich 2011 bei Galileo-Press veröffentlicht hatte. In dem Buch geht es – kurz erzählt – um meine ersten fotografischen Gehversuche. Vom Kauf meiner ersten Kamera, dem Entdecken der Blende, über erste Experimente, meinem Scheitern, meinen Siegen, gespickt mit einigen Anekdoten aus dem Fotografenleben… dem Logbuch meiner Erkenntnisse. Aus heutiger Sicht, mag manches im Buch banal klingen und einige Sachen sehe ich heute auch anders… aber was soll´s… viele Fotografen fanden sich darin wieder und machten dieses Buch zu einem sehr erfolgreichen.

Hätte Christian damals geahnt, was er mir auf dieser Hügelspitze mit dieser Idee angetan hat und hätte ich gewusst, worauf ich mich da eingelassen habe – ich hätte sie womöglich recht schnell wieder begraben. Denn…
(weiterlesen )

4. November 2014

Wandern ist das neue Chillen – unterwegs in Polen

polen-stilpirat-1-8 Ich bin mir fast sicher, dass ich diese Überschrift bereits vor Jahren für einen ähnlichen Blogpost nutzte und seitdem hat sich in dieser Hinsicht aus meiner Sicht kaum etwas verändert: Wandern klingt immer noch spießig, anstrengend und uncool. Und doch mache ich es oft – mit der Familie. Ich erzähle es nur nicht ständig – wie stehe ich denn da?? Wandern?? Hallo?
(weiterlesen )

27. Oktober 2014

Logbuch Israel

packshot-Logbuch_Israel-kleinIch glaube mich hat noch kein Land der Welt so beschäftigt wie Israel. Seitdem ich dort war, verfolge ich die Entwicklungen in diesem Land mit anderen Augen. Dabei kann ich mir nicht mal erklären, warum. Ich bin weder gläubig noch getauft und nahm das Betreten Grabeskirche in Jerusalem oder der Geburtskirche in Bethlehem unter ganz anderen Aspekten wahr, als meine Begleiter. 
(weiterlesen )

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 ... 155 156 157