28
Apr
2018
5

Eine wirkliche Entdeckungsreise besteht nicht darin, neue Länder zu suchen, sondern mit neuen Augen zu sehen

Früh schon machten wir uns auf den Weg. Das Licht um diese Zeit ist magisch hier oben in den Bergen. Der Diesel faucht bei den steilen Pässen und quält sich durch die Serpentinen in schwindeligen Höhen. Wir schauen aus dem Fenster, die Kameras im Anschlag und sind sehr ruhig. Der Nebel wird dichter und irgendwann tauchen wir förmlich in ihn ein. Es scheint, als sei dies hier das Tor in eine andere Welt, eine Mischung aus Mittelerde und Hogwart. Ich erinnere mich, dass ich mir als Kind immer vorgestellt habe, dass es solche Plätze irgendwo auf der Welt wirklich gibt: versteckte Bergpässe, die durch Parallelwelten reisen lassen.

Wenn ich von Nord-Vietnam schwärme, dann von solchen Momenten. Die Berge da oben sind magisch, umhüllt von Nebel und doch nicht kalt. Du tauchst in sie ein, steigst in irgendeinem Bergdorf aus, Kinder kommen gerannt, lachen… irgendwann kommen auch die Erwachsenen, aufgeschreckt vom Geschrei der Kinder. Sie winken dir aufgeregt zu und plötzlich sitzt du in einem Haus auf der Erde und man reicht dir eine Schale Tee. Und da ist es, das Paralleluniversum, das in keine Zeit passt. Unsere Instax-Kameras werden bei den Kindern zur Zauberkunst. Wir machen immer reichlich Erinnerungsfotos und zählen gemeinsam bis 20, bis sich auf den kleinen Fotos endlich Konturen abzeichnen.  Dann zeige ich Fotos meiner Kinder, man staunt und lacht. Schau mal, da wohne ich… Ich habe mir bei solchen Begegnungen angewöhnt, einfach deutsch zu reden und dabei gestikulierend das gesprochene zu unterstützen. Das funktioniert ganz wunderbar und die Leute antworten meist völlig selbstverständlich auf vietnamesisch. Am Ende wissen immer alle worum es ging. Sprache und Inhalt wird nicht nur durch Worte übermittelt…

Unser Bus fährt weiter und wir winken aus den Fenstern… machst gut, tạm biệt…

Am Abend verzaubert uns die Sonne auf irgendeinem Berg und wir schauen uns lächelnd an: Was für ein Tag…Eine wirkliche Entdeckungsreise besteht nicht darin, neue Länder zu suchen, sondern mit neuen Augen zu sehen (frei nach Proust) 

***

Hast Du Lust bekommen, auch mal mit uns durch Vietnam zu reisen? Wir sind in kleinen Gruppen unterwegs in Gegenden, die garantiert in keinem Reiseführer stehen. Uns geht es bei unserenen Reisen um Begegnungen, nicht um das Abklappern von Sehenswürdigkeiten. Wir wollen  eine Art Wendekreis für Leute zu schaffen, sich auf die Dinge zu konzentrieren, die wirklich wichtig sind. Eine Reise, die Dich verändert.

Ich plane im kommenden Jahr (2019) einen längeren Aufenthalt in Vietnam – vom Dezember 2018 bis in den April 2019 hinein werde ich kleine und große Trips durch Vietnam unternehmen und wenn Du magst, kannst Du dabei sein. Stöbere einfach mal auf unserer Website http://abenteuervietnam.de und lies die Tagebucheinträge der Teilnehmer der vergangenen Jahre. Auch Videos findest Du dort. 

Schreib mir einfach über das Kontaktformular wenn Du Interesse hast und ich halte Dich auf dem Laufenden…

MerkenMerken

MerkenMerken

You may also like

Markt in Dong Van
Vietnam VII

5 Responses

  1. HF

    Die Fotos mit den Menschen haben es mir angetan -- großartig! Gut, dass es in Vietnam anscheinend nicht das Recht am eigenen Bild wie hier gibt, sonst wären uns diese Bilder entgangen.

  2. Jürgen

    Ich bin ein Riesenfan deiner Reisereportagen. Hier ist der Grund, warum.
    Eine grandiose Strecke, ein Fest für die Augen. Vielen Dank dafür.