15
Apr
2018
5

Vietnam VII

Was kann ich über Vietnam noch schreiben, was ich nicht schon geschrieben habe, was noch fotografieren, was ich hier nicht schon fotografiert habe? Mein Blick auf die Details verschieben sich und meine Aufnahmen werden gelassener. Zum mittlerweile siebenten Mal mache ich nun diese Tour durch den Norden Vietnams. Jede ist anders, alles ist neu. Und doch wieder nicht. Ich lulle mich ein im morbiden Nebelregen, lasse die Sonnentage links liegen und krame im Bergwerk meiner Seele nach Brauchbarem. 

Sind wir nicht ein wundervoller Organismus, dem rührende Erinnerungen soviel bedeuten, dass wir uns immer wieder auf die Strapazen einer solchen Reise einlassen? Vielleicht spüren wir, dass es das ist was bleibt wenn die letzten Minuten des Lebens an uns vorbei ziehen. Die Zeit hier bedeutet mir soviel…

In den letzten zwei Wochen hier ist wieder soviel passiert, dass ich gar nicht dazu komme alles festzuhalten. Und so ist nun der Punkt erreicht, an dem sich mein kleines Destillat an visuellen Eindrücken die dazu passenden Geschichten sucht…

Es gibt immer die Möglichkeit eines Fiaskos. Aber genau so gibt es auch immer die Möglichkeit der Glückseligkeit (Joseph Campbell)

Mir geht es gut. Sehr gut. Danke.

Eine wundervolle Woche wünscht Euch

Euer Stilpirat

 

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

You may also like

Markt in Dong Van
Logbuch Vietnam II

2 Responses

  1. Ich bin immer wieder von neuen von deinen Vietnam Bildern beeindruckt, auch diese gefallen mir ausgesprochen gut.
    Ich bin schon seit Jahren von Vietnam fasziniert, irgendwann möchte ich auch mal Land & Leute persönlich kennenlernen.

Leave a Reply