3. Juni 2013

Out now: Logbuch Vietnam

Logbuch Vietnam

Oh Mann  – was war ich damals aufgeregt, als ich mein erstes eBook veröffentlichte. Ich wurde damals vom plötzlichen Erfolg total überrascht und hatte nicht den leisesten Plan, was ich damit bei mir angestoßen hatte. Auch als ich das zweite Buch an den Start brachte, war das was ganz Besonderes. Ich hatte einen Verlag gefunden und mein Werk lag gedruckt in den Buchläden. Wow! Das Ding ist ebenfalls ein unglaublicher Erfolg und manchmal muss ich mich ganz doll kneifen, um das überhaupt richtig zu begreifen. Neulich haben wir mit dem Abenteuer Fotografie” die 10.000er Marke übersprungen… was für ein Fachbuch wirklich sensationell ist. Nun stehe ich hier mit der 3. Buchveröffentlichung und bin wieder total aufgeregt. Diesmal versuche ich mich mit meinem ersten eigenen Bildband und bin gleichzeitig mein eigener Buchverleger. Hui! Warum? Ich wollte bei diesem Buch keinerlei Kompromisse eingehen und alles genau so haben, wie ich es will:  Das Papier, die Gestaltung, die Wahl der Unwörter… und ich möchte mit niemandem darüber diskutieren, was geht und was nicht. Der Preis, den ich dafür zu zahlen habe, ist der Invest an vielen Wochen Zeit und Mühe sowie das Risiko, den Preis eines Kleinwagens in ein Projekt zu investieren, von dem ich allerhöchstens hoffe, das es wirklich funktioniert. Doch predige ich in meinen Workshops nicht permanent, immer genau dass zu tun, woran man glaubt? Also lieber Herr Pirat: Go for!  Ich gebe zu, mein Piratenherz schlug mir bis zum Hals als der LKW hier neulich vor der Tür stand und die 2 Paletten mit meinen Bildbänden ablud. Und als ich gestern hier die ersten Testkäufer durch meinen neuen Online-Shop jagte, um die letzten Fehler im System auszumerzen, war das schon ein Gefühl, “wie wenzte fliechst”… Nein Mann: Ich brauch keine Drogen… mein Leben ist Droge genug.

Meine 3-wöchige Reise durch Vietnam im Januar dieses Jahres war für mich ein Gefühls- und Adrenalin-Zirkus. Ich glaube, jeder, der meinen Trip damals hier im Blog mitverfolgte, konnte spüren, dass mich das Land sehr beflügelte. Ich hab ein wenig gebraucht, um mich wieder zu sammeln und meine Erlebnisse dort zu sortieren (die meiste Arbeit danach, hatte wohl meine Frau, die mich erst wieder auf den Boden holen musste… (btw: Love you Baby!)).

Und nun sitze ich hier ein paar Monate später in meinem Büro vor diesen Bergen an Bücherkartons mit dem druckfrischen “Logbuch Vietnam” und bin stolz wie Oskar auf das Teil. Ich habe mich auf den 184 Seiten vor allem für großflächige Abbildungen entschieden und es ist dadurch etwas dicker und umfangreicher geworden, als vernünftig wäre. Doch bin ich ein vernünftiger Mensch? Nein! Außerdem wollte ich unbedingt offenporiges Papier – und zwar schickes! Meine Wahl fiel auf ein 150g/qm schweres Offsetpapier. Ich wolle damit auch unbedingt vermeiden, dass die Fotos durch das Papier durchscheinen und auf der Rückseite der Seite noch zu erkennen sind. Die Wahl dieses Papiers zwang mich dann auch vom “Standard-machen-wir-immer-so-in-Bildbänden” Abschied zu nehmen. Und ja – ich liebe das Anfassgefühl und die Wertigkeit der Seiten! Bei der Dicke des Buches und der Dicke des Papiers wollte ich dann auch wieder kein Risiko eingehen und eine einfache Klebebindung nutzen. Somit entschied ich mich für eine Fadenheftung, die das Buch dann zwar wieder teurer machte – aber ehrlich? Drauf geschissen! Ich hasse es, wenn Bücher durch die billige Bindung auseinandern fallen.Und bei der Fadenheftung kann man die großen Panoramaabbildungen (zahlreich im Buch vertreten)  auf den Doppelseiten aufschlagen, ohne Angst haben zu müssen, dass die Klebebindung nach dem 4. mal kaputt geht. Das Ergebnis ist ein wirklich wertiger Bildband, in dem neben den vielen Fotografien auch all meine Tagebucheinträge  zu finden sind. Es gibt also nicht nur was zu sehen sondern auch jede Menge zu lesen. 

002_logbuch_vietnam-001-_seite 003_logbuch_vietnam_fadenheftung 005_logbuch_vietnam_textseite 006_logbuch_vietnam_bildseite 007_logbuch_vietnam_panoramaseite 008-logbuch_vietnam_doppeltextseite 009_logbuch_vietnam-4-fach-bildseite 010_logbuch_vietnam_offsetpapier 011_logbuch_vietnam_rueckseite

Zur Feier des Tages verschicke ich das Ding in den ersten 2 Wochen versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands). Nach Österreich und in die Schweiz verschicke ich auch, allerdings knöpft mir die Post einen “Zwanni” dafür ab :-( – da müssen die lieben Freunde aus den Nachbarländern leider erstmal durch. Vielleicht finde ich ja auch noch eine kostengünstige Lösung. :-(

 

eBook

Für die ganz harten unter Euch – aber auch für die, die sich lieber mit dem iPad auf die Couch legen, hab ich ein begleitendes eBook erstellt, dass neben dem als PDF aufbereitetem Bildband auch zahlreiche Bildbesprechungen als Videodateien beinhaltet. Wie das ganze aussieht, könnt Ihr in diesem Beispielfilm hier sehen, den Valentin Schüle hier bei mir zu Hause gedreht hat:

 

In den beigefügten Ordnern des eBooks Logbuch Vietnam finden neben den Bildbesprechungen sich außerdem noch eine Menge Video-Snapshots, die ich unterwegs mit meiner Kamera und dem iPhone aufgenommen habe. Nichts dolles, aber irgendwie auch wieder interessant. Auch ein ganzer Schwung iPhone Bilder von unterwegs liegt in einem der Ordner. Zu guter letzt habe ich noch ein halb-stündiges Interview, welches der Valentin mit mir geführt hat, reingepackt, in dem es gar nicht so sehr um Vietnam, als mehr um mich und meine Arbeit geht. Ja – und hier erzähle ich auch, welches Equipment mir zu Seite stand. Der Bildband und das eBook im Bundle ist ein wirkliches “Rundumsorglospaket” bei dem wirklich nichts fehlt! Das Download-Paket ist übrigens insgesamt 1,8GB groß. Für die Leute unter Euch, die noch etwas unsicher sind, habe ich hier eine ausführliche Lese- und Datei-probe zum kostenlosen Download bereit gestellt:  http://goo.gl/JO213  (Achtung – auch 250 MB!)

Was soll ich sagen? Ich bin mehr gespannt, ob mein kleiner Buch Shop wirklich funktioniert und ich die Bücher hier loswerde. Und so sitze ich hier, den Stift in der rechten Hand und signiere jedes Buch, was meinen Piratendampfer hier verlässt! Jedes! Ich schwör! 

  004_logbuch_vietnam_signet