scenes & senses

Jedes Foto ist ein intimes Geständnis.
Bestelle die gebundene Auswahl meiner Lieblings-Aktaufnahmen der letzten Jahre. Handverlesen auf 80 Seiten und gedruckt auf schwerem 170g-Papier, findest Du in diesem wundervollen Bildband eine kunstvolle Mischung aus Farb- und Schwarz-Weiß Aufnahmen.

Hardcover 21x29cm, 80 Seiten, 39,-€

Hier bestellen

 

New York Prints

… auf Alu Dibond, Acryl oder Fine Artpapier
für Dein Zuhause oder zum Verschenken.
Als kleiner Blickfang oder Großformat-Print. 
Kurze Lieferzeiten!

Hier bestellen

 

Logbuch New York

Wie begegnet man einer Stadt, von der es mehr Fotos zu geben scheint, als vom Rest der Welt? New York zu erkunden ist, als würdest du in einem Bildband blättern, den du schon hunderte Male durchforstet hast. Jedes Detail scheint sich in deinem Kopf eingebrannt. Und nichts braucht die Welt weniger, als das ich jetzt noch mal alles genau so abfotografiere.

deutsch/englisch, Hardcover 29x35cm, 168 Seiten, 59,-€

Hier bestellen

 

Cinephonie Noir

Ein Moment – so zufällig wie das Leben – wird zu einem kleinen Kosmos, zu einem Schlüssel und Scheideweg. Auf der Suche nach Antworten hatte sie ihr Haus frühzeitig verlassen. Sie mochte diese Stadt mit all ihren Regeln und Grenzen nicht, und sie spürte, irgendetwas log sie hier an. Sie wusste, ein harmloses Geräusch, etwa herannahende Autoreifen auf trockenem Pflaster, konnte alles verändern. Hätte sie sich in diesem Augenblick dem Lauf der Zeit nicht in den Weg gestellt, wäre diese Sinfonie niemals entstanden. 

deutsch Hardcover, inkl. 2 CD´s, 28x28cm, 110 Seiten, 39,-€

Hier bestellen

Hörbuch

Hörbuch Version des Galileo-Bestseller
„Abenteuer Fotografie“–  Aus dem Logbuch eines Fotografen.
Gesprochen vom Autor Steffen „Stilpirat“ Böttcher
Gesamtlaufzeit: 248 min.

Wenn die Fotografie für dich die schönste Nebensache der Welt ist, du die diebische Freude über das eine, unglaublich gute, hart erkämpfte oder glücklich in den Schoß gefallene Bild kennst, dann hat dich der »Virus Fotografie« infiziert! Und dann ist dieses Buch genau richtig für dich!

Digital Natives

Ein Begriff geistert immer öfter durch die Medienlandschaft und auch ich beginne ihn immer öfter einzusetzen: „Digital Natives„. Von Wikipedia liebevoll als „Digitale Einheimische“ bezeichnet, umfasst dieser Begriff die Generation derer, die mit Kassettenrekordern, Schallplatten, Videorekordern oder auch „analogen“ Kameras nichts anzufangen wissen. Jene, die völlig selbstverständlich mit dem so...
Read More0

Analog oder Digital? Digital Natives verstehen diese Frage schon mal gar nicht  und so muß ich jedes mal diskutieren wenn mein 3-jähriger Sohn die die Rückseite der Uralten Rollei untersucht um das eben geknipste Bild zu sehen. Hier wächst eine Generation nach, die mit der Ästhetik digitaler Bilder aufwächst und die...
Read More0

Fundstücke der Woche (2)

Das Flash nicht nur was für tätowierte Surfer mit halb-langen Haaren und ausgeleierten Hüftjeans ist, beweist mein erstes Fundstück der Woche. Der Webmaster-4you nämlich zeigt, das es keine Frage des Alters ist, ansprechende Webseiten mit „Multimediainhalten“ in Flash umzusetzen. Für alle Freunde gepflegter Flashkunst hier mein erster link der Woche: www.webmaster-4you.de0

Freshmusiclive Düsseldorf

Meine treuen Leser wissen, daß ich eine Schwäche für Live-Musik-Fotografie habe. Die Energie des Augenblicks der Performance eines Künstlers einzufangen gehört mit zu den größten Herausforderungen die man als Fotograf haben kann. Im richtigen Moment am richtigen Ort mit dem passenden Objektiv innerhalb von Sekunden die richtige Blende und Verschlusszeit zu...
Read More0

Fundstücke der Woche

Ich bin kein Fan von Kamera-Tragriemen. Sie sind immer im Weg, verheddern sich und man bleibt irgendwo damit hängen – im schlimmsten Fall knallt die Kamera auf den Boden. Da kommt der „Spider Camera Holster“ gerade recht. Das Ding kommt zwar erst im Sommer auf den Markt, steht aber jetzt...
Read More0

Adam & Eve Belek

Heute mit einiger Verspätung ein paar Eindrücke vom Türkei-Job in Belek. Unser Hotel – das „Adam & Eve“, ist bei einigen Fotografen bereits ein Geheimtipp. Eine durchgeknallte Architektur unter Einsatz von ein paar Millionen Spiegeln sowie tausenden Quadratmetern Kunstrasen auf der „Außenhaut“ des Hotels sorgen für spannende Motiv-Hintergründe und viel...
Read More0

Weck den Rebell in dir!

Der Auftrag ist in der Tasche, das Briefing liegt ausgedruckt auf dem Schreibtisch und der Kunde ist guter Dinge noch in dieser Woche den ersten Entwurf des neuen Firmenlogos zu bekommen. Und ich? Starre geradeaus und hab nichts als Leere im Hirn und keine Idee! Traditionell beginne ich mit dem...
Read More1

Blogparade: „Ich twittere weil…“

Mir nahestehenden Personen muß ich des öfteren erklären, warum ich mich dem ganzen Web2.0 Quatsch hingebe und oft gerate ich bei der Beantwortung derlei Fragen auch an meine Grenzen. Glücklicherweise hat „DerWebworker“ hat eine Blogparade ins Leben gerufen und wirft folgendes Thema ins Rennen: Wieso twitterst Du?  Für mich ein sehr dankbares...
Read More0

Shooting Dirk Erchinger

Kennern der Musikszene ist der Berliner Drummer Dirk Erchinger kein Unbekannter.  Das Gründungsmitglied der Jazzkantine hat bereits für namhafte Künstler seine Sticks im Rhythmus bewegt. Seine Referenzliste ist ebenso lang wie beeindruckend: Kruder & Dorfmeister, Count Basic, Nils Landgren, Roy Hargrove (u.v.m.). Besuchern der Loveparade sollte er auch als Mitglied der Drumconnection in...
Read More0

Paul Ripke

Heute sei mir ein Hinweis auf einen Fotografen erlaubt, der mich mit seiner Bildsprache auf Anhieb begeistert: Paul Ripke. Man mag kaum glauben, daß der aus Heidelberg stammende und nun in Hamburg lebende Fotograf Autodidakt ist und gerade mal 28 Lenze zählt. Auf seiner Seite finden sich extrem scharfe Ergebnisse...
Read More0

1 Woche weg

Irgendwann kommt der Tag an dem man sich eingesteht, dass der eigene Blog zum Haustier geworden ist, das man nie haben wollte. Ich bin für 1 Woche weit weg – das heisst: Kommentare werde nicht moderiert, Pingbacks nicht freigeschaltet und zu essen gibt es auch nichts! Ich gebe meinen  Blog also schweren...
Read More0