10
Jan
2015
12

Stand der Dinge (Betreff: Totalausfall)

Lieber Werner,

vielen Dank für deine Mail. Ich bin dabei mich aufzurappeln, so ist es nicht…. Die letzten Wochen waren nicht ganz „ohne“ – hätte ich auch nicht gedacht, dass es mich mal so erwischt. Ich will auf dem Thema gar nicht lange herumreiten. Nur so viel: Es geht aufwärts und ich strotze vor Lebenslust und neuen Ideen!

So ein paar Wochen im Bett tun ja mal ganz gut. Soweit ich mich erinnern kann, habe ich das in den letzten 30 Jahren nicht mehr gemacht. Ich habe ausgiebig Filme geschaut und sogar mal wieder Bücher gelesen… Wahnsinn!  Aber so langsam geht mir das „im Bett liegen und erholen“ auch auf den Keks.

Ich war ja echt geplättet, was ich mit meiner letzten Post ausgelöst habe. Soviele Karten, Blumen und so´n Zeug! Irgendwie unterschätze ich meinen eigenen Status immer noch  oder ich mache mir keinen Begriff, wie viele Leute hier eigentlich mitlesen. Aber es tat wirklich gut und hat mir sehr geholfen…

Ich hatte neulich – wie ich da so in meinem Bettchen herumlag – die Idee, mal wieder ein bisschen Schwung in die Bude hier zu bringen und das damit zu verbinden, zu tun, worauf ich am meisten Lust habe: Interessante und verrückte Leute zu treffen und ihre Geschichte zu erzählen. Also „verrückt“ im Sinne von: „…machen ihr eigenes Ding und haben Spaß dabei“. Ich habe also ein paar mehr oder weniger Verrückte aus meinem Umfeld angeschrieben und bin sofort ein paar Türen eingerannt. Warum ich da noch nicht viel eher drauf gekommen bin? In der nächsten Woche habe ich schon die erste Reportage. Oh das wird toll! Sei gespannt!  Ich würde mich natürlich freuen, wenn ich auch mal aus meinem eigenen Klüngel rauskomme und deshalb hier ein kleiner Aufruf: Wenn du jemanden kennst, der irgendwie schräg oder interessant ist, oder irgendwas schräges oder interessantes macht, dann schreib mir bitte oder gib mir einen Tipp. Ich freu mich!

Auch habe ich mir überlegt, dass es an der Zeit ist, hier mal meine Freunde im Ausland teilhaben zu lassen. Ich kriege in letzter Zeit immer öfter Post, dass sie sich die Fotos gern anschauen, aber keine Ahnung haben, was ich da schreibe… Ich habe ein nettes Übersetzungsbüro gefunden, die meine Artikel in Zukunft ins Englische übersetzen. Hey, aber keine Angst: Ich schreibe weiter auf deutsch! Nur wird es eine Option geben, dass man den Artikel dann auch auf Englisch lesen kann… Ich habe noch keine Idee, wie ich das technisch umsetze, aber es wird da mit Sicherheit Lösungen geben…

Ich war letzte Woche das erste mal wieder im Studio und habe ein bisschen aufgeräumt. War ja alles liegen geblieben… Jedenfalls fiel mir auf, dass ich den Kameratresor nicht mehr zukriege, weil das Ding einfach zu voll ist. Ich musste also ein paar Kameras und Objektive draußen lassen. Aber bevor ich mir jetzt einen größeren Tresor anschaffe, habe ich mir überlegt, mich mal wieder von ein paar Objektiven und Kameras zu trennen. Wenn du Interesse an einer Nikon D3s hat (fast neuer Verschluss) hast oder vielleicht sogar gerade eine Contax 645 Ausrüstung (inkl. 45/2.8; 80/2 und 140/2.8) kaufen willst, solltest du mich mal anschreiben. Auch mein lieb gewonnenes Zeiss 135/2 liegt nur noch ungenutzt in der Ecke, seitdem ich ein 110/2 für die Pentax angeschafft habe… Weiterhin steht das Nikkor 35/1.4 und das Nikkor 24/1.4 zum Verkauf… Ich mache demnächst auch mal Bilder und schreibe alles in Ruhe auf, aber vielleicht willst du ja den Early Bird-Zuschlag…

Sei lieb gegrüsst!

Dein Stilpirat