28
Feb
2017
5

Stand der Dinge

Der letzte Tag und alle (!) entscheiden sich, noch etwas zu wollen. Zur Drogerie wollte ich noch und das Gurt-Dingens suchen. Egal, zur Not McGyver ich mir irgendwas… achja, die Powerbank…Das Drama des letzten Tages, kurz vor der Reise. Zwei Monate Vietnam. Ich mag den Druck, schnelle Entscheidungen treffen zu müssen und beuge mich der Konsequenz, die diese dann mit sich bringen. Entscheidungen, reduziert auf 23kg Gepäckobergrenze und Handgepäck-Poker. Und jedesmal die gleiche Scheiße. Ich fliege seit Jahren riesige Strecken und hab nicht mal ne veschissene Karte zum Meilensammeln, dass ich wenigstens mal ein paar Kilo mehr mitnehmen kann…Und jedesmal nehme ich mir vor, mir so ein Ding zu besorgen und jedesmal fliegt die Information aus dem Hirn, weil ich irgendein schönes Foto gesehen habe, das wahrscheinlich in dem Moment für mich wichtiger war. 

Egal… das wievielte mal fliege ich jetzt eigentlich nach Vietnam? Im letzten Jahr war ich knapp drei Monate drüben und habe mich mit einer Widelux– und Instax Mini-Challenge einfach mal selbst kasteit. Diesmal habe ich 100 Trennbildfilme und 400 Instax Bilder – also insgesamt 500 Aufnahmen für die nächsten zwei Monate dabei. Für die FujiFP100 habe ich mir eine Pentax 67 mit Lichtschachtsucher und „Gummipimmel-Linse-mit-aufgeklebtem-Grossformat-Objektiv“ zusammengeschraubt.  Die Instax werden mit der Lomo-Instant-Wide vom Lomography geschossen… Irgendwie reift ein Vietnam-Sofortbild-Buch in meinem Hirn…

Bevor ich mich ab Ende nächster Woche wieder mit sechs Mitstreitern auf den Weg mache, will ich in der ersten Woche meinem lieben, alten Vater den Zauber Vietnams näherbringen. Er ist das erste mal in seinem Leben überhaupt so weit weg und ich glaube der Kulturschock wird sehr lustig anzusehen sein… (follow my insta-stories… hier (official) und hier (behind) blingbling)

Ganz liebe Grüße und eine dufte Woche

Euer Stilpirat

vietnam_stilpirat_instax-14 vietnam_stilpirat_instax-13 vietnam_stilpirat_instax-12 vietnam_stilpirat_instax-11

You may also like

Hollywood Portrait-Shoot (Part 2)
Die Liebe Minou

10 Responses

  1. Hallo Steffen,

    schmeiß die FP 100C Negative nicht weg. Damit kann man ganz tolle Bilder im Instagram Style machen!
    Und viel ganz Sofortbild Spass auf der Reise !!!

    Gruß, Udo

  2. Carsten Böttcher

    Du bist ja richtig im Sofortbild-Fieber. Ich fand’s immer schade, dass auf dem FP100 bei 6x7 nur ein sehr kleiner Bereich belichtet wird. Da schleppt man diesen riesigen Pola-Adapter mit rum und nutzt dann doch nur 40% des Films.
    Viel Spaß

  3. Klaus

    Viele tolle gemeinsame Erlebnisse mit Deinem Vater in Vietnam. Es ist doch schön, einem nahen Menschen eine ganz andere Welt näher zu bringen.

  4. Ich finde es fabelhaft, dass du wieder so viel Liebe für das Analoge entdeckt hast Steffen! Enjoy, enjoy, enjoy Vietnam & ich freu mich schon dich im Oktober in Berlin endlich mal wieder zu sehen!

    LG Pia

  5. Ein Koffer voller Filme, sowas wünsche ich mir auch. Wenn es auf Rügen wieder wärmer wird, werde ich mir auch die analogen Sachen wieder rausholen und was einfangen.
    Dir wünsche ich eine superschöne Reise mit vielen tollen Motiven vor der Linse zum Einfangen.
    Herzliche Grüße von der Inselbine

  6. Tina

    Lieber Steffen,

    alles Gute für Deine Reise! Ich bin schon wieder ganz aufgeregt, was Du für Bilder nach Hause bringen wirst; fast so, als würde ich mich selbst auf die Reise begeben. Ich begleite Deine Abenteuer virtuell schon seit Jahren und bin auf alles so gespannt, wie meine Oma auf die nächste Folge der Lindenstraße… und die liebt sie!

    Good luck!

  7. Merten Riesner

    Hallo Steffen

    Ich finde es genial das du analog zuschlägst. Ich würde zu gern mehr davon sehen und natürlich auch mal mitreisen.

    Grüße und viel Spaß

Leave a Reply