1. September 2010

Neue Perspektiven mit dem Nikkor 14-24/2,8

Durch gewisse Umstände, deren Erklärung mir an dieser Stelle zu umständlich sind, bin ich momentan im Besitz eines Nikkor 14-24/2,8 ED (N)- DEM Super- oder Ultraweitwinkel-Objektiv schlechthin. Und auch wenn Kollege Müller gestern die durchaus berechtigte aber dennoch nicht immer geltende Regel für Nachwuchs-Fotografen “Frag mich nie nach meiner Kamera” in seiner kontrovers diskutierten Blogpost Knackscharf ist keine Bildaussage schriftlich zu formulieren versuchte, präsentiere ich heute mal einige Bilder, bei denen dem verehrten Nachwuchs ein vorsichtiges “Huch, wie geht das denn?” rausrutschen darf (Ich bin übrigens sehr stolz auf diesen Satz!).
(weiterlesen )

31. August 2010

Hochzeitsfotos (mal wieder)

Was soll ich sagen? Diesen Monat gab es für mich wieder reichlich zu tun. Stolz und dankbar, daß sich mein Business als Hochzeitsfotograf so blendend entwickelt, beginne ich vermehrt darauf zu achten welche Bildsprache sich mit mir verbinden lässt. Sicher schlägt das Pendel wohl noch in die eine oder andere Richtung aus, doch die Art und Optik des Storytellings ist fest in meinem Kopf. Und wenn ich Euch heute die Fotos der (vor-)letzten Hochzeit zeige, ist die nächste Hochzeitsreportage bereits fertig sortiert auf dem Rechner und zeigt mir doch von Hochzeit zu Hochzeit eine Entwicklung.
(weiterlesen )

30. August 2010

Nikkor 24-70/2,8 zu verkaufen

Meine geliebte “immerdabeigurke” das – Nikkor 24-70/2,8 hat Konkurrenz bekommen. Und zwar in Form einer zweiten “immerdabeigurke”  welche ich recht günstig erstand. Da ich zwei 24-70 äußerst selten einsetze, trenne ich mich nun von der gerade erst im April angeschafften Linse.

Was gibt´s zum Nikkor 24-70/2,8 zu sagen? Es ist eine der besten Linsen die es momentan auf dem Markt gibt. Durch nanovergütetes Glas  Knackescharf bis in die Ecken. Die Brennweiten reichen vom Weitwinkel bis ins leichte Tele – und das bei durchgehender Lichtstärke von f2,8. Das perfekte “immerdrauf”!
(weiterlesen )

27. August 2010

Heidehochzeit

Nachdem ich die Beiden vor 3 Wochen bereits auf dem Golfplatz begleiten durfte, war ich nun auch bei der kirchlichen Trauung dabei. Mein Brautpaar, der Himmel über der Nordheide sowie meine Laune waren an diesem schönen Sommertag in bester Verfassung und ich hatte keinerlei Mühe mich zu motivieren.

Eine Allee, ein Bushäuschen, eine Holzbrücke – und der Hochzeitsfotograf ist glücklich! Auf Wunsch der Braut gelang statt des Gruppenbildes ein freihändiger Gruppenbildplanet – werd ich jetzt wohl öfter machen. Ist eigentlich ein schönes Highlight bei dem die Gäste Laola-Wellen artig mitmachen können…
(weiterlesen )

20. August 2010

Hochzeit auf Schloss Drachenburg

Dass mir meine Jobs als Hochzeitsfotograf mit jeder Hochzeit lieber werden, hatte ich ja bereits in einer der letzten Blogposts zu diesem Thema erwähnt. Dass es mittlerweile zum Vergnügen wird, hängt vor allem mit meinen auftraggebenden Brautpaaren zusammen, die mich zunehmend mit großem Ideenreichtum zu den Feierlichkeiten ihrer Hochzeit überraschen.
(weiterlesen )

Seiten: 1 2 3 ... 65 66 67 68 69 ... 96 97 98