14. Juli 2009

Digitale Fotografie “Revolution und Untergang”

digitalefotografieKaum ein durchschnittlich veranlagter Verbraucher fotografiert heute noch analog. Die kleinen digitalen Knipsen haben den wohlgeformten 2 Kilo Spiegelreflex-Apparaten den Laufpass gegeben und revolutionieren Bildästhetik und Motivwahl. Nur einige Wenige bringen noch ihre kleinen digitalen Schätzchen anschliessend zum “Belichten” und lassen “richtige” Abzüge erstellen. Der Großteil der Fotografien landet auf CD´s und Festplatten, wo sie mit hoher Wahrscheinlichkeit nie wieder jemand hervorholen wird.
(weiterlesen )

13. Juli 2009

Störteblogger die Zweite

bloggertreffenNach dem interessanten ersten Zusammentreffen der Hamburger Blogger, folgt nun der zweite Termin. Eingeladen sind alle Blogger (oder die die es noch werden wollen) aus und um Hamburg.Wie auch beim ersten Mal wird es wieder nette Diskussionen und Erfahrungstaustäusche rund ums Thema Bloggen geben. Ich freue ich wieder sehr!

bild-14

am Mittwoch den 15.07 um 19 Uhr Agentur Zwogee c/o Stilflut Bürokombinat Harkortstraße 79 – Eingang B 22765 Hamburg

10. Juli 2009

Fundstücke der Woche (7)

schuetzenfestIch erwarte nicht von jedem Menschen Feingefühl und Einfühlsamkeit – das wäre wirklich nicht zu ertragen! Doch ganz so Grenzdebil wie der Veranstalter des Schützenfestes (Siehe nebenstehendes Bild) muß es nun auch nicht sein! Die Geschehnisse in Columbine, Erfurt und Winnenden scheinen immer noch nicht bei Allen wirklich angekommen zu sein. Anders kann ich mir die nebenstehende Einladung (Vergrößerung per Mausklick) nicht erklären.

(gefunden bei @tauss)

fuckyou

Es gibt Momente im Leben, da findet man einfach nicht die richtigen Worte. Da druckst man rum und windet sich wie ein Aal. Für diese Situationen gibt es nun (auch passend zum obigen Beitrag) bei DaWanda den richtigen Stempel.

Klassischer Buchenholzstempel mit lasergravierter Gummitextplatte : Na bitte!

bild-23

9. Juli 2009

april182

april182Ein 18 Jahre altes Mädchen aus Polen überraschte mich vor ein paar Wochen mit ihrem Portfolio auf Deviantart. Ihr Fotografien sind so verträumt-märchenhaft und stilistisch ausgereift, daß ich sie ruhigen Gewissens als Ausnahmetalent bezeichnen würde. Sie bezeichnet sich selbst als Makrofotografin. Mehr konnte ich über sie nicht in Erfahrung bringen, eine Interviewanfrage wurde zwar freudig aufgenommen jedoch nie beantwortet ;-(  - ihr Twitter-Account verrät zumindest, daß sie unendlich viel fernsieht…


(weiterlesen )

8. Juli 2009

Würdelos

jubiWarum uns “Vorstadt-gigantische-Küchenwelt-Erfahrungshäuser” immer wieder mit würdelosem Gestaltungskrebs überziehen bleibt mir ein Rätsel.

Ein Blick auf den bunten Typografie-Krieg im A3 Format macht einen ja nicht wirklich schlauer! Man weis auf Anhieb gar nicht ist es jetzt Teppich, Aida, 5 Jahre Discount oder Küche oder was? Hauptsache schön bunt immer mal wieder Superlative aufs Blatt gefeuert: “sensationell”, “gigantisch”, “zusätzlich”, “riesig”…  riesige Jubiläumsgewinnspiele” machen sie ja alle Und die Größe der Rabbattziffern in Gelb ist auch immer gleich.

Bei diesem Schmuckstück hab ich jedoch sogar dreimal hinschauen müssen, wer mich mit seiner Gestaltung beehrt: “Möbelhaus Brümmerhof” und “Brümmerhof Küchenwelt”! Ich finds schon mal beruhigend zu wissen, daß es da offenbar zwei Einrichtungshäuser des selben Inhabers gibt. Warum er jedoch einmal “Trajan” und einmal “Arial Bold” mit bösem Kapitälchen zum “Brümmerhof-Swusch” kredenzt bleibt sein Geheimnis!

Ich möchte einmal im Leben mit einem Verantwortlichen darüber reden ob er wirklich glaubt, daß seine Investition ihr Ziel erreicht!

Seiten: 1 2 3 ... 130 131 132 133 134 ... 150 151 152