28
Dez
2009
0

Oh, Amerika!

Seit den furchtbaren Anschlägen am 11.September 2001 ist die Welt bekanntermaßen nicht mehr wie sie (vorher) war. Seit diesem Tag lässt die USA nichts unversucht, die Drahtzieher dieses Infernos samt Wurzelwerk zu eliminieren. Und was muss sich die Welt sich seit dem alles mit zusammen gebissenen Zähnen alles gefallen lassen: Da wird der Datenschutz auf ein unerträgliches Maß  reduziert, die Sicherheitsvorkehrungen auf allen Flughäfen dieser Welt auf ein fast schon groteskes Niveau verschärft und jedes Jahr unendlich viel Geld in einen Krieg gepumpt, dass Afrika locker ohne Not Leben könnte. Ein paar tausend Menschenleben und damit verbundenes unendliches Leid ist man bereit hinzunehmen und sieht dies alles als „beklagenswertes Opfer“ für eine bessere Welt…

Und nach all dem ganzen Zinnober kriegt ein Typ ein Visum zur Einreise in die USA (mit einem Flugzeug) dessen Vater (ein angesehener nigerianischer Politiker) die amerikanischen Behörden vor der konkreten (und darüber hinaus gehenden) Sympathisierung seines Sohnes mit fanatischen Islamisten gewarnt hat und watschelt mit ner Portion Sprengstoff auch noch ohne Probleme durch alle achso verschärften Sicherheitsbestimmungen am Flughafen! Hääää???? Ich seh die Taliban vor meinem inneren Auge, wie sie sich die Bäuche halten vor lachen…

Erste Fluggesellschaften verbieten ihren Passagieren mittlerweile das Aufstehen eine Stunde vor der Landung. Das ist natürlich die Lösung!

Durchsage:“Liebe Passagiere, liebe Terroristen, hier spricht ihr Flugkapitän. Wir landen in etwa einer Stunde. Bitte stehen sie ab jetzt nicht mehr auf und versuchen nicht eine Bombe zu zünden! Vielen Dank!“

Terrorist: „Mist!“


1 Response

  1. Die Reaktion mit dem Aufstehen im Flugzeug ist natürlich völlig überzogen. Beruhigen wir mal die Medien mit irgendeinem Quatsch, wird sich wohl einer „gedacht“ haben.

    Was die Misere der Homeland Security angeht: Wird mal wieder Zeit für einen Nobelpreis.

    Nicht das man mich falsch versteht. Ich liebe die USA und wenn man mal ehrlich ist -- Deutscheland ist auch nicht viel besser. Stichwort: Tanklastwagen.

Leave a Reply