12. Juni 2009

Fundstücke der Woche (3)

spylensDu läufst durch die Stadt, hast die Kamera dabei und vor Deinen Augen läuft das Motiv des Jahres. Zurückhaltend wie Du bist traust Du Dich natürlich nicht einfach draufzuhalten sondern gehst zur Seite und suchst Dir eine Position bei der Du unbeobachtet bist. Das Motiv ist mittlerweile Geschichte und Du packst die Kamera wieder ein. Bestenfalls kannst Du deinen Kollegen nun nur noch erzählen was du gesehen hast! Damit ist jetzt Schluß! Denn jetzt gibts es ein  ganz heißen Tool für alle Fotografen unter Euch: “Die Super-Secret Spy Lens“. Damit läßt sich prima “um die Ecke” fotografieren! (via kagamiyama)

 

 

Mein Zweites Fundstück der Woche ist ein zauberhaftes YouTube Video, welches ich auf Macadelic gefunden habe. Ein großartiges Mashup des Musical-Fantasyabenteuers Mary Poppins aus dem Jahre 1964 mit Elektroklängen aus dem Jahre 2009…

 

Musik “für umme” aus dem Netz zu saugen gehört sich nicht? Verallgemeinerungen dieser Art kommen nur noch von ewig Gestrigen, die die Quellen nicht kennen! Denn es sind mittlerweile ne Menge Alben legal und kostenlos im Netz verfügbar. 

 

freealbums

 

Der Blog freealbums.blogsome.com trägt sie zusammen – zugegeben nicht immer der neueste Scheiß, aber doch sind einige Perlen dabei!  

 

 

 

 

mercedes

 

Die wunderbare Mercedes Mixed Tape Compilation sollte eigentlich allen bekannt sein, trotzdem sei sie an dieser Stelle erwähnt. Mittlerweile geht sie in Runde 26 und trägt wie immer verschiedene musikalische Kostbarkeiten zusammen. http://www.mercedes-benz.tv/mixedtape

 

 

 

Freunde der gepflegten Musikkonsums seien zwei besondere Alben ans Herz gelegt, die frei kostenlos downloadbar sind: 

coldplay

 

Coldplay “leftright” ist ein Geschenk der Band an alle Fans, die auf der der letzten Tour dabei waren und auch solche, die nicht dabei sein konnten. http://lrlrl.coldplay.com/leftright.html

 

 

 

 

jaydiohead

 

Max Tannone, besser bekannt als Minty Fresh Beats, mixte Jay-Z and Radiohead in eine Compilation zusammen. Entstanden sind 10 fette Tracks die es kostenlos unter dem Namen Jaydiohead zum download gibt. (gefunden via Studio 5555

 

 

 

 

.