6
Mrz
2016
8

Wochenrückblick (3) – Kohärenz

Nehmen wir mal an, ich müsste die letzte Woche in ein Wort pressen – und mir würden einige einfallen – entschied ich mich spontan für „Kohärenz“. Das mag zunächst nach Fremdword-Ejakulat klingen, die (Herz-)Kohärenz beschreibt jedoch eine optimale Synchronisierung der Rhythmen von Herzschlag, Atmung und Blutdruck. In der Linguistik verwendet man das Wort übrigens im sinnbildenden Zusammenhang der Wörter in einem Text. Es trifft meine momentane Situation hier so gut…

In bin in dieser Woche nun wieder nach Vietnam aufgebrochen und es fühlte sich vom ersten Moment so an, wie ich hoffte, dass es sich anfühlt. #Herzauf  – Ja, ich liebe dieses Land auf eine, mich vielleicht verwirrende Art, möglicherweise ist es auch der bloße Abstand zum deutschen Wahnsinn oder die angenehme Temperatur hier, ich weiss es nicht und es ist mir egal… Ich fühle mich hier irgendwie „optimal synchron“. Nach 19h Flug sitze ich bei Heiko auf dem Moped, düse mit ihm durch das nächtliche Hanoi und bin in dieser mir selbst gewählten „Kohärenz“. Ohne Zweifel zudem sehr glücklich darüber, in dieser doch so komplexen Welt, mit einer so einfachen und feinsinnigen Sache beschäftigt zu sein, wie Fotografie. Und mit jedem „zum Wohl“ meiner Mitstreiter manifestiert sich dieses Gefühl, eingerahmt in Glück.

Nehmen wir mal an, Kohärenz würde irgendwie „sexier“ klingen und nicht nach einem tumorartigen Stimmband-Katarrh, ich liesse das Wort auf meine rechte Wade tätowieren, neben einem weissen Einhorn.

Und sonst so?

Lieblinge der Woche

Paule hat ein eigenes Magazin herausgebracht, dass neben seinen Arbeiten auch Strecken anderer Fotografen zeigt. Daumen hoch!! Bist der Beste!

Album (man sollte dazu nackt vor dem Spiegel tanzen) Cage the elephant – „Tell me I´m pretty“ -> Spotify | amazon

Buch: Sibylle Berg – „Vielen Dank für das Leben“  (Ich liebe Frau Berg und werde nicht von dieser Welt gehen, bevor ich sie irgendwann fotografiert habe.)

Der neue Podcast von Lobo und Niggemeier 

Meine Woche in Bildern:
(Achtung kleiner Hinweis #ausgründen: Das sind Schnappschüsse aus meiner kleinen „Immerdabei-Ricoh„, die ich ohne den Anspruch fotografiere, damit die Fotografie zu revolutionieren.)

stilpirat_vietnam_rueckblick-2 stilpirat_vietnam_rueckblick-3 stilpirat_vietnam_rueckblick-4 stilpirat_vietnam_rueckblick-5 stilpirat_vietnam_rueckblick-7 stilpirat_vietnam_rueckblick-6 stilpirat_vietnam_rueckblick-17 stilpirat_vietnam_rueckblick-8 stilpirat_vietnam_rueckblick-9 stilpirat_vietnam_rueckblick-10 stilpirat_vietnam_rueckblick-11 stilpirat_vietnam_rueckblick-12 stilpirat_vietnam_rueckblick-13 stilpirat_vietnam_rueckblick-14 stilpirat_vietnam_rueckblick-15 stilpirat_vietnam_rueckblick-16

Vielen Dank für die Aufmerksamkeit und eine wundervolle Woche…

Euer Stilpirat

You may also like

Das war die Inside Vietnam Tour
Leider keine Strecke

5 Responses

  1. Pingback : Der Stilpirat » Wochenrückblick (7) – Vietnam du Rampensau!

  2. Klaus

    Euch allen eine kohärente Zeit in Vietnam mit wenig Schlaf, vielen noch nach der Tour zu verarbeitenden Eindrücken. Nutzt die Möglichkeiten und gebt Gas zur Langsamkeit. die ich gerade genieße.

  3. Schön, dass du liebst, was du lebst und lebst, was du liebst. Ick freu mir janz dolle mit dir! ? alles Liebe, Delesa
    P.S.: ganz liebe Grüße aus dem schönen Potsdam im Frühling (!!!) an deine Familie ?

  4. Olaf Möller

    Moin! Ich finde deine Art wie du Worte findest und sie benutzt sowas von großartig. Es ist für mich sehr selten, das mich solche Posts so berühren. Wünsche dir eine supertolle Zeit und bin auf die Bilder sehr gespannt. LG aus dem echten Norden.

Leave a Reply