1
Sep
2019
0

Mindclass Podcast #7 – Vorurteile

Vor·ur·teil/Vórurteil/Substantiv, Neutrum [das]

nicht objektive, meist von feindseligen Gefühlen bestimmte Meinung, die sich jemand ohne Prüfung der Tatsachen voreilig, im Voraus über jemanden, etwas gebildet hat.

Wie schwer tun wir uns damit, einmal gewonnene Vorurteile über Bord zu werfen? Dabei kann so ein Loslassen dieser hart erarbeiteten Meinung über etwas oder jemand unglaublich befreiend sein und zeugt eher von Intelligenz als von Schwäche. Falk und ich beackern dieses Thema in der 7. Ausgabe des Mindclass Podcasts und stellen unsere ganz persönlichen Vorurteile vor, von denen wir in letzter Zeit Abschied genommen haben: Promis, Ossis und Politiker (immer mit Begründung).

Oder um es mit Sibylle Berg zu sagen:

Eine Meinung ist die Religion der noch Dümmeren.

Shownotes:

Hier findest Du die Webseite des David-Orlowski-Trio!

Mehr von und über uns im Internet:

Steffen Böttcher aka. Der Stilpirat

Falk Gustav Frassa von DIE PHOTOLOGEN

Möchtest Du uns etwas sagen und/oder Teil der Sendung werden? Dann sende uns doch einfach eine kurze WhatsApp-Audio an folgende Nummer:

01775835004

(WhatsApp-Businessaccount, keine Anrufe möglich, Datenspeicherung und Verwendung nur nach Absprache)