14
Jul
2019
0

Mindclass #2 – Loslassen

Loslassen. Nichts fällt schwerer, als sich von Dingen zu trennen – von Menschen, Besitz oder Abläufen. Dabei ist Loslassen die Akzeptanz dass sich die Dinge ändern. Nichts führt zu etwas Neuem, wenn man das Alte nicht loslassen kann. Sind wir am Ende nicht irgendwie alle kleine Hündchen, die sich ins Stöckchen verbeißen?

In unserer neuen Ausgabe des Mindclass-Podcasts sprechen wir über das Loslassen, warum ich Anfang der 2000er an einem Punkt war, an dem ich Morgens um 5 Uhr vor Wut bis nach Oslo gefahren bin und mich nach 2 Wochen in der Einöde in einer Volksdorfer Gartensparte glücklicher fühlte, als in meinem Eimsbüttler Hipster-Altbau.
Kinder, der Tod ist gar nicht so schlimm!
Viel Spaß dabei!

Shownotes

Bücher über die wir sprachen:

Das Buch von Tim Renner: „Kinder, der Tod ist gar nicht so schlimm: Über die Zukunft der Musik- und Medienindustrie. *Affiliate-Link

Das Buch von Waltraud Glaugitz: „Angst ist die andere Seite von Liebe: Einfach loslassen.“ *Affiliate-Link

Unsere Podcast-Tipps:

Paardiologie mit Charlotte Roche und Martin

Hotel Matze mit Matze Hielscher

Endlich Om mit Stefanie Luxat

Mehr über uns:

Steffen Böttcher aka. Der Stilpirat

Falk Gustav Frassa von DIE PHOTOLOGEN

*Beim Einkauf über einen hier mit einem Sternchen gekennzeichneten Affiliate-Link erhalten wir von Amazon eine kleine Provision auf Deinen Warenkorb. Da Dein Einkauf dadurch nicht teurer wird, ist der Einkauf über unsere Affiliate-Links eine tolle Möglichkeit Danke zu sagen und uns und unseren Podcast zu unterstützen! VIELEN DANK!