30
Jun
2009
0

Zum Tod von Johannes Rau

rauUm eines vorweg zu nehmen: Johannes Rau starb bereits am 27.01.2006 im Alter von 74 Jahren. Dies hinderte die Twittergemeinde gestern Abend jedoch nicht, seinen „plötzlichen Tod“  zu betrauern. Eine schöne Feldstudie wie „gefährlich“ Twitter sein kann und welche Dynamik in diesem Medium steckt.

Alles begann um 19.56 Uhr. Ein gewisser PhmNhat Thang (@Me_PNThang23581) schrieb:

„..an die person Johannes Rau (* 16. Januar 1931 in Wuppertal; † 27. Januar 2006 in Berlin) er setzte sich immer für die völkerverständigung ein. wenn ich an toleranz, an menschlichkeit denke, dann auch immer…“

Daraufhin antwortete HerrTwiggs 21:51
huch, johannes rau ist tot?

woraufhin frischkopp 21:56 schrieb:
Gerade erst (über Twitter) mitbekommen: Johannes Rau ist heute gestorben: http://bit.ly/15l7Te

… und nun kam der Stein ins Rollen: tapiolillerdiemaschinistin, luebue, thomasmiesen und etliche Andere Retweeten die Meldung…

Als ich um 22.00 Uhr bräsig mit dem iPhone vor der Glotze hing um parallel Tagesthemen zu sehen und die Tweets meiner Follower zu lesen, wurde auch ich auf diese Meldung aufmerksam und kommentierte sie ohne Nachzudenken mit „Johannes Rau ist heute gestorben: http://bit.ly/15l7Te und kein Wort in den Tagesthemen. Der Quellekredit ist erstmal wichtiger.“ Natürlich war mir nicht entgangen daß Rau bereits vor Jahren das zeitliche gesegnet hat, ich war in diesem Moment jedoch irgendwie nicht bereit diese Information aus meinem Gedächtnis abzurufen. Ich hatte einen anstrengenden Tag, war müde und wollte ins Bett…

Es sollte anders kommen, denn nun wurde mein Tweet zigfach und unkommentiert von dutzenden Anderen in die Welt geblasen und eine regelrechte Hysterie entbrannte (kleiner Auszug):

  • b_age 22:43 was?? rau wirklich verstorben? http://tinyurl.com/nxa2h2 hatte das erst für nen geschmacklosen scherz bzw abs. gerücht gehalten
  • frankwettert 22:43 Der Tod von Johannes Rau über Twitter. Keine Sondersendung, soweit ich weiß. Das ist Tragik.
  • monettenom 22:44 Ich glaube, da ist ein Artikel gepostet worden, von 27.01.2006 Rau wäre gestorben. Oh mein Gott voll die Panik jetzt ;o)
  • fraukausk 22:44 RT @stilpirat Johannes Rau ist heute gestorben: http://bit.ly/15l7Te und kein Wort in den Tagesthemen. Quellekredit ist erstmal wichtiger.
  • kudak 22:44 @GP_Robi Der ist doch schon seit 2006 Tod?!? #Johannes #Rau
  • rudiraser 22:44 johannes rau ist heute früh gestorben http://bit.ly/15l7Te
  • Frau_Elise 22:48 Man kann natürlich noch eine Weile warten, wie schnell das jetzt bei Twitter die Runde macht. 27.1.2006 #Rau
  • Heini 22:48 Oh, Johannes Rau ist gestorben. Habe ihn eigentlich in guter Erinnerung …
  • derdevblogger 22:48 WAS, rau ist schon seit 2.5 jahren tot? ihr verarscht mich doch alle … http://bit.ly/dVzJW
  • coraxaroc 22:55 .@Lichtwesen Es geht grad die Meldung rum, dass Rau grade gestorben ist. Irgendwie so.
  • terrorzicke 22:55 @coraxaroc Ich kapier auch nicht, was das soll. #Rau
  • XiongShui 22:55 @22JoM06 Hast Du mal auf’s Datum geachtet? #Rau
  • terrorzicke 22:53 @claudine Rau? Was ist mit dem? Haben sie den exhumiert?
  • Moondragon85 22:52 RT @frankwettert: Johannes Rau ist heute gestorben: http://bit.ly/15l7Te und kein Wort in den Tagesthemen. Geht mir weg mit #MJ. #Kackwelt
  • DizzyDolittle 22:51 @wimbauer Verrat das doch nicht. Amüsier Dich lieber, wer das noch alles retweetet. #amuesement #rau #todestag
  • Frau_Elise 22:50 Also, bitte nicht retweeten: Rau ist schon länger nicht mehr unter uns. Was schade ist.
  • gattacapilot 22:50 @TillaPe Is zwar schon 3 Jahre her mit Rau…..
  • wimbauer 22:49 @kurzdielyrik ja natürlich, aber ich hatte vorhin 10 Tweets auf dem Schirm mit spontanter Trauer über den heute verstorbenen Altbuprä Rau
  • coraxaroc 22:49 Was geht denn jetzt hier wieder ab? Johhannes Rau ist seit 3 1/2 Jahren tot. Hab ich den Witz übersehen?

Möglicherweise waren wir gestern abend Zeuge des Beginns eines völlig neuen Internetspieles: „Stille Post“-  kann man also auch mit völlig Unbekannten spielen…

Den kompletten Wahnsinn gibt es übrigens unter: http://monettenom.com/index.php?/archives/54-Twitter-und-der-Rau-Faktor.html#extended zum Nachlesen.


You may also like

Meine besten Blogposts 2010
Wow

4 Responses

  1. Wobei ich hiermit gestehen möchte: ich hatte auch einen RT weitergeleitet, als ich das gelesen hatte :-) Das geht verdammt schnell, wenn man Meldungen bei jemandem liest, den man länger (und auch überaus gerne) folgt. Man übernimmt es, ohne nachzudenken.

    Und ich will gar nicht wissen, wie viele das dann von mir übernommen haben. Sorry!

  2. das bemerkenswerte ist ja, dass ein link im retweet vorhanden ist, der auf die originalseite von 2006 link, die einen bericht zum tode von rau zeigt. wirklich wundervoll. :)

Leave a Reply