4
Aug
2016
6

Stand der Dinge, neue Workshops und so…

Zugegeben, ich zog mir meine Bettdecke morgens in letzter Zeit etwas länger über den Kopf und lugte nur sporadisch mal ins Netz. Doch so langsam wirkt der Kaffee und ich mache älteren Damen an der Supermarktkasse wieder Komplimente. Der Sommer jedenfalls, den ich mir zur Entspannung suchte, hat ja irgendwie auch den Vierer-Pasch im Scheisse-Kniffeln in Serie. Und ich habe nicht mal Alkohol im Haus. Ach was soll´s…

Seitdem ich neulich bei Nils und Manuel im Podcast saß, lässt mich diese eine Sache auch nicht mehr los und so nestelte ich in alten Hochzeiten herum und stülpte diese eine Kegelbahnhochzeit auf links. Ja, irgendwie fehlt mit hin- und wieder auch der Samstägliche Wahnsinn in Hotelzimmern mit Bräuten, Tränen und Prosecco… vielleicht nehme ich ja noch mal Anlauf…

Apropos Anlauf. Ich plane den Herbst (was für ein Wahnsinns-Satz!). Nachdem man viele Jahre immer wieder auf mich eingedroschen hat, ich möge doch mal dieses blöde Heidestudio verlassen und auch mal woanders hinkommen, habe ich mich nun dazu entschlossen auch mal woanders hinzukommen. Aber das ist mit meiner Masterclass (auch da gibt es wieder neue Termine!) nicht so einfach, weil wir da zwei Tage mit allerlei Nebenprogramm nur schwer glücklich werden. Deshalb habe ich mir mit meinem „Spochzfroind und Haus- und Hof-Retuscheur“ Josh „the handsome boy“ Terlinden einen neuen Workshop ausgedacht: How WE do it (was für ein klasse Titel, ne?). Wir zeigen einen ganzen Tag lang, wie wir so arbeiten. Von der Lichtsetzung, über die Kommunikation bis zur Nachbearbeitung. Josh wird seine Photoshop-Trickkiste öffnen und ich krame in meiner Geheim-Schatulle des „effizienten Porträts an sich“. Dabei werden sich leichte Unterhaltung und Effizienz abwechseln… wir werden Freude haben. Im Moment stehen bereits zwei Termine fest:

How WE Do it

weitere Termine werden folgen. Wir stehen da gerade mit Berlin und Karlsruhe in Kontakt… Infos und Anmeldungen hier.

Und wenn ich gerade in Augsburg bin, so habe ich mir gedacht, kann ich doch auch gleich einen Hochzeitsfotografie-Workshop für meine Freunde im Süden anbieten, denen die Reise zu uns in den Norden immer zu beschwerlich war.

Hochzeitsfotografie-Workshop

  • 02. September in Buchholz
  • 26. November im Lighthouse-Studio in Augsburg

Infos und Anmeldung hier

Ansonsten freue ich mich auf Sonntag. Dann geht es nach Schottland, ich werde berichten…

You may also like

Inside Vietnam | Nebel
Die „extended Masterclass“ in Barcelona

2 Responses

  1. Pingback : Stilpirat meets Augsburg | LichtwaagePhotodesign

Leave a Reply