Ich bin kein Rucksack-Typ, aber…

… was die Jungs von Compagnon da im Herbst an einem Produktfeuerwerk abgefeuert haben, schob sogar mir die Augenbrauen nach oben. Ich sage es wie es ist: Ich finde fand Rucksäcke (vor allem Kamera-Rucksäcke) bisher eher so „naja“ bis „huch“. Wahrscheinlich habe ich mich aber auch einfach nicht ausgiebig mit dem...
Read More3

Im Schlund des Wahnsinns

„In Mumbai kann man leicht sterben, niemals aber, keine einzige Sekunde lang, lässt sich in dieser energiegeladenen, alle Sinne überwältigenden Wahnsinnsstadt eines vergessen: dass man am Leben ist.“(aus „Die Kunst zu überleben„) Nein, Mumbai lässt mich so schnell nichts vergessen. Nichts. Ich gab mir bereits in den ersten drei Tagen das volle Programm:...
Read More24

Emilie in Brooklyn

Ich war gerade einen Tag in New York, als diese Mail von Emilie eintraf, ob ich Lust hätte, mit ihr zu shooten. Natürlich hatte ich. Und so mietete ich kurzerhand ein Fotostudio in der Nähe. Spontan ist immer am Besten… Das Ruby Bird Studio in Brooklyn schien mir gleichermaßen geeignet...
Read More2