30. September 2014

Unterwegs mit Frida (7)

fridafridafrida-stilpirat-steffen-boettcher-082Über Frida muss ich dem regelmäßigen Leser sicher nicht viel erzählen. Sie ist ein gern gesehener Dauergast vor meiner Kamera. Ihr Blog fridafridafrida.com dürstet nach immer neuen Outfit-Posts und deshalb treffen wir uns regelmäßig, um ebendiese Outfit-Posts mit Bildmaterial zu füllen. Dabei geht es eher weniger um meine fotografische Verwirklichung, als mehr um das Ablichten von kompletten Outfits (“…muss immer alles drauf sein…”). Ich schlage zwar zwischendurch trotzdem immer mal einen kleinen fotografischen Haken, doch im Großen und Ganzen bleiben wir in dem Schema. Hinzu kommt, dass wir eher “Norm-Core” fotografieren… so what…
(weiterlesen )

26. September 2014

Ich habe “Mr. Blogtimes” Ronny Ritschel interviewt

In meiner kleinen Video-Interview-Reihe “Der Stilpirat trifft…”, kommen wir heute zu einem Vertreter der Architektur- und Landschaftsfotografie, den ihr unbedingt kennen solltet (wenn ihr ihn nicht sowieso schon lange kennt). Die Rede ist von Ronny Ritschel – dem Herausgeber von Blogtimes.info. Ronny lebt momentan in Ottawa/Kanada und gab hier in Deutschland eine Reihe Workshops – einen davon auch bei mir hier im Heidestudio. Es war ein herrlicher Sommertag und wir saßen deshalb ausnahmsweise mal draußen vor dem Studio und quatschten. Ronny erzählte von seiner Reise nach Neufundland, warum der Onlineverkauf von Bildern verschwendete Zeit ist und erklärt sein Resin-Verfahren, mit dem er seine Foto-Prints veredelt. Außerdem nahmen wir uns meinen momentanen Lieblingsbildband “hier weit entfernt” von Pentti Sammallahti vor. Ich lade euch ein, zu einer kurzweiligen Dreiviertelstunde Fotografie-Gequatsche.

Hier noch mal alle links zum mitschreiben: Ronnys Blog: www.blogtimes.info Ronny Website: ronnyritschel.com

Bildband von Pentti Sammallahti “hier weit entfernt”

24. September 2014

Shooting Joanna (Purzelbäume!)

stilpirat-joanna-phase-one-9Ok, ich geb´s zu. Ich denke oft an das Mittelformat. In letzter Zeit sogar noch viel öfter. Meine 645er Contax ist ein wundervolles Gerät – unbestritten das Beste, was ich jemals an Kamera in der Hand hatte –  doch seit Pentax die 645z auf den Markt geworfen hat, denke ich sogar noch etwas deutlicher über das digitale Mittelformat nach. Mir ist die Auflösung völlig schnuppe – da gibt´s andere… – Nein, mir ist die Dynamik des Sensors und der Look des Formates ein wichtiger Begleiter. Und als mein treuer Mat Josh neulich aus der Ferne mit seiner Phase One wedelte, lächelte ich selig und lud ihn ein auf ein kleines Tête-à-Tête mit Joanna…
(weiterlesen )

22. September 2014

Die Mindclass, neue Workshops und so…

stilpirat_2 Im Interview mit meinem Freund Hollywood hatte ich  ja schon kurz angerissen, dass ich an einem neuen Workshop bastele, bei dem es irgendwie nicht so richtig um Fotografie geht. Es wird eher eine Art “Kreativ-Camp-Persönlichkeitsentwicklungs-Dingens”. Mein lieber Freund Josh hatte die Idee, das Baby “Mindclass” zu nennen und ich fand den Namen sehr stimmig. Worum geht es? Ich habe mich in den letzten Jahren sehr intensiv mit dem Thema Persönlichkeitsentwicklung auseinandergesetzt und mir wurde immer bewusster und klarer, dass der größte Stein im Weg immer du selbst bist. Es sind die eigenen Denkmuster, die dich, dein Umfeld und deine Arbeit bestimmen. Es passiert in meinen Workshops sehr oft, dass Leute sagen: “Ach Quatsch! So einfach machst du das?!??” und ich denke: “Klar! Kann man es überhaupt komplizierter machen?” Ich merke immer wieder, dass sich viele Fotografen immer mehr “verkopfen” und im “falschen See fischen”. Ich glaube, es ist an der Zeit, mal einen Workshop zu geben, bei dem ich nicht zeige, wie ich irgendwas fotografiere, sondern WIE ich denke und vor allem WARUM. Ein schwieriges aber extrem spannendes Thema. Es wird dabei neben einem theoretischen Teil auch viele praktische Übungen geben, die sicherlich den einen oder anderen “Aha – Effekt” hervor rufen. Die Teilnehmer meiner Masterclass konnten sogar schon ein bisschen in das Thema hinein schnuppern, weil ich am zweiten Tag Abends beim Abschlußessen immer noch mal eine Art “Druckbetankung” in Sachen Persönlichkeitsentwicklung gebe. Nun will ich das Thema also in einem zweitägigen Workshop behandeln…
(weiterlesen )

18. September 2014

Heartattack and Vine

stilpirat-bertan-masterclass-5Wahrscheinlich seid ihr im Moment alle auf der Photokina und ich stehe hier allein mit meinen Fotos. Ich wollte ja ursprünglich heute auch hinfahren, zog mir dann aber bei der letzten Hochzeit eine verflixte Bänderdehnung zu, die verdammt schmerzt und meinen Radius etwas verkleinert. Nunja… soviel Neues gibt es dort diesmal ja wieder nicht zu sehen und wer weiß… wahrscheinlich ist die Messe auch wieder nicht gut für meinen Blutdruck… Also bleibe ich daheim und schaue mir gerade die Bilder der gestrigen Masterclass an.  Hach, war wieder ne tolle Gruppe. Bertan – das ewige Model – war natürlich auch wieder zugegen. Er kann er machen, was er will – er sieht gut aus und ist mir in dieser Hinsicht weit voraus. Als Masterclass-Dauergast lichte ich ihn viele hunderte Male ab und es wird nie langweilig. Normalerweise fotografieren wir hier ja immer im und um das Studio, doch dieses mal schnappte ich mir die Truppe und wir fuhren in´s Grüne. Hat sich gelohnt.  Bertan, die 20ste… und immer wieder geil! Danke Mann!

Viele Grüße nach Köln!


(weiterlesen )

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 ... 155 156 157