9. November 2009

20 Jahre…

89Jeder, der heute vor 20 Jahren irgendwie bei Bewusstsein war, kann sich genau daran erinnern wo er gerade war als die Mauer fiel. Es gibt unzählige Geschichten, Eindrücke und Erlebnisse die meine Generation mit dem 09. November 1989 verbindet. Von diesem Tag an war plötzlich nichts mehr wie es war. Die Welt, geteilt in Ost und West geriet aus den Fugen und die atemberaubendste Party der Geschichte der Deutschen wurde gefeiert. Ich bin unsagbar glücklich, daß die Geschichte es gut mit mir gemeint hat und mich teilhaben ließ.
(weiterlesen )

6. November 2009

Fundstücke der Woche (21)

ditoDas Weihnachtsfest steht vor der Tür und damit beginnt wie in jedem Jahr der “Lichterketten-Battle” an den Hausfronten gestörter Eigenheimbesitzer. Opfer derartiger Kampagnen ist zumeist die gute Nachbarschaft. Der Kollege auf nebenstehendem Bild hatte es offenbar satt, mit seiner Frau weitere Diskussionen über die Stromrechnung zu führen und so einigte man sich auf eine reduzierte aber durchaus klare Botschaft: “Dito!” (Großbild via klick)

(gefunden bei kwerfeldein)
(weiterlesen )

5. November 2009

Ryan McGinley

mgRyan McGinley ist das was man momentan einen “angesagten” Fotografen bezeichnet. Seine unzufällig zufälligen Schnappschüsse sprechen eine eigene Sprache und dürfen in keiner WG-Küche fehlen. Der 32-jährige Amerikaner lebt in Manhattan, studierte Grafikdesign an der Parsons School of Design und ist auf dem besten Weg zum Kultfotografen.
(weiterlesen )

4. November 2009

“Verdammt gute Bilder” by Job Hall

jhIch mag es, wenn Designer oder Fotografen was zu sagen haben und mal ordentlich auf den Putz hauen. Job Hall´s Fotografien sind heroisch, hochglanzig und hauen auf den Putz. Der Amerikaner, wohnhaft in San Francisco, bezeichnet seine Fähigkeiten selbst als “broad ranging skills” und das glaube ich ihm aufs Wort.
(weiterlesen )

3. November 2009

Halloween by Freshmusiclive

halloweenIch muß zugeben ich bin kein großer Fan von von Maskerade und Verkleidung. Fasching, Karneval, Faslam & Co sind mir ein Graus. In den letzten Jahren hat sich nun noch ein Genre in Deutschland breitgemacht: “Halloween”. Vor 10 Jahren hier in Deutschland noch völlig bedeutungslos, avanciert der Kult um die “Nacht der lebenden Toten” zur neuen Geldmaschine der Silikonmaskenindustrie. Entsprechend skeptisch war ich dann auch als meine “Leib- und Magenband” Freshmusiclive in den Düsseldorfer Rudas-Studios zur Halloween Party auf- und mich als Fotograf anrief.
(weiterlesen )

Seiten: 1 2 3 ... 112 113 114 115 116 ... 152 153 154