13
Okt
2009
0

Neues von Tom Waits

waitsEr ist wieder da: der Altmeister des gelebten Stimmband-Kattarrhs schickt mit „Free Glitter and Doom Live“ ein neues Scheibchen auf den Weg. Und ganz im Web 2.0 angekommen lässt sich der Barde nicht lumpen und  verschenkt 8 Titel vorab.
Als „Immerschonbesitzer“ aller Tom Waits Platten, war ich natürlich extrem gespannt was meine Festplatte da entert und ich will an dieser Stelle bewusst darauf verzichten  eine musikalische Rezension abzugeben. Ich bin befangen wie man es nur sein kann und beschränke mich mal auf „großartig“!!

Ein Zitat aus einem meiner Lieblingsbücher trifft es wieder auf den Punkt: „Aus abgrundtiefem Seelenschlund knurrt sie herauf, diese Stimme, die sich wie der morgendliche Kater durch die Hirnrinde nagt. Ein ´56 Ford Mercury mit kaputten Auspuff, ein rostzerfressner Topf… das Gebrüll des Rausschmeißers zur Polizeistunde… Louis Armstrong und Ethel Merman, die sich in der Hölle treffen!“ (aus „Gestohlene Erinnerungen“ – der Versuch einer Tom Waits Biographie)

Und was hat dieser Artikel nun in einem Fotografie, Grafik- & Design Blog zu suchen?
Diese Hammer Porträts:

Trailer zu Scheibe:

Vorbestellung bei amazon: Glitter and Doom Live [US-Import]

Tom Waits official Website: www.tomwaits.com

You may also like

Joel Havea „My Dear“
Jarle Bernhoft

1 Response

Leave a Reply