10
Dez
2014
28

Masterclass Platz zu verschenken

Ich kriege im Moment einen Haufen Post von euch. Wahnsinn!! Allein in dieser Woche waren es zwei Pakete mit Naschereien und Aufmerksamkeiten. Ich bin so super dankbar für das alles, das könnt ihr euch gar nicht vorstellen. Als vorgestern eine kurzfristige Absage für die kommende Masterclass eintrudelte (irgendwas familiäres), kam mir in den Sinn, mal nicht die Warteliste abzuklappern, sondern jemanden von euch einzuladen. Am liebsten jemanden, der sich die Masterclass vielleicht nicht unbedingt leisten kann. Einfach so –  als Weihnachtsgeschenk von mir. Ist zwar etwas kurzfristig, aber ich glaube das lässt sich noch regeln…

Es geht um die Masterclass am kommenden Montag und Dienstag (15.-16.12.)
Alle weiteren Infos, hier
Beginn ist jeweils um 9:30 Uhr, Ende immer irgendwas um 20 Uhr…

Alles was ihr tun müsst, ist hier unter dem Artikel einen Kommentar hinterlassen. Vielleicht begründet ihr, warum ich gerade dich einladen sollte…
Ich freu mich!!

Der Gewinner wird morgen (11.12.2014) um 9 Uhr gezogen.

Die nachfolgenden Fotos wurden allesamt von Teilnehmern der letzten Masterclasses gemacht, als da wären: Johanna Winterot, Frank Hirschausen und Jonas Grom)

 

EDIT: Wow!!! Was für eine Aufgabe habe ich mir da eingebrockt??
Aus einem großem Pott wurde Anne Hornemann ausgewählt. Wir freuen uns auf dich Anne!

 

frank-hirschhausen-stilpirat-masterclass-2 johanna-winterrot-stilpirat-masterclass- johanna-winterrot-stilpirat-masterclass-2 johanna-winterrot-stilpirat-masterclass-3 jonas-grom-stilpirat-masterclass- stilpirat-masterclass-

 

You may also like

Ein Workshop und alle waren nackt!
stilpirat Workshop Masterclass in Barcelona
Adiós España und Grüezi Switzerland

338 Responses

  1. Hallo.

    Ich würde mich sehr freuen von dir eine geladen zu werden. Ich bin aber kein freunt von betteln oder. Bei mir ist es ein schöner Grund warum ich zurzeit nicht das Geld für die masterclass habe….. Ich werde im April Vater und möchte meinen jungen eunen guten Start geben können.

    Ach ja und an alle die an der masterclass teil nehmen. Viel viel spass. Ihr könnt nur lernen. Das

  2. Stefan

    Hallo Steffen,

    das ist wirklich eine klasse Aktion von Dir!
    Ich würde gerne meinem persönlichen Logbuch ein spannendes Abenteuer hinzufügen. Und ansonsten freue ich mich auf weitere Interviews von Dir mit Paul, Ronny und den anderen.

    Dir und Deiner Familie ruhige gemeinsame Feiertage und dem Gewinner einen tollen Workshop
    Stefan

  3. Thomas Dörbandt

    Lieber Steffen,

    Menschen sind das Schönste und Wertvollste auf der Welt. Dieses Schöne Menschen in Form von Fotografien zu zeigen und ein Lächeln auf das Gesicht der Betrachter zu zaubern ist für mich das Größte. Hier würde ich gern mit Deiner Hilfe perfekter werden.

    Einen lieben Gruß
    Thomash

  4. Hallo Steffen,

    gerade kommen wir zurück vom Wedding Meetup in Leipzig. Eine tolle Erfahrung und echt super Gespräche -- informativ, anregend und sympatisch, ganz so wie erhofft. In kleiner Runde habe ich deine Verlosung der Masterclass erwähnt und Gil hat mich noch einmal bestätigt unbedingt teilzunehmen. Diese Chance einfach verstreichen zu lassen hatte ich zwar nicht vor, aber mir fehlten noch die „zündenden“ Ideen für diesen Text.

    Ob nun ein Meetup, ein Erfahrungsaustausch, das Zusammenarbeiten mit anderen Fotografen oder eben die Masterclass beim Stilpiraten Steffen sind die Dinge, die mich weiterbringen -- die Jeden weiterbringen. Gerade die Gespräche, die Hinweise und Tipps, die nicht einfach aufgesogen werden, sondern die länger brauchen um zu Wirken sind wohl die Wertvollsten. Eben diese Chance mit tollen Kollegen und dir Steffen zu erhalten erhoffe ich mir -- um viel zu lernen und lange davon zu zehren.

  5. Lieber Pirat,

    Ich nehme meinen Mut zusammen und bewerbe mich als fotografierender Webdesigner auf diesen wertvollen Platz. Denn ich denke man kann die Erfahrung aus der Masterclass für beide Bereiche anwenden.
    Toll auch, dass du wieder eine Kommentarfunktion eingesetzt hast.
    Ich bin gespannt auf den Ausgang dieser Verlosung.
    Gruß aus Berlin
    Ralf

  6. Björn B.

    Hallo Steffen,

    nachdem ich den Bonuspart von der Krolop & Gerst Live Sendung gesehen habe, war ich schon sehr von deiner freundlichen und natürlichen Art angetan.

    Das Du jetzt sogar eine Masterclass verschenkst, finde ich bemerkenswert. Du überrascht immer wieder!!!

    Sehr gerne würde ich am kommenden Montag und Dienstag bei Dir im Heidestudio an der Masterclass teilnehmen!

    Vielen Dank
    Björn

  7. Tim Fitzlr

    Ich habe jetzt jede Menge Kommentare gelesen, wer, warum, deine Masterclass besuchen möchte. Und fast fühle ich mich schlecht mich mit diesem Kommentar auch in den Topf zu werfen, einfach weil die anderen Bewerber alle sehr nett klingen, und ich jedem den die zwei Tage gönnen würde.

    Aber genau das macht für mich deine Internetseite und FB profil aus, durch deine Art umgibst du dich mit tollen Menschen. Und was ich von tollen Menschen schon alles positives über deine Masterclass gelesen habe, lässt mich jetzt auf einen Weihnachtsplatz hoffen. Dabei komme ich mir allerdings ein wenig anmaßend vor, gefühlt weiss ich nicht ob ich weit genug für eine Masterclass bin, aber wer kann das schon jemals von sich sagen 😉

    Ich bin gespannt auf den Gewinner, egal wer es wird bin ich mir sicher das es einen netten Mensch trifft.

  8. Ferdinand

    Hallo Steffen,

    wie sehr ich deine Arbeit schätze, habe ich vor einiger Zeit schon in einer Email versucht in Worte zu fassen…

    Deine wundervolle Art mit Menschen umzugehen, dein Blick bestimmte Momente festzuhalten und deine philosophischen Denkanstöße und vieles mehr, zeichnen dich als außergewöhnlichen Menschen aus.

    Bitte lass mich teilhaben an deiner Herzlichkeit, deiner Leidenschaft, den liebevollen und amüsanten Anekdoten und deinem geballten Wissen… ich BRENNE für die Sache und möchte dich endlich persönlich kennen lernen!

    Von einer persönlichen öffentlichen Bloßstellung meiner Finanziellen Lage möchte ich Abstand nehmen. Allerdings wäre ich längst zu Besuch gewesen, wenn es mir möglich gewesen wäre.

    Liebe Grüße,
    Ferdinand

  9. „HALLO“ alle zusammen,

    warum ich den Workshop liebend gerne machen möchte, ist eigentlich ganz einfach. Grundsätzlich fällt es mir sehr schwer andere Leute direkt anzusprechen. Ich bin nicht der Typ, der einfach auf fremde Menschen zugeht und smalltalk hält. Ich weiß es widerspricht dem allgemeinen Standart des Extravertiertem, aber ich habe dass Gefühl, es ist einfach meine Natur bzw. mein Charakter. Ich bin einfach eher introvertiert. Das ist auch der Grund, weshalb ich auch eigentlich gerne diesen Workshop mitmachen würde. Ich würde gerne lerne, wie ich mit fremden Menschen in Kontakt treten kann, und trotzdem natürlich bleibe. Denn ich bin der Meinung, nur so kann man eine Beziehung zu einer anderen Person aufbauen. Grundsätzlich kann ich mir den Workshop weder jetzt, noch in nächster Zeit leisten. Sowohl finanziell, als auch zeitlich. Weshalb ich mich doppelt über die Teilnahme am Workshop freuen würde. Auch weil meine Frau im 4. Monat schwanger ist und ich nicht weiß, wann ich wieder Zeit bekomme. Also ich hoffe wirklich, dass ich gezogen werde. Es wäre das erste Mal, dass ich etwas gewinne.

    Mit freundlichen Grüßen

    Jan Hendrik

  10. Marcel

    Moin Steffen,
    Ich würde mich sehr freuen, dich bei deiner Masterclass kennenlernen zu können.
    Als Student liegt es allerdings ausserhalb meiner finanziellen Möglichkeiten.
    Genau deshalb würde ich mich über ein etwas vorzeitiges Weihnachtsgeschenk von dir sehr freuen.

    Gruß an dich und deine Familie

    Marcel

  11. Hallo Steffen,

    ich bin Timon (24) komme eigentlich aus Freiburg im Schwarzwald und wohne aber, zwecks meines Studiums in Offenbach bei Frankfurt.
    Heute Mittag habe ich von deiner tollen Aktion erfahren und darum schreibe ich dir:

    Dass ich dich gut finde ist ja klar, sonst hätte ich hiervon nichts mitbekommen und würde mich dann auch nicht bewerben. Ich würde von mir selbst behaupten, dass ich mich mit meiner Kamera eigentlich ganz gut auskenne und weiß an welchem Rädchen ich drehen muss um das Bild heller oder dunkler zu machen. Was ich aber gelernt habe ( du hast mit deinen Postings und Blogbeiträgen einiges dazu beigetragen) ist, dass es mir viel wichtiger ist etwas schon beim fotografieren zu spüren. Ich mag es einfach nicht, wenn man nur auf das Ergebnis fixiert ist und dabei das „jetzt“ vergisst. Dieses Jahr habe ich meine Facebookseite so gut es geht geführt und aktuallisiert: Kommentieren, Sharen, liken und Bilder zeigen. Vor ein paar Wochen ist mir allerdings aufgefallen, dass ich nicht mehr für mich fotografiere sondern nur noch so fotografiere, wie ich glaube das es bei den Anderen am besten ankommt. Diesen Gedanken fande ich dann doch sehr erschreckend und so wollte ich nicht weiter machen. So mache ich gerade eine FacebookSeiten Pause und will wieder mehr für mich fotografieren. Zu sehen wie du fotografierst ist dabei eine schöne Hilfe! Bei dir kommt mir es so vor, dass du wirklich nur für dich fotografierst, mit Gefühl und Leidenschaft. Und genau das vermisse ich bei mir aktuell: Das persönliche an der Fotografie.

    Danke für die Gelegenheit.

    Liebe Grüße,
    Timon

  12. Hallo Steffen,
    ich sitze hier schon eine Weile und grübele was ich dir den schrieben könnte und weis es eigentlich immer noch nicht genau. Ich glaube ich habe mich noch nicht selbst gefunden im fotografischen Sinne. Momentan experimentiere ich mit verscheiden Stilen aber irgendwie komme ich einfach nicht an den Punkt an dem ich sage das bin „Ich“. Deine Masterclass könnte mir dabei helfen, mir mehr darüber im klaren zu sein wo ich den eigentlich hin will mit meiner Fotografie.

    MfG Tobi

  13. Lieber Steffen!

    Ich habe heute Geburtstag! Was für ein Zufall, was? Ich bin heute unfassbare 25 geworden und möchte nun echt mal ein wenig mit der Fotografie durchstarten. Ich glaube, so ein Arschtrittseminar würde den ein oder anderen Stolperstein im Hirn wegpusten..

    Liebe Grüße aus Aschaffenburg,
    Michaela

  14. Hallo Steffen,

    ich verfolge dich nun schon einige Zeit als stiller Leser(ich glaube bereits 1,5 Jahre) und ich finde, dass du ein wirklich besonderer Mensch bist. Daher bin ich neugierig dich mal kennenzulernen und von dir zu lernen. Gerne wollte ich bereits an einem deiner Workshops oder am liebsten an einem Einzelcoaching teilnehmen, jedoch war mir dies bisher finanziell leider nicht möglich. Ich spare nun schon seit über einem Jahr auf eine professionelle Vollformatkamera, muss aber bisher noch mit einer einfachen Crop-Kamera auskommen.
    Im Frühjahr habe ich deinen Freund Josh in Bremen kennengelernt und ihm bei einem coolen Shooting in Bremen assistiert. Es hat viel Spaß gemacht und durch Josh habe ich noch etwas mehr über dich erfahren.
    Ich würde mich sehr freuen dich einmal persönlich kennenlernen zu können und mich daher sehr über den freien Platz in der Masterclass freuen.

    Liebe Grüße
    Nils

  15. Hey Steffen,

    ich find die Aktion hier richtig super von dir, da will ich doch auch mal mein Glück versuchen. Ich verfolge deinen Blog schon seit einigen Jahren und finde deine Bilder unglaublich gut. Es wäre für mich eine große, große Ehre, bei der Masterclass dabei zu sein und von eine Fotografengröße wie dir zu lernen und neue Herangehensweisen für meine Fotografie zu erlangen. Ich habe schon so oft mit dem Gedanken gespielt, einen Platz zu buchen, aber leider sind meine finanziellen Möglichkeiten dann doch zu begrenzt. Wenn es auf diesen Weg klappen sollte, wäre das wirklich B-b-bombe.

    Ich möchte dich ungern mit meinem Geschreibe langweilen, daher hoffe ich, dass dieser kurze Text ausreicht. Wenn nicht, sieht man sich sicher irgendwann anders mal, wenn ich das Geld für die Masterclass doch mal zusammengekratzt bekomme. Kann aber dauern…

    Gruß aus Köln,

    Simon 😀

  16. Jule

    Jaaaaaa, ich will! Ich bin relativ unerfahren in der peoplefotografie ( seit einem Jahr fotografiere ich Menschen) und möchte sehr gern weiter kommen. Ich bin sehr neugierig auf den “ spirit“ , würde mir solch ein Kurs aber erst in vielen Jahren leisten wollen. Mit etwas Glück…
    Es ist fantastisch , dass du den Platz verlost- Danke für die Gelegenheit!

  17. ich gönne ja jedem den tollen „Preis“ und würde ihn ja auch nur annehmen, wenn alle anderen nicht wollen 😉
    Für mich wäre es so etwas wie mein Jahresurlaub (den könnte ich sogar kurzfristig einrichten).

  18. Moin Steffen!

    Ach, es gibt sicherlich 1000 gute Gründe, warum man an Deiner Masterclass teilnehmen sollte. Für mich bist Du aber einer der Hauptgründe. Als ich vor noch gar nicht allzu langer Zeit auf Dich aufmerksam geworden bin, habe ich stundenlang Dein Blog gelesen und mich immer wieder über Deine erfrischende Art zu schreiben und natürlich Deine Fotos gefreut.

    Viele Grüße aus Berlin, Florian

  19. Judith

    Hi Steffen,
    du könntest mich einladen, weil ich selbst mich bisher nicht traue, mich zu deinen Workshops anzumelden. Ich verbringe viele Stunden meiner Freizeit mit der Fotografie und liebe, was sie mit und für Menschen macht, fühle mich in meiner Entwicklung aber noch nicht weit genug für eine MASTERclass.
    Danke, dass du dein Gefühl für die Dinge und dein Sehen der Dinge schon so oft mit uns Lesern geteilt hast, das hilft sehr und motiviert.
    Judith

  20. Oliver Melchert

    Heute 19:37 von Ina
    „Hallo Schatz, schau mal was ich beim Stilpiraten gefunden habe. Da träumst Du doch schon seit langem von!!!“

    Masterclass Platz zu verschenken
    http://www.stilpirat.de

    Heute 20:33 von Oliver
    „jaaaaaaa! Das will ich!!! Unbedingt. Aber was soll ich ihm bloß schreiben? Dass ich mir nichts schöneres vorstellen kann als eine Masterclass bei ihm zu besuchen ….. das schreiben sie doch alle. Und auf Rumschleimen hab ich keine Lust!

    Heute 20:54 Ina
    „Dass du die coolste Fotosau unter der Sonne bist und es eine echte Bereicherung für ihn wäre, wenn du dabei wärst!“

    Heute 21:15 Oliver
    😉 :-*

  21. Sin Chao,

    Ich bin Mike, 26 Jahre alt. Wie Du auch (zumindest ähnlich), habe ich Mediengestalter gelernt, mit Fachrichtung Fotografie. Direkt nach meiner 3 1/2 jährigen Ausbildung habe ich mich selbstständig gemacht. Nie mit dem Ziel, den großen Reibach zu machen, sondern, mich selbst und meine Ideen verwirklichen zu können und von dem zu leben, was mir Freude macht.

    Warum ich die Masterclass bekommen sollte?

    Argument 1: Ich bin jung, motiviert, habe einen ähnlichen Werdegang wie du und will es schaffen von der kreativen Fotografie leben zu können, ohne jedes Monatsende Schiss haben zu müssen.

    Argument 2: Ich war vor zwei Jahren auf Weltreise und zusätzlich dazu -durch ein Projekt meines verstorbenen Vaters, der als US-Soldat dort gekämpft hat- insgesamt in meinem Leben schon 12 Mal in Vietnam. Wir hätten also jede Menge Gesprächsstoff für Abends beim Bierchen.

    Ich würde mich freuen!

  22. Was für ne schöne Herzensaktion gegen Ende Jahr. Ja, ich würde unglaublich gerne teilnehmen. Nach einem sehr turbulenten Jahr, die ersten Momente mit meinem Sohn, das unschönen Ende eines vermeintlichen Traumjobs, dem nicht weiter wissen, wieder aufrappeln, reflektieren, in die Fotografie vertiefen, Absagen, nicht aufgeben, neu entdecken und sehr viel erfahren, wäre es ein unglaublich schöner Anfang zum Ende und ganz sicher die Abrissbirne einiger Mauern, die die Sicht verdecken. Nein, momentan kann ich mir die Masterclass nicht leisten, sonst würd ich hier nicht mitmachen und mich einfach anmelden 🙂 Aber genug geschrieben, mitgemacht habe ich. Bestimmt ziehst du/ihr die richtige Person, der ich jetzt schon mal ganz ehrlich gratuliere und mich für sie freue. Denn alles Gute kommt zurück…

  23. Hallo Steffen,

    wie immer hast du wieder eine tolle Idee gehabt und dabei dein Herz gezeigt!

    Du weißt, ich war schon 2x bei dir in Hamburg und ich fühle mich wahnsinnig wohl bei dir und Christina.
    So oft denke ich an deine Worte, probiere oft sie umzusetzen oder daran zu arbeiten.
    Über jeden Aufpush würde ich mich freuen, deshalb wäre ich auf keinen Fall abgeneigt, nächste Woche dabei zu sein.

    Ganz liebe Grüße,
    Magdalena

  24. Welch ein herrlicher Zufall. Habe mir heute den Luxus gegönnt, in Ruhe die letzten vier Kapitel der DVD mit Martin Krolop und dir zu Ende an zu sehen. Absolut gut!
    Komme jetzt auf deine seint und sehe deinen neuesten Blok Eintrag. Herrlich!
    Ja, ich will!!!

    Ich wünsche allen die das auch gerne wollen viel Glück! Es wird sicher ein unvergessliches Erlebnis sein.

  25. Welch ein herrlicher Zufall. Habe mir heute den Luxus gegönnt, in Ruhe die letzten vier Kapitel der DVD mit Martin Krolop und dir zu Ende an zu sehen. Absolut gut!
    Komme jetzt auf deine seint und sehe deinen neuesten Blok Eintrag. Herrlich!
    Ja, ich weil!!!

    Ich wünsche allen die das auch gerne wollen viel Glück! Es wird sicher ein unvergessliches Erlebnis sein.

  26. Christian Besserer

    Hallo Steffens Frau!
    Ich nehme einfach dreist an, Du wirst das hier wieder alles durchforsten dürfen.
    Klar will ich zur Masterclass, klar kann ich es mir als Student nicht leisten.
    Warum ihr mich trotzdem dabeihaben wollt: Ich würde hervorragend ins Familiengefüge passen. Und Fotos. Das kann ich. Und NLP.

    Wenn ihr aber doch jemand anderes nehmt (was falsch wäre, immerhin würde ich sogar aus Stuttgart anreisen!) dann wünsch ich euch mit eben jener, bestimmt auch ganz wundervollen Person, eine richtig geile Zeit.
    Es grüßt der Chris

  27. Fine

    Ich glaube es hat nur einer verdient…und zwar mein Mann Tommy. Für ihn wäre die Teilnahme am Masterclass das größte Geschenk…für mindestens 10 Jahre Weihnachten und Geburtstag.

  28. Hallo Steffen!

    Ich heiße Max, komme aus Frankfurt a.M. und studiere Soziale Arbeit. Ich fotografiere seit ca. einem Jahr. Natürlich könnte ich jetzt schreiben ich folge dir schon ewig und mag deine Bilder. Das wäre aber vorgeheuchelt. Natürlich kennt man deine Bilder und bekommt einiges von dir mit.
    Erst richtig zu schätzen habe ich dich, zu schätzen gelernt, seit der Liveshow von K&G! Deine Philosophie und Ansichtsweise zur Fotografie ist so inspirierend. Ich könnte dir stundenlang zuhören!
    Habe schon angefangen zu sparen für einen Masterclass Workshop. Wenn das hier nichts wird, sehen wir uns spätestens Ende nächsten Jahres bei einem Masterclass Workshop.

    In diesem Sinne, bis bald 🙂

  29. Henning Hacker

    Meine Frau fragte mich gerade, welche Person mich inspiriert. Da habe ich ihr geantwortet: Steffen Böttcher.
    Warum ich Deine Masterclass besuchen möchte? Um die Kindheit meiner Tochter so gut wie möglich einzufangen.

    Keep going,
    Henning

  30. Sascha

    Wow, was für eine Möglichkeit. Nachdem ich Dein Buch mit Freude gelesen und weiterempfohlen habe und auch Deinen Blog und Facebook-Beiträge regelmäßig lese würde ich mich wahnsinnig über ein mögliches „Stipendium“ freuen. LG Sascha

  31. Lieber Steffen,
    warum soll ich das gewinnen? Gute Frage und gar nicht so leicht diese zu beantworten da ich ehrlich sogar etwas Angst vor dem Gewinn habe ;)) Dem Grossen Meister gegenüber zu stehen.
    Sonntag war ich beim Martin Krolop und genauso lange wie ich dich verfolge, verfolge ich auch Ihn und viele viele Andere.
    Der Workshop über die Hochzeitsfotografie war sehr nenen wir es mal GÜNSTIG 😉 Darum konnte ich auch teilnehmen.
    Durch die Geburt meiner Tochter vor knapp 1 Jahr habe ich nie aufgehört weiter zu machen, habe mich stets entwickelt und arbeite wirklich hart an mir. Die Zeit mit Ihr ist mir aber so unfassbar wertvoll, dass ich IMMER versuche so gut es geht Abends oder wenn mein Mann Sie betreut zu arbeiten. (Liest du das echt alles was ich schreibe?) Na gut weiter, oft stehe ich mir selbst im Weg, bin nicht so der Technikheld und will wohl zu viel. Weil ich aber viel will mache ich ja auch hier mit, traue mich und hoffe, dass ich dich endlich kennenlernen kann. Nicht nur um zu erfahren wie DU das alles machst sondern auch um zu sehen, wie es für mich danach weitergeht. Schaffe ich es endlich den für mich richtigen Weg zu finden und wer ist dieser Stilpirat eigentlich? Ich lerne gern die Menschen hinter der Kamera kennen.
    So also es ist ja recht kurzfristig aber ich weiss, dass mein Mann das irgendwie möglich machen würde damit ich kommen kann und ich hab keine Ahnung wie aber für DICH würde ich auch 2 Tage ohne meine grosse liebe Amelie überleben.

    Falls ich nicht gewinne. Schau doch mal auf meiner Website vorbei http://www.nadjaosieka.de Liebe Grüsse
    Nadja

  32. Lieber Steffen,
    Ich bin ganz begeistert von so viel Menschlichkeit und Großzügigkeit!
    Dich dieses Jahr beim Workshop für Hochzeitsfotografie kennen gelernt zu haben, hat mir viel bedeutet! Persönlich, menschlich und beruflich! Du hast mir so viel mit auf den Weg gegeben, einiges konnte ich bereits umsetzen, dass ich seit diesem beeindruckendem Erlebnis an den Masterclass Workshop denke. Mir geht es sicher wie vielen hier, finanziell aktuell leider nicht zu wuppen, da kommen ganz klar erst die Zwerge 😉 Aber ich werde nochmal ins Heidestudio reisen, irgendwann, ganz sicher!

    Auch wenn ich diese einmalige Chance nicht gewinne, so muss ich es zumindest versuchen, sonst würde ich mir ewig in den Arsch beißen. Vielen Dank, dass du es angeboten hast und einem diese Chance bietest!

    Ich wünsche dir und deiner Familie eine schöne Advents und Weihnachtszeit! Ihr habt es verdient!

    Liebste Grüße aus Wilhelmshaven

    Susanne

  33. Hallo Steffen,
    ich versuch mal mein Glück.
    Würde gern die Masterclass besuchen da mir dein Stil gefällt und du deine Weg konsequent gehst, dich nicht von anderen Meinungen ablenken lässt.

    LG Daniel

  34. Hallo Steffan

    Es kostet mich ein wenig Überwindung hier um den freien Platz zu kämpfen, aber wer nicht wagt der nicht gewinnt.
    Komme aus dem anderen Ende des deutschen Sprachraums (Tirol) und hätte viele offene Fragen die vielleicht Du mir beantworten kannst oder zumindest bei der Antwort dieser behilflich sein könntest. Ich möchte eine ehrliche Meinung von einer Person hören ,deren Werk und vor allem deren Persönlichkeit ich sehr respektiere.
    Und keine Angst, falls ich nicht ausgewählt werde; Du wirst immer noch eine der von mir meist respektierten Leute sein 😉

    Wünsch dir Glück bei deiner Entscheidung (Du machst es dir wahrscheinlich nicht leicht )

  35. Benjamin Löwen

    Hi Steffen,

    kurz zu meiner Person: 23 Jahre jung, männlich und ich studiere zur Zeit Elektrotechnik und nutze die Fotografie
    als kreativen Ausgleich zu dem sehr technischen Alltag.

    Warum solltest du mich einladen?
    Ich fotografiere leidenschaftlich Portraits und habe schon oft gemerkt, dass ich mehr geben möchte als nur Fotos. Ich möchte Emotionen mitgeben und den Menschen etwas mitgeben für lange Zeit. Nur habe ich es bisher nur durch Zufall geschafft soetwas zu geben und zu vermitteln. Ich möchte es einfach lernen wie man das hinbekommt.
    Zudem verbindet uns die Liebe zu SW-Aufnahmen. Ich traue mich zwar nicht immer die SW-Aufnahmen rauszugeben, denn meistens sind es Menschen in meinem Alter die ich fotografiere und die wenigsten (leider) SW aber für mich persönlich gestalte ich viele Bilder in SW.
    Ich schaue mir gerade die Interviews mit Krolop an und es ist einfach so wahnsinnig informativ und inspirierend und jetzt bin ich auf der Website auf diese einmalige Chance gestoßen an deiner Masterclass teilzunehmen. Ein Traum würde in Erfüllung gehen, denn als Student ist es leider nicht Möglich sich so etwas zu leisten.

    Es wäre echt der Hammer so mehr von dir zu lernen, den portraitierten Menschen mehr zu geben als Fotos!

  36. Hallo Steffen,

    Wenn ich jetzt hier schreiben würde, dass ich kein Geld habe, um einen Deiner Workshops zu besuchen, dann wäre das Klagen auf hohem Niveau, letztendlich hätte ich wohl genug Geld. Daher bin ich auch nicht im Pool, wollte Dir aber Mitteilen, dass ich finde, dass es eine wunderbare Idee von Dir ist, dass Du Deinen Workshop an jemanden verschenken möchtest, der ihn sich nicht leisten kann.

    In diesem Sinne: frohe Weihnachten.

    Florian

  37. Wie geil es wäre wenn ich die jenige bin!!!Ich habe so viele von deinen Bildern gesehn , ich muss da mitmachen. Dafür streieche ich all meine Termiene und fahre hoch zudir:) Ich werde es mir noch sehr lange nicht leisten können, da ich in Elternzeit bin und mein Freund gerade studiert…deshalb setzte ich viel auf diesen Versuch;)

  38. Hallo Steffen,

    was für eine Superidee von dir. Respekt für diese Aktion.

    Nach vielen Jahren der „einfachen“ Fotografie hat mich, neben der spontanen iPhone-Fotografie, die Porträtfotografie in ihren Bann gezogen. Aber ich sehe mich noch nicht da, wo ich gerne hin möchte. Der Besuch Deiner Masterclaas wird mich sicherlich ein sehr, sehr großes Stück weiterbringen, wenn ich denn daran teilnehmen könnte. Zur Zeit stehen (und jetzt kommt für mich der persönliche Haken, warum ich nicht einfach bei Dir einen Workshop buchen kann) jedoch zunächst die Anschaffung von neuen Objektiven an und beide Dinge gehen halt nicht gleichzeitig.

    Also um es kurz zu machen. Es wäre für mich der Hammer, wenn ich an dieser Masterclaas teilnehmen könnte.

    Viele Grüße

    Andreas

  39. Dieter

    Hallo Steffen,
    liebend gern gewaen ich einen Platz in Deiner Masterclass. Die Schwarz-weiß-Bilder fangen Eure Stimmung(en) übrigens sehr gut ein, wobei mir das letzte Photo im Vergleich zu den anderen weniger gut gefällt: aus meiner Sicht stören die Ellenbogen.
    Denn gerne würde ich mit Euch über Fotografie im Allgemeinen und natürlich auch im Speziellen fachsimpeln.
    Gerne wuerde ich mich kritisieren lassen, um dazu zu lernen und mich weiterentwickeln.
    Sehr gerne würde ich auch anderen ein Feedback geben, um in’s Gespräch zu kommen…..
    Liebend gerne würde ich mich in’s Auto setzen um in die Heide zu eilen!
    Liebste Gruesse
    Dieter -- der schon als Kind immer sehr neugierig war

  40. Moin Steffen,

    ich bin auf dich vor Jahren aufmerksam geworden, damals fand ich deine Homepage am besten. Sie hatte ein cooles Design 😉
    Nun, hier und jetzt habe ich mir von Krolop Gerst die Aufzeichnung der Live Show gekauft. Dachte mir, das kann man sich mal leisten.
    Ich muss sagen, ich habe lange nicht mehr so gespannt vor dem Fernseher gesessen wie bei der Show! Die Art und Weise wie Du die Dinge siehst hat mich fasziniert. Am besten fand ich den Ausdruck „Gedankenhygiene“ ! Muss man erstmal sacken lassen 😉
    Auch der Bonuspart zur Hochzeitsfotografie fand ich sehr gelungen.

    So, nun der langen Rede genug. Ich habe mir nach dem Video gesagt, dann muss ich wohl einmal deine Workshops besuchen, angefangen bei Masterclass über Mindclass bis hin zur Hochzeitsfotografie. Das sagte ich bevor ich die Preise sah. Wird wohl etwas länger dauern, mal abgesehen davon, das sie ja sehr schnell ausgebucht sind 🙂

    Jetzt zum warum, in der Show hast du so aus deiner Vergangenheit erzählt, ich meine die schwierigen Zeiten, da verbindet uns wohl was. Auch deine Offenheit ist eine weitere Gemeinsamkeit. Sicher ist die bei mir noch nicht so ganz ausgeprägt 😀 Aber immerhin. Und ich finde, von dir sollte man sich ne Scheibe abschneiden 😉

    Ach was soll’s, ich würde mich unheimlich freuen bei der Masterclass Montag und Dienstag teilzunehmen, dann muss ich nicht mehr solange warten bis ich das Geld zusammen habe.

    Grüße aus dem Harz
    Elmar

  41. Life is about saying yes….so lautet dein Slogan! Und ja, du hast Recht! Also warum soll nicht gerade ich diejenige sein, die dein Geschenk erhält?!
    Ja!
    Es ist alles möglich, man muss es nur wollen (>>ja ich will)
    und alles dafür tun (alles in dem Fall: ein paar nette Worte an dich schreiben und aus aaaaaaaaaaaall den anderen Antworten herausstechen…oder aber auf den Zufallsgenerator hoffen^^)…denn das Glück ist nur mit denen, die etwas tun und nicht bei denen die warten…
    Und weil Morgen ja der Rest meines Lebens anfängt, versuch ich noch besser in dem zu werden, was ich liebe…und vllt gelingt es sogar mit deiner Hilfe!
    Liebe Grüße und eine wundervolle Weihnachtszeit!
    Jule

  42. Hallo Steffen,
    weil Du mich in deinen Seminaren motivierst, mir neue Ideen schenkst, deine Seminare nicht nur technisch inspirieren sondern einen auf eine neue Umlaufbahn katapultieren.
    Ich könnte mir nichts genialeres vorstellen, als bei Dir am Montag in der Masterclass aufzulaufen. 🙂
    Es wäre einfach genau der Richtige Zeitpunkt!

    Viele Grüße
    Martin

  43. Hallo,

    Der Moment als es klickt gemacht hat: „Scheiß Fotografie!“
    Seit diesem Buch ist Alles irgendwie anders. Irgendwie fühlte ich mich verstanden.
    Doch dann merkte ich am Ende des Buches, daß es nicht weniger, sondern mehr Frage waren die ich jetzt hatte.
    Ist man jemals zufrieden mit seinen Bilder? Führt all das Lernen und Fotografieren zu etwas Besseren?
    Deine Umwelt hält dich einen Verrückten, Besessenen und Süchtigen.
    Aber jeder dieser Glücksmomente ein „Bild“ zu machen, entschädigt das.

    Danke Steffen, für all die Inspiration und Momente!!!

    Ich würde mich sehr freuen , falls ich der Glückliche wäre und zu deiner Masterclass kommen dürfte.

    Viele liebe Grüße,
    Mathias

  44. Sandra

    Moin Steffen,
    ich würde mir wünschen, mal einen deiner Workshops zu besuchen. Aber ich kenne jemanden, der sich das noch mehr wünscht als ich und der sich sicher riesig freuen würde, die Masterclass nächste Woche zu besuchen. Mal gucken, ob´s klappt 🙂
    Viele Grüße
    Sandra

  45. Claudia Göbel

    Hallo Steffen,

    nach dem ich dein Buch “ Stilpirat-Logbuch eines Fotografen“ gelesen habe, folge ich deinem Blog.
    Und bin extrem begeistert. Auf deiner Followertour haben wir uns in Mannheim getroffen und dort hat sich der Eindruck deiner Persönlichkeit nur bestärkt. Du bist so authentisch freundlich, witzig und hast so von deiner Frau geschwärmt, dass ich mich immer freue, wenn du mal was von deiner Familie schreibst (wie der letzte Beitrag über deine Tochter, die lieber spielen wollte, anstatt sich für die Schule fertig zu machen) HERRLICH.
    Deine Fotos inspirieren sehr. Meine Familie hält mich auch in Atem und mir würde eine fotografische Weiterbildung sehr gefallen. Aus diesem Grund würde ich mich riesig freuen, wenn sich herausstellen würde, dass ich gewonnen hab 😉

    Viele Grüße
    Claudia

  46. Jens Rohmann

    Mensch, die Warteschlange ist aber schon lang. Normalerweise gehe ich da weiter und versuche es später noch mal und vergesse es dann doch.
    Kann ich mir dieses Mal aber nicht leisten, die Zeit hast Du ja ziemlich begrenzt. Also bleibe ich hier und versuche mein Glück. Aber anbiedern is nicht, sonst musste ´nen Anderen fragen.

  47. Janniz Borchardt

    Hallo Steffen,

    ja, heute bekommst du wohl eineige Kommentare mehr als sonst. Und ich muss auch sagen, viele sehr gute Texte sind dabei, denen ich allen den Gewinn gönnen würde. Ich würde mich auch tierisch darüber freuen, denn du begeleitest mich seit meinen Anfängen in der Fotografie, und ich würde gerne selbst mal miterleben, was diese magischen Masterclasses ausmacht. Ich bin Student, Fotografie mein Hobby und ziehe bald mit meiner Freundin zusammen, daher kann ich mir den Kurs nicht leisten.

    Viele herzliche Grüße

  48. ..weil Deine Masterclass schon lange auf meiner Bucket List steht und ich sie mir nach 5 Jahren Selbständigkeit immer noch nicht leisten kann.

    Und vllt. weil ich am 14.12. runde 50 werde 🙂

    Liebe Grüße,
    Hanna Tanska

  49. Guten Abend Steffen,

    da hast Du aber mal richtig einen raus…..

    Die Masterclass -- der einzige Workshop, der mich wirklich reizt. Ich glaube, dass die „Leidenschaft Fotografie“ und das Interesse am Mensch viel stärker in den Vordergrund gerückt wird als bei den ganzen technikorientierten Angeboten… Und für mich als Hobbyfotograf ist Fotografie nur Leidenschaft und genau das sind die Dinge die auch mich interessieren.
    Allerdings frage ich mich immer wieder ob ich schon so weit bin, dass ich mit den Ansätzen und dem Wissen schon etwas anfangen kann -- Immerhin ist es DIE MASTERCLASS bei dem STEFFEN BÖTTCHER…

    Lange Rede kurzer Sinn -- Meine Termine Montag und Dienstag kann ich verschieben und ich würde mich freuen teilnehmen zu dürfen! Wenn nicht wünsche ich den anderen viel Spass und eine produktive Zeit!

    Carsten

  50. Ich bin mit meinem bisherigen Stil nicht mehr wirklich zufrieden und versuche mich, frei nach dem Stilpiraten, von deinem Stil inspirieren lassen.
    Die live-show und das Bonusmaterial mit Krolop&Gerst, war schon sehr spannend und aufschlussreich. Liebend gern würde ich die Mastercalss buchen aber die sprengt leider mein Budget.

  51. Lieber Steffen,

    eine tolle Idee von dir, mit der du jemanden garantiert sehr glücklich machen wirst. Natürlich würde ich mich sehr freuen, den Platz zu gewinnen, wünsche aber auch allen anderen Interessierten viel Erfolg.

    Warum eine Masterclass? Um mich in Puncto Fotografie weiter entwickeln zu können. Bedienen kann ich die Kamera mittlerweile, was mir noch fehlt ist das Können, mit einer Auslösung etwas zu erzählen.
    Warum bei dir? Es gibt beileibe genügend Fotografen, welche ihr Wissen gerne teilen, welches selten über das „richtige“ und „falsche“ setzen von Licht und Kamerakonfiguration hinausreicht. Deine Bilder hingegen erzählen Geschichten und vermitteln Emotionen, und das möchte ich auch können 🙂

    Viele Grüße
    Johannes

  52. Frank

    Hallo Steffen,

    Ich mache es kurz:

    Ich habe Foto-Ideen, die ich zu selten umsetzen kann.

    Ich fotografiere zu häufig, ohne eine konkrete Idee zu haben.

    Immer mal wieder gefallen mir meine Fotos, ohne sagen zu können, warum.

    Kurzum: meine fotografische Welt ist ziemlich durcheinander. Und das nervt!

    Von daher würde ich die Therapie Masterclass gerne antreten.

    Viele Grüße aus HH
    Frank

  53. Matthias Möller

    Lieber Steffen,

    schon eine schöne Sache -- den freien Platz der Masterclass nicht wie ein Buchhalter neu zu besetzen, sondern diesen als ein Geschenk zu verpacken. Ich stöbere schön längere Zeit auf Deiner Webseite und den Blog umher, denn neben dem fachlichen Wissen und guten Bildern lässt Du da einen angenehmen Menschen durchblicken. Die Masterclass ist ein spannendes und gutes Angebot, aber leider preislich nicht meine Liga. Inhaltlich wären solche zwei Tage genau der Impulse, den ich in der fotografischen Arbeit gerade bräuchte, und da das Geschenk im Schaufenster steht -- wünsche ich es mir …

    Lieben Gruß aus Leipzig
    Matthias

  54. Stefanie

    Lieber Steffen,

    Wenn ich gewinnen würde, wäre es die perfekte Belohnung an mich selbst für ein sehr spannendes, anstrengendes aber erfolgreiches Jahr.
    Für einen Deiner Kurse nehme ich gern die lange Anreise aus dem Schwabenland auf mich (also nicht bis Sonntag Abend warten mit der Zusage ;))

    Vielleicht klappt es ja.

    Liebe Grüssle aus dem Ländle
    Stefanie

  55. Hey da!

    Vieles schon gesagt hier…
    ich würde vor allem gerne mal bei jemandem von jemandem die Zähne gezogen bekommen, wo es bei einem selber zu fest gefahren ist oder noch nicht gut genug ist. Und wer lässt sich das schon gerne sagen, von dir würde ich das aber wohl gerne mal hören.

    Und einen leidenschaftlich interessierten Masterclass-Teilnehmer hättest du an mir auf jeden Fall!

    Beste Grüße aus Köln,
    Stefan

  56. Jens Andrews

    Hallo Steffen
    Ich bin ein glücklicher Schuhmachermeister aus Hamburg ( nein ! nicht Schuster bleib bei deinen Leisten ! )
    und würde so gerne einmal deine Masterclass besuchen !
    Jede freie Minute ( auch unfreie Minuten ) beschäftige ich mich mit der Fotografie, seit Jahren verfolge
    ich deinen wunderbaren Block…..“ ist das nicht herrlich !! “
    Das schönste Geschenk zum Weihnachtsfest wäre ? Einmal darfst Du raten !

    Bis dahin…. Jens Andrews

  57. Ich bin schon vor einiger Zeit auf die Masterclass aufmerksam geworden. Wie gern säße ich mal in diesem schönen Wohnzimmer. Aber schnell musste ich mir diesen Gedanken wieder abgewöhnen, da ich als Student einfach zu arm dazu bin…

    Viele Grüße Alex

  58. Matthias

    Hallo Steffen,

    ich könnte jetzt schreiben, dass ich mir schon lange gewünscht habe, einmal an einer deiner Masterclasses teilzunehmen. Dass Du für mich die Ikone der Fotografie bist und dass mir dein Ebook enorm geholfen hat, die Fotografie zum Beruf zu machen.
    Ich könnte außerdem schreiben, dass deine Masterclass für mich der „Olymp“ der Fotografie ist. Und ich könnte schreiben, dass ich mir vor 6 Wochen etwas so tragisches passiert ist, dass ich aufgrund meines persönlichen Schicksals ein Platz in deiner Masterclass „gut tun“ würde.

    Mir ist vor 6 Wochen etwas passiert, was niemand passieren sollte: Mein zweiter Sohn ist in der 38. Schwangerschaftswoche tot geboren worden. Mit 54cm und 2930g war er praktisch „fertig“, dennoch ist er gestorben. Der Schmerz sitzt so tief, dass ich sagen könnte, die Masterclass wäre eine gelungene Abwechslung und Ablenkung, aber einerseits könnte und möchte ich unter keinen Umständen meine Frau (und meinen „großen“, 20 Monate alten Sohn) 2 Tage alleine lassen, andererseits hätte ich sicherlich gar nicht die Aufmerksamkeitsspanne, solch geballtes Wissen zum aktuellen Zeitpunkt aufzunehmen.

    Ich möchte aber gar nichts haben, ich schreibe Dir hier aus einem anderen Grund: Und zwar weil ich dich bitte, unter den Unmengen von Fotografen, die dich und deine Kunst vergöttern, ein paar für das Thema „Fotografie von Sternenkindern“ zu sensibilisieren. Ich habe aufgrund der Ereignisse den Initiator von „Dein-Sternenkind.eu“, Kai Gebel (Wedding-Punk, ist dir ja sicherlich ein Begriff) kennengelernt und kann nun aus Sicht der Elternseite sagen, dass solche Bilder das wertvollste sind, das man Eltern geben kann. Kein Fotoshooting auf der Welt ist so wichtig wie das Shooting der Eltern mit Ihrem toten Kind, denn diese Bilder werden die Eltern für immer begleiten, weitaus mehr als jedes Hochzeitsalbum es kann.

    Bitte unterstützte einfach mit deiner Bekanntheit diese Organisation, denn wenn man selbst in die Situation ist, dass man eben nicht mit dem Kind die erhoffte Zukunft erleben kann, ist man unendlich froh darüber, dass es Leute gibt, die sich für Dein-Sternenkind.eu einsetzen.

    Viele liebe Grüße
    Matthias

  59. Rüegger

    Lieber Steffen
    Wahrscheindlich bekommst du heute soviel Kommentare wie noch nie 🙂
    Was mir an dir richtig gut gefällt ist deine Leidenschaft für Menschen. Man spürt bei dir richtig wie es dir freude macht andere Fotografen zu fördern und sie freizusetzten.

    Wieso ich mich sehr über ein Platz bei dir freuen würde. Seitdem meine Frau uns entschieden haben eine Familie zu gründen und wir unsere kleine Tochter haben ist mein Budget für die Fotografie praktisch auf Null geschrumpft.
    Für mich ist die Fotografie eine riesige freude und doch habe ich das Gefühl das ich mich nicht vom Fleck bewege. Es würde mir riesig viel Spass machen an einem Masterclass workshop teilzunehmen.

    Würd mich riesig freuen von dir zu hören. Irgendwie komisch sich zu promoten :-()

    Gruss michael

  60. Hallo Steffen,
    schreiben könnte ich jetzt sehr viel, warum ich gerne eine Masterclass besuchen möchte, warum es als Student mit der Finanzierung schwierig ist…und so weiter und so weiter.
    Aber warum ich eigentlich gerne mal vorbei schauen möchte ist, dass ich es gerne mal mit eigenen Augen erleben möchte. Frauke und Michael (Spürsinn) haben auch nur gutes über dich berichtet. Nach jeder Masterclass ist mindestens einer dabei, der in seinem Blog Lobesgesang anstimmt, nur glückliche Menschen in deiner Umgebung. Von dieser Droge möchte ich auch gerne mal kosten. Ich würde mich wie alle Anderen auch sehr über den Platz freuen. Egal wie es ausgeht, freue ich mich, wenn wir uns dann vielleicht bei einer anderen Gelegenheit persönlich kennen lernen.

    Ganz liebe Grüße aus Braunschweig
    Enno

  61. Petra

    Lieber Steffen,
    das ist ja ein super Aktion, ich versuche auf diesem Wege mal mein Glück.
    Deine Masterclass zu besuchen konnte ich mir bis dato leider nicht leisten,
    es wäre ein persönlicher Herzenswunsch von mir, dabei zu sein.
    LG
    Petra

  62. Hallo Steffen,

    „seine Workshops Masterclass zu nennen finde ich schon ganz schön anmaßend…“

    so mein erster Eindruck, als ich drüber gelesen habe, würde mich freuen wenn Du mir
    die Gelegenheit dazu geben würdest, meinen vorgefassten Eindruck zu entkräften.

    VG Heinz

  63. Hallo Steffen,
    ich finde die Idee super und ich hab schon ständig mit der Masterclass geliebäugelt. Dadurch, dass wir nun Zwillinge erwarten, gehen unsere Investitionen in diesen Topf, so dass ich mir das aktuell nicht leisten kann, aber solange ich noch halbwegs beweglich bin, würde ich mich freuen mich nochmal von euch inspirieren zu lassen 🙂

    Liebe Grüße
    Maral

  64. Conrad

    Weil ich mal bei Dir ein Assistent sein wollte for free bei einem Auftrag von Dir. Ich habe Dir alles zukommen lassen, Homepage mit Bildern die ich gemacht habe etc.
    Du hast gesagt sie seien gut, mich dann aber nicht als Assistent genommen.
    Schade..und jemand der nicht viel € auf Tasche hat und sonst keine andere Möglichkeit an fotografisches wissen zu kommen, als über Youtube tutorials o.ä. sind diese Masterclasses erst recht Welten entfernt.

    VG

  65. Hi Steffen.
    Danke für das Angebot, an Deiner Masterclass teilnehmen zu können. Ich freue mich für jede und jeden, die/der den Zuschlag bekommen wird, von einem großen Photographen zu lernen.

    Ich selber wäre gerne bei einer Masterclass dabei, weil ich es gerne möchte. Bei Dir zur Schule zu gehen und bezüglich Photographie, meines liebsten Hobbies, von Dir zu lernen wäre für mich ein wirklich schönes Erlebnis, da weiß ich.

    Ich verfolge Dich und Deine Arbeit seit gut 3/4 Jahr und finde mich in vielen Deiner Gedanken einfach wieder. Darum freute es mich, könnte ich an einer Masterclass von Dir teilnehmen und im Austausch mit Dir und den anderen Photographen meinen Horizont erweitern. .-)
    Du hast aber schon indirekt maßgeblich meine Arbeit beeinflusst, alleine durch Fragen, die in mir aufkommen, wenn ich mich mit Deinen Gedanken beschäftige.

    Wie super wäre es denn für einen Masterclassteilnehmer, diese Gedanken direkt persönlich von Dir zu bekommen und direkt verinnerlichen und verarbeiten zu können? Ich glaube, es wäre eine Bereicherung.
    Also für mich wäre es eine und deshalb möchte ich gerne an Deiner Masterclass teilnehmen.

    Danke im Voraus,
    viele Grüße und einen Erfolgreichen Jahresabschluss. .-)

    Jan

  66. Hallo Steffen,

    ich finde es super, dass du jemanden die Chance gibts die Masterclass kostenlos bei dir zu Besuchen, ein schöneres Weihnachstgeschenk gibt es wohl nicht.
    Als ich dieses Jahr zum Hochzeitsworkshop bei dir war, konnte ich so viele wundervolle Eindrücke mitnehmen.
    Ich habe selten so eine Herzhafte Atmosphäre erlebt und würde mich deshalb unglaublich freuen an der Masterclass teilnehmen zu dürfen.

    Viele schöne Grüße aus Bayern.

    Markus

  67. Hallo Steffen,

    Ich habe mir hier nun schon einige Kommentare durchgelesen von Menschen die teilweise 20 Jahre Berufserfahrung haben.
    Das ist bei mir leider noch nicht so.
    Ich bin Tobias, 19 Jahre alt und habe diesen Sommer mein Fachabi und eine schulische Ausbildung zum Gestaltungstechnischen Assistenten abgeschlossen.
    Seit diesem Zeitpunkt bin ich selbstständig als Fotograf unterwegs und assistiere für viele verschiedene Fotografen in der Umgebung um möglichst viel an Wissen zu tanken.

    Du bist seitdem ich dich vor ca. 2 Jahren im Internet gefunden habe eine riesen Inspirationsquelle für mich und seit dem Krolop Interview quasi eine Art Mentor. (Das war ganz großes Kino.)
    Deshalb würde ich mich freuen an diesem Punkt meiner Laufbahn etwas von dir lernen zu dürfen um für die kommenden Jahre gewappnet zu sein.

    Lieben Gruß, Tobias

  68. Hallo Steffen, ich bin ein begeisterter Fan Deiner Bilder und könnte von Dir noch so viel lernen.
    Warum ich mir Deinen Masterclass Workshop nicht leisten kann, mag ich hier nicht schreiben…..
    aber es wäre ein tolle Weihnachtsgeschenk für mich…..

    Dir und Deiner Familie wünsche ich aber auf jeden Fall ein frohes Weihnachtsfest…..

    juttaschaer

  69. Moin Moin, Steffen,

    natürlich wünscht sich jeder das er einmal an einem deiner Workshops teilnehmen darf. Für mich gibt es zwei gründe zum einen hast du recht kann ich es mir zur Zeit nicht leisten und der andere Punkt ist der das ich mich fotografisch festgefahren hab und ich seit einem guten Jahr versuche mich zu positionieren aber es leider irgendwie nicht so richtig schaffe.

    Viele Grüße Andreas und danke für den Unterkunftstipp in Vietnam 😉

  70. Lieber Steffen,

    Ich träum schon lang davon einer Masterclass bei dir zu besuchen. Doch lag sie finanziell immer weit ausserhalb meiner Möglichkeiten. Immer gehofft das du mal eine verschenkst (verlost). Jetzt ist es soweit! Und ich kann mir leider nicht so kurzfristig freinehmen! Naja, bleibt mir nichts anderes übrig als weiter zu sparen ( irgendwann erreiche ich das Ziel) und dem Gewinner hier ganz viel Spass in deiner Masterclass zu wünschen. Drücke allen hier die Daumen!

  71. Gib etwas von dir und dir wird Wärme zurück gegeben. Erwarte nichts, aber sei neugierig. Manipuliere nicht die Menschen, die dich umgeben, sondern inspiriere sie…

    Dies ist der Grund, warum deine Worte, Gedanken und Bilder so anziehend und vertraut wirken. Du inspirierst, bist mit dir im Reinen und strahlst es nach Außen. Ein Herzensmensch eben.

    Lange Zeit habe ich gedacht, ich bin fast allein mit den Gedanken und Herangehensweisen, die durch die Photographie mir neue Kommunikationsebenen eröffnet haben. Doch ich lerne immer mehr Menschen wie dich kennen und schätzen und pflege sie in mein Netz- und Gedankenwerk. Denn wie du schon gesagt hast, jedes Portrait, was du machst ist ein Selbstportrait von dir und visuelle Reize haben Einfluss auf deinen Geschmack…

    Bisher konnte ich mir eine Masterclaas bei dir nicht leisten und gestehe ein, dass ich ebenso erfreut wäre einmal in den Genuss eines Austausches zu kommen, wie all diejenigen, die du mit deiner Art inspirierst.

    Herzliche Grüße aus dem Herzen der Saalestadt,
    Anne

    P.S.: die dir Palästina zeigen wollte und sich gern dein neues Logbuch anschaut. Ich flieg im März wieder, also falls du mitkommen magst und mehr über die arabische Seite erfahren möchtest. 😉

  72. Eine Kamera hat noch nie ein Foto gemacht.

    Leider kann ich mir den Workshop derzeit nicht leisten. Da es mich unglaublich weiterbringen würde wäre ich super glücklich über diese Teilnahme!

  73. Hallo Steffen,

    seit jeher ist es für mein Verständnis gewissen Dinge keine Frage was mir gesagt wird, sondern wie oder auch von wem. Ich schaue gerade die Videos von dir mit Krolop & Gerst und kann mich mit dem was und wie Du es sagst sehr gut identifizieren. Im Moment spüre ich, wie ich innerlich total aufblühe was meine Kreativität und mein Enfaltungspotential angeht. Die Masterclass würde mir da auf jeden Fall gut tun und wäre so ziemlich das geilste Weihnachtsgeschenk 😀

    Michał

  74. Hallo Steffen, nachdem ich letzte Woche Dein Buch „Abenteuer Fotografie“ gelesen habe, wurde mir klar was ich alles noch nicht weiss. Was ich wusste, dass ich mir unbedingt einen Workshop bei Dir antun muss. Vielleicht klappt es ja schon bald. LG Stefan

  75. Yvonne

    Hallo Steffen! Mein Mann ist schon langer ein sehr großer Fan von Dir und postet auch gerne mal Deinen Blog, weil Du es immer genau auf den Punkt triffst. Deine Bilder sind der Hammer und Deine Workshops heißbegehrt. Er hat schon öfters überlegt, einen Kurs bei Dir zu buchen, hat dann aber doch immer wieder das Geld in unsere Kinder bzw. in die Familie gesteckt. Wenn ich die Glückliche wäre, diese äusserst großzügiges Geschenk zu bekommen, würde ich es meinem Mann schenken. Quasi als Vor-Weihnachtsgeschenk. Er schwärmt schon soooo lange davon! Falls nicht, viel Spaß beim Workshop und eine schöne Advents- und Weihnachtszeit! LG Yvonne

  76. Hallo lieber Steffen,

    tja, was soll ich da schreiben, wollte ich doch schon immer einen Kurs bei Dir besuchen. Aber weißt ja wie das ist als armer Papa, irgendwie hat man immer ein schlechtes Gewissen so viel Geld für die Fotografie auszugeben. Die Familie fordert ihren Tribut und man nimmt sich dann zurück. Aber ich will nicht klagen, ist auch alles gut so, die Familie hat Vorrang. Ich will auch nicht rumbetteln, aber wenn Du so eine Gelegenheit anbietest, würde ich mich steinigen, wenn ich es nicht wenigstens versucht hätte. Also: Ich muß dringend in die Masterclass, weil ich mit meinem ganzen Technikkrempel unterm Arm gerade vor einer Kreativwand stehe. Könntest Du mir mal einen Boschhammer in die Hand drücken, damit ich zumindest ein kleines Loch hineinstemmen kann? Zu beschäftigt mit Technik fehlt mir häufig der richtige Blick, er ist trübe geworden und ein wenig unscharf. Du hast bestimmt die richtigen Augentropfen im Heidehaus oder weißt wo ich welche besorgen kann. Tja, ich will nicht weiter rumschleimen, das ich Deine Bilder und Bücher toll finde ist wohl obligatorisch zu sagen, sonst hätte ich nicht zwei davon und würde Deinen Blog nicht verfolgen. Also packe in die Lostrommel und greife mich!! Mich würde es supertoll freuen. Grüße, Thomas

    PS sorry, das ich Dich noch nicht mit einem Süßigkeitenpaket gehuldigt habe.

  77. Ich wäre wirklich begeistert an Deinem Workshop teilnehmen zu dürfen. Die Fotografie ist, wie es vermutlich allen hier geht, meine große Leidenschaft, die ich aus beruflichen Gründen derzeit leider nicht in dem Umfang ausleben kann, wie ich gerne möchte. Ich bin mir sicher, viele kennen das Problem. Ich würde mich einfach riesig freuen, den Masterclass Platz zu bekommen um mal wieder mit Gleichgesinnten über das was wir alle lieben zu sprechen, neue Dinge zu erfahren und vor allem von Dir zu lernen. Und natürlich mal wieder die Kamera in die Hand zu nehmen und zu fotografieren!

    Im Grunde bin ich wunschlos glücklich im Leben, aber ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk wäre schon was feines.. 🙂

    Gruß,
    Philipp

  78. Hallo Steffen,

    ein Platz in der Masterclass…ja das wär es!

    Seit ein paar Jahren lässt mich die Fotografie nicht mehr los. Früher hab ich nur Momente
    festgehalten, Snapshots. Seit knapp 2 Jahren ist das anders. Ich will nicht mehr nur Gesichter
    im Licht festhalten und das technisch so gut wie möglich.
    Ich will Stimmungen festhalten, Menschen so fotografieren wie sie sind, meinen Bilder sollen für sich sprechen!

    Deine Interviews, dein Blog hier, deine Bücher sind wunderbare Inspiration und Unterhaltung! Danke dafür!
    Bei dir live zu lernen wäre großartig!
    Ich wünsche Dir und allen Lesern eine schöne Weihnachtszeit (und hoffe wir sehen uns 😉 !
    Alex

  79. Hej Steffen!
    habe leider keine Zeit an diesen Tagen, was aber den großen Vorteil hat, dass ich hier schreiben
    kann ohne zu betteln! 😉
    Wichtig war mir nur zu sagen, dass das ein schön warmer Post in einer sonst oft sehr kühlen Zeit
    ist! Hast mir damit ein Lächeln auf die Lippen gelegt, dankesehr!
    Herzlich,
    Falk

  80. Thomas

    Ich würde mich sehr freuen und möchte dich wirklich gerne einmal persönlich kennen lernen, bzw. von dir lernen.

  81. Frank

    Hallo Steffen,

    bisher kenne ich nur Bilder, Videos und Meinungen ehemaliger Workshopteilnehmer von Dir. Deine Art die Fotografie zu leben und das Wissen dahinter ist faszinierend. Insbesondere, dass der technische Aspekt, wohl verstanden sein sollte aber bei dir eine eher untergeordnete Rolle spielt und bei Aufnahmen von Menschen der psychologische Aspekt eine viel entscheidendere Gewichtung hat. Gern wäre ich bei dem Masterclass dabei, schien er mir aufgrund des Preises doch bisher immer unerreichbar. Ein tolles vorgezogenes Weihnachtsgeschenk. 🙂

    Viele Grüße
    Frank

  82. Lieber Steffen,

    was für eine großartige Idee den freien Platz bei der Masterclass zu verschenken! Vielen Dank für diese Chance an diesen zwei Tagen den großen Meister persönlich kennen zu lernen.
    Natürlich möchte ich meine Chance nicht ungenutzt lassen und schreibe dir darum hier: Ich möchte unbedingt dabei sein!

    Ich habe im Moment das Gefühl, ich brauche ganz dringend neuen Input und muss mich neu sortieren, da sind so viele offene Fragen, wo es hingehen soll, was ich eigentlich genau will, wie ich mich selbst definieren kann und möchte…

    Ich möchte diese Masterclass also gewinnen weil ich sie brauche, wirklich ganz unbedingt!

    Außerdem wäre das wie zwei mal Weihnachten und das will ja wohl jeder.
    Ich würde mich wirklich sehr freuen!

    Liebe Grüße
    Theresa

  83. andrea gekeler

    Ich gewinn ja nie was, wahrscheinlich geht`s mir schon zu gut. Geht`s mir nämlich .
    Hab auch eigentlich gar keine Zeit und wohne weit im Süden und wirklich Ahnung vom Fotografieren hab ich auch nicht halt nur tierischen Spass dran.

    Aber wie sagte der liebe Gott zu dem, der um einen Lotteriegewinn betete:
    „Gib nir ne Chance, kauf dir ein Los!“

    LOS hiermit GEKAUFT Cheers

  84. Moin Steffen,

    ich folge Deiner Botschaft, ohne ein Jünger zu sein. Ich verfolge Dich seit Jahren, ohne ein Stalker zu sein. Als Fotograf und Kameramann hatte ich in jungen Jahren das Glück, einige Weltreisen machen zu können. Meinen eigenen Stil habe ich erst später gefunden und fast jeden Tag erfinde ich einen weiteren Teil. Wie Du vor ein paar Tagen so schön geschrieben hast (mit kleiner Weiterentwicklung des Gedankens von mir), Kreativität ist eine Gabe, die sich nicht trainieren lässt, man hat ein bestimmtes Maß, das man nutzen und entwickeln kann -- oder auch nicht. Aber wenn man sich von den Zwängen des Lebens einschränken lässt, bleibt nur die Spitze des Eisbergs.
    Einer der unvermeidlichen Zwänge des Lebens ist das Geld -- so liebend gern ich Deine Masterclass in der Vergangenheit und Gegenwart besucht hätte -- wenn man meint, die technischen Grenzen seines Equipments zu kennen, ja erschöpfend gut zu kennen, dann ist der Zeitpunkt gekommen, wo man die Grenzen der Technik erweitern sollte. Und das hat seinen Preis, ist aber eine Investition in die Zukunft. So wie zweifellos auch Deine Masterclass… Also wenn nicht nächste Woche, dann hoffentlich bis bald!

    Beste Grüße aus Berlin

    Mike Bielski
    ***
    http://www.kamera-d.de

  85. Hallo Steffen -- eine wundervolle Idee, Dein Wissen zu verschenken und Deine Passion zu teilen, die Menschen in der Welt und die Welt in ihrer Schönheit zu sehen und festzuhalten. Ich fotografiere seit ich eine Kamera halten kann. Meine besondere Leidenschaft ist die Fotografie auf Reisen (2 passions in 1). Ich drehe und wende seit längerem die Frage, wie ich der Fotografie mehr Raum in meinem (professionellen) Leben geben, wie ich sie aus der ambitionierten Freizeit- in die Berufswelt integrieren kann, ohne dass die Leidenschaft leidet. Mein Projekt in diesem Jahr ist neben der Reisefotografie die Hochzeitsreportage: am 20.12. darf ich bereits die dritte Freundin in diesem Jahr fotografisch durch einen besonderen Tag begleiten. Die Teilnahme an der Masterclass wäre ein großartiges Vorweihnachtsgeschenk für mich als Lernende -- die Inspiration und Ideen aus der Masterclass, die ich am Hochzeitstag in die Portraits einfließen lasse, eine Freude für Brautleute und Gäste. Herzliche Grüße, Andrea

  86. Hi Steffen

    Du, deine Art mich in den Bann zuziehen und deine Bilder sind der Grund für diese Zeilen und dem mitmachen hier.
    Ich bin von der Streetfotografie zu den Portraits gerutscht weil mich Gesichter und Menschen faszinieren.
    Ich arbeite fast ausschliesslich mit natürlichem Licht und verfolge deine Arbiten schon länger.
    Du inspirierst mich und seid dem Video von Krollop und Gerst mit Dir, bin ich geflasht und möchte alles über deine Art der Fotografie und inspiration lernen.

    Aufgrund jugendlicher Fehler kann ich mir eine Masterclass bei Dir nicht leisten und wohl auch in naher Zukunft nicht da ich meinen Kindern eine schöne Kommunion ermöglichen möchte.
    Das heißt im klartext bis April schulden zahlen,dann sparen für 2 Kommunionen und dann möchte ich meiner Frau einen Wunsche erfüllen da sie solange auf vieles verzichten musste.

    Da ich dich aber bewunder und deine Arbeiten liebe würde ich halt sehr gerne mal an einem Workshop von Dir teilnehmen.
    Ich sage sogar es ist ein Herzenswunsch von mir und ich werde ihn mir irgendwan mal erfüllen.
    Mit dieser Chance evtl. auch ein paar Jahre früher.
    Würde mich freuen wenn ich meinem Chef morgen auf Spätschicht beibringe das ich 2 Tage früher in Urlaub muss 🙂

    LG aus Köln
    Reiner

  87. Jan

    Moin Steffen.

    Vieles am Fotografie-Environment geht mir hart auf den Sack: Foto-Nerds, Technik-Bums, Social-Media-Foto-Porn oder die Produktpolitik von Kameraherstellern. Dazu kommt meine eigene Unfähigkeit -- richtig viele Fotos die ich mache, sind einfach richtig kacke. Tja, ich habs auch schon versucht zu lassen. Halt einfach mal nicht fotografieren -- war dumm. Und dann hats es sich dieses Jahr irgendwie ergeben, dass ich aus der Not heraus mit meinen Fotos das erste Mal Geld verdient habe. Also ich mache Fotos von jemanden und der findet die gut und gibt mir dann Geld… das ist ziemlich verrückt. Naja, jedenfalls läuft die Nummer noch nicht so, wie ich es gerne hätte. Ich muss irgendwie weiter kommen, lernen, Licht wirklich zu kontrollieren, Formen und Linien zu gestalten und nicht nur abzubilden. Das wird ein Prozess, der sich sicher nicht an zwei Tagen erlernen lässt. Aber deine Masterclass scheint mir nach allem was man liest und sieht, im Moment der einzige deutschsprachige Kurs zu sein, der sich mit dem gesamten Akt des Fotografierens in einer Intensität auseinander setzt, die diesen Prozess wirklich substanziell weiterbringen kann. Denn die merkwürdigen Begleiterscheinungen, die ich oben genannt habe, sind sofort vergessen, wenn man eine Fotografie in den Händen hält, die einem Gefühle vermittelt oder eine Geschichte erzählt. Aus einem guten Foto kann aus einer zweidimensionalen Abbildung, dann auf einmal ein mehrdimensionales Erlebnis werden. Ich glaube, dass du mit deinen Teilnehmern in der Masterclass, diesen Diskurs sehr genau betrachtest und hinterher alle einen Schritt weiter sind. Das wäre ich auch gerne. Ich bin in wenigen Tagen mit meinem Studium fertig und ich hatte bisher nicht 1000 Euro, um sie für einen Workshop auszugeben. Und so wie ich das sehe, werde ich auch in naher bis mittlerer Zukunft nicht so viel Geld für einen Workshop ausgeben können. Daher würde es mich sehr freuen, wenn ich die Möglichkeit von dir geschenkt bekomme 🙂
    Liebe Grüße
    Jan

  88. Also ich würd mich, so kurz vor Weihnachten, freuen wie Bolle!
    Als Vater von 3 Mädels ist die Masterclass für mich ein Fernziel, sozusagen auf meiner Bucket List.
    Deine Herangehensweise an die Fotografie ist so, wie soll ich sagen, erfrischend anders?
    Und ich wüsste keinen Besseren, der mich und meine Bilder kritisieren könnte.
    LG,
    Micha.

  89. Dominik Martin

    Hey,

    Ich finde deine Arbeiten echt gut und authentisch

    Ich schlage mich selbst seit dem ich berufsunfähig geworden bin als selbständiger Fotograf durch leben.
    Schon lange würde ich gerne auf einen deiner Workshops gehen kann es mir aber leider zur Zeit nicht leisten.
    Gerne würde ich durch dich neuen Ideen bekommen und an Ansporn gewinnen.

    LG
    Dominik

  90. Ich kann mir keinen schöneren Abschluss für mein fotografisches Jahr vorstellen, als eine Masterclass bei Dir zu besuchen, lieber Stilpirat. Das Jahr war sehr bewegt für mich. Von hin und wieder mal fotografieren auf fast täglich die Kamera in der Hand haben gewechselt. „Abenteuer Fotografie“ gelesen, von APS-C auf Vollformat gewechselt, erste eigene Shootings organisiert, Gesichter als Landschaften entdecken, Erfolge und Misserfolge im eigens gestarteten Fotoblog dokumentiert, immer wieder neue Fotoaufgaben gesucht, verzweifeln an „wie bekomme ich das hin“, mich immer wieder hinterfragen in der Bildgestaltung, Licht und Schatten im Bild entdecken, mich fragen, ob ich auf dem richtigen Weg bin und täglich neue Motivation finden durch tolle Motive. Kurzum: Wenn mich das Glück der Stilpirat-Masterclass erreicht, packe ich die Koffer und reise nach Bucholz! Wundervoll! Sofort!

  91. Hendrik

    Hej Steffen,

    nachdem ich dich auf der EWPPC kennen lernen durfte würde ich mich absolut freuen, die Masterclass nächste Woche zu besuchen! 🙂 Nach einem tollen Jahr wäre das ein genialer Abschluss!

    Liebe Grüße und hoffentlich bis Montag,
    Hendrik

  92. Hallo Steffen,
    für mich wäre die Masterclass genau das richtige, weil ich es -- auch wenn es blöd klingt -- satt bin immer nur zu hören das meine Bilder total toll sind und immer alle glücklich damit sind oder zu sein scheinen. Man bekommt nirgends Kritik die einen wirklich weiter bringt. Und genau diese brauche ich weil es mir vorkommt auf der Stelle zu stehen und mich nicht weiter zu entwickeln. Und dafür bist Du genau der richtige mit der Masterclass. Ich verfolge Deinen Blog sowie den Verlauf Deiner Masterclass schon lange und vom ersten Moment an hat er mich angesprochen. Leider konnte ich es aus finanziellen Gründen bis jetzt nicht wahrnehmen.
    Genauso erhoffe ich mir meinen Stil zu perfektionieren und auch das künstlerische ein wenig mehr mit den spontanen Momentaufnahmen (z.B. auf Hochzeiten) verschmelzen zu können (nennen wir es mal anspruchsvolle natürliche Bilder).

    Viele Grüsse,

    Torben

  93. Hallo,
    zunächst einmal herzlichen Dank für dieses tolle Angebot. Es ist in der Tat nicht selbstverständlich, den freigewordenen Platz nicht einfach mit einem Aktionspreis neu zu verkaufen.
    Über die Möglichkeit einer Teilnahme würde ich mich in der Tat sehr freuen, zumal ich bislang noch nie bei einem Fotografie-Workshop war und mir deine Art zu fotografieren, bzw. deine Endergebnisse, doch sehr gefallen. Gerne würde ich mir das dahinter stehende Wissen aneignen -- was wäre besser geeignet, als der von dir verloste Seminarplatz?
    Allen Teilnehmern viel Glück!
    LG
    Carsten

  94. Bianca

    Lieber Steffen, ich wäre seeehr gern dabei, habe aber in letzter Zeit (zum Glück *dreimalaufholzklopf*) keine Dramen erlebt, zumindest nichts was mich von den Socken hauen würde, ich habe keine Kinder die mich in Atem halten, kein Haus das abbezahlt werden möchte, keine Schulden die getilgt werden müssen, sogar meine miesen Vermieter bin ich gerade losgeworden (durch Umzug…falls jetzt Panik aufkommt). Ich könnte sogar ganz easy 2 Tage aus meinem neuen 2015er Jahresurlaub ins alte 2014 ziehen und so am Montag früh pünktlich bei Dir auf der Fußmatte stehen. Warum? Zum einen, weil ich mir gerne mal aus der Nähe anschaun möchte, wer mich die letzten Jahre davon abgehalten hat Hochzeiten zu fotografieren, Dein e-book hat mich damals so dermaßen eingeschüchtert, das ich erst mal seehr lange mit großen Augen und weitem Bogen um jede Hochzeit gegangen bin. 😀 Zum anderen, weil mich interessiert, ob ich auch so begeistert aus einer Masterclass gehen würde wie all die Anderen die über sie geschrieben haben. Ich kann mir so gar nicht vorstellen wie eine Masterclass bei Dir ist, selbst nach all den Berichten nicht. Ich bin einfach neugierig und quasi, im positiven Sinne, ohne Erwartungen (weil ich nicht wirklich weiß was mich erwartet) und doch auf jeden Fall mit der Hoffnung etwas mitzunehmen, irgendwas was mich antreibt… und vielleicht um überhaupt rauszufinden für was es mich genau antreiben soll. Das könnte ich jetzt genauer erklären, aber das würde wohl zu lange dauern. Fazit: Ich würde mich wirklich sehr freuen.

  95. Alex

    Huuuii, was für ein tolles Angebot !

    Ich fotografiere ich liebend gerne Menschen und der Weg den Du dabei gehst gefällt mir sehr. Und obwohl ich noch wenig Erfahrung habe würde ich liebend gerne an Deiner Masterclass teilnehmen.

    Liebe Grüße
    Alex

  96. Hallo Steffen,

    nachdem ich im september bei dir beim Hochzeitsworkshop Blut geleckt habe würde ich gerne an dem Masterclass Workshop teilnehmen.
    Warum ich?
    1. Damit die liebe Christina nicht wieder den Ärger mit einem Bildungscheck hat
    2. Mein Fotografie Studienabschluss (April 2015) rückt näher und ich lege den Schwerpunkt auf Portraitaufnahmen ehemaliger Arbeiter des Carlswerk in Köln Mülheim, in dessen Hallen vor kurzem das PhotoBookMuseum eröffnet hat.
    3. Du ein Exemplar der Abschlussarbeit bekommst.
    4. Ich ein gutes Bauchgefühl bei dir habe!

    Dann lose mal schön aus und ich bin gespannt wie nen Flitzebogen 🙂

    Wir sehen uns!
    Viele Grüße
    Thomas

  97. Lieber Steffen,
    da hast du dir ja ganz schön etwas vorgenommen, unter so vielen Kommentaren jemanden herauszupicken.
    Ich lege mal meine Karten auf den Tisch:
    Größtenteils fotografiere ich Hochzeiten, immer besser, selbstkritisch, reflektierend. Porträts sind dabei eine meiner Baustellen an denen ich hart arbeite und mich verbessern möchte.
    Da ich 2015/2016 selbst heirate, haben wir mal grob ausgerechnet, dass wir zum Finanzieren der zwei Trauungen monatlich mind. 500€ (positiv gedacht) ansparen müssen, um halbwegs alles zu finanzieren.
    Da bleiben für mich Investitionen in Equipment, Workshops oder überhaupt einige wichtige Dinge für meinen Job auf der Strecke, was mich schon ziemlich runterzieht.
    Klingt jetzt dramatisch, immerhin heirate ich, da müsste ich eigentlich der glücklichste Mensch der Welt sein, aber dennoch muss man ja realistisch kalkulieren, wenn man nicht auf halber Strecke ohne Budget umfallen möchte 😉
    Die Teilnahme am Masterclass Workshop wäre daher für mich ein totaler Segen denn Fotografie ist mein Herzblut, meine Leidenschaft und mein Ziel.

    Liebste Grüße
    Paul

  98. Hallo Steffen,

    wie alle anderen auch würde ich mich mega freuen, diese Masterclass zu gewinnen. Es gibt keinen Grund warum genau ich und niemand anders diesen Workshop bekommen sollte, das zu denken wäre sowieso bisschen egoistisch.
    Aber ich gehöre wohl in die Kategorie, die sonst wahrscheinlich keine Chance auf eine Masterclass mit dir hat. Ich bin erst 15, und habe daher wirklich nicht das Geld übrig -- ich steh sogar schon vor der Frage „Führerschein oder Objektiv?“. Dazu kommt, dass ich nicht unbedingt bei dir um die Ecke wohne.

    Wenn ich gewinnen würde, hätte ich zwar noch keinen Plan wo ich die Nacht über bleibe, aber sollte dieser Fall wirklich eintreten, werde ich da schon was finden.

    Ich wünsche dir und dem Gewinner viel spaß dabei.
    Viele Grüße
    Jonas

  99. Niklas Matuszewski

    Hallo Steffen!!!
    Ich würde mich wahnsinnig über einen Platz bei dir freuen. Ich verfolge dein Geschehen seit einiger Zeit und bin immer wieder fasziniert über dich und deine Bilder!!! Ich brenne für die Fotografie!!! Ich würde dich einfach sehr gerne kennen lernen, denn ich habe den Eindruck, dass genau du mir zum nächsten Schritt in der Fotografie helfen würdest. Ich würde mich freuen!

    Beste Grüße
    Niklas

  100. Susanne Dippold

    Lieber Steffen,
    ich würde den Workshop sehr gerne gewinnen, weil ich -genau wie Du-dass man gute Bilder mit Herz und Seele macht, und nicht mit Technik.
    Liebe Grüße
    Susanne

  101. Hallo Steffen,

    warum ich mich über eine Platz freuen würde?

    1. Es wäre das perfekte nachträgliche Geburtstagsgeschenk zum 40., den ich am Nikolaus gefeiert habe.

    2. Ich könnte dringend einen Motivationsschub in Sachen Fotografie gebrauchen, um die Einöde der schwäbischen Provinz nach 3 Jahren im Ausland auch 2015 zu überleben.

    3. Mein Mann heißt auch Steffen, kann aber leider nicht gut fotografieren und ich würde gern ein richtig gutes Selbstportrait von mir machen.

    Wenn’s nicht klappt schöne Weihnachten dir und deiner Familie.
    Sandra

  102. hey Steffen,

    nach einigen Jahren als Autodidakt wünsch ich mir einen kompetenten Lehrer -- und wer währe da besser geeignet, als der Stilpirat.

    Von daher -- melde ich mich super gern freiwillig und hoffe, auch ein paar Dinge mit einbringen zu können.

    Uli

  103. Bernhard

    Hallo lieber Stilpirat. Hatte erst letztens die Livesendung bei Maddin mit Dir angesehen und war begeistert von Deinen Tips. Leider kann man in diesen paar Stunden nicht so viel unterbringen, aber es war für mich eine Möglichkeit was zu lernen. Bisher waren die Masterclasses für mich nicht zu erreichen. Nicht nur weil ich aus dem tiefen Sueden komme (bei Landshut). Aber vielleicht ziehst Du mich Morgen früh, dann wären es „nur“ die Fahrtkosten. Würde mich freuen. Ich bring Dir dann auch ein wenig bayerisch bei. VG

  104. Lieber Steffen,

    Ich bin angehender Hochzeitsfotograf und stehe noch sehr am Beginn meiner Reise und würde mich daher über qualifiziertes Feedback und Inspiration von dir sehr freuen. Weiters fahren wir Ende des Jahres nach Vietnam und ich hoffe daher auch auf den einen oder anderen Tipp, den du uns beim Abendessen mitgeben kannst.
    Da ich aus Wien anreise, würde ich mich über die finanzielle Entlastung dank deines Geschenkes sehr freuen.

    lg und hoffentlich bis bald
    Michael

  105. Andreas

    Hallo Steffen,

    hier wirklich gewichtige Gründe aufzuführen warum ausgerechnet ich die Teilnahme an der Masterclass verdient hätte, fällt mir schwer. Vor allem nachdem ich alle bisherigen Kommentare gelesen habe.

    „Guckst du wieder was vom Stilpiraten?“, fragt mein Schatz immer wieder, wenn sie mich heimlich dabei beobachtet, wie ich mit dem Tablet auf dem Sofa sitze. Sie erkennt das mittlerweile an der Art wie vertieft ich lese, ab und an schwer schlucke und auch mal etwas „Pipi in den Augen“ stehen habe. Vorletzten Sonntag habe ich dann mit ihr zusammen die Krolop & Gerst Sendung mit ihr zusammen geschaut… -- in einem Rutsch.
    Immer wieder meinte Sie: „Der ist genau wie du.“ -- Was für ein schönes Kompliment… 😉

    Seit der Foto-AG damals in der Schule fotografisch unterwegs, bin ich vielseitig inspiriert. Es wäre mir eine Freude bei der Masterclass dabei zu sein.

    Liebe Grüsse
    Andreas

  106. Lieber Steffen ,
    Ich wollte schon immer gerne bei deiner Masterclass teilnehmen um dich als Mensch und deine Arbeitsweise live zu erleben. Ich möchte so gerne deine Erfahrungen , Tipps und Tricks aufsaugen wie ein Schwamm . Du würdest mich auf alle Fälle sehr glücklich machen

  107. ich bin ein stiller Vogel, die haben es schwer über sich laut zu reden…ich würde mich wahnsinnig freuen…wahn un sinnig…darum schwärme ich lieber über deine Arbeit..mag die Emotionalität in allen deinen Bilder, die wie Gemälde ausschauen…will das auch können!!

    sonnige Grüße
    kiki

  108. Damian Jaeger

    Hallo Steffen,

    tolle Aktion!
    Als begeisterter Leser deines Blogs würde es mich sehr freuen dich persönlich kennen zu lernen und an deinem Wissen teil zu haben!

    Beste Grüße aus Düsseldorf.

    Damian

  109. Thomas Kowalzik

    Hallo Steffen,

    warum würde ich es Verdienen diesen einen Platz von Dir geschenkt zu bekommen? hmm… Da fällt mir nichts zu ein. Wenn es um das Verdienen geht, dann denke ich sollten es andere von Dir bekommen als ich. Hier ist jemand der es für seinen Sohn wünscht. Eventuell verdient er es mehr als ich, ich vermag es nicht zu beurteilen.

    Geht es aber rein um das Losglück, na dann mache ich gerne mit und hoffe auf das Universum. Stehe am Anfang meiner Fotografie und würde mich sehr über diese Erfahrung der Master Calss freuen.

    Danke und liebe Grüße
    Thomas Kowalzik

  110. Hi Steffen,

    ich möchte nicht selbst dabei sein, ABER ich würde mich freuen meine Liebste zu Dir ’schicken‘ zu können, bzw den freien Platz Ihr zu vermitteln, da ich glaube, daß ihr das unglaublich tuen würde. Leider ist sie gerade in einem emotionalen ‚Foto-tief‘ da es ihr gesundheitlich nicht ganz perfekt geht. Und ich bin mit intuitiv sicher, ein Masterclass Workshop bei Dir zieht sie wieder in die richtige Bahn, fotografisch & emotional. Schöne Tage und beste Grüße,, Thomas

  111. Heiko Schnitzler

    Hi Steffen!

    Wohw, DAS ist mal ein SUPER Weihnachtsgeschenk!!!
    Ich lese Deinen Blog jetzt schon einige Zeit, und bin von Deinen Arbeiten und Dir als Mensch echt begeistert! Es wäre mir eine Freude Dich einmal persönlich kennen zu lernen!
    Leider kann ich mir die Masterclass finanziell überhaupt nicht leisten (ich bin leider in der Situation, in der Du auch einmal warst); ich denke mir aber, dass sie mich echt weiter bringen würde!
    Fotografisch, als auch persönlich!

    Jetzt habe ich ja vielleicht die Möglichkeit die Masterclass zu gewinnen!
    DAS WÜRDE MICH ECHT FREUEN!!!!

    Viele Grüße aus der Pfalz!
    Heiko

  112. Lieber Steffen,
    der Gewinn wäre sicher mit großem Abstand mein schönstes Weihnachtsgeschenk!
    Ich bin auch jemand der sich die Masterclass nicht unbedingt leisten kann, da ich wegen meiner plegebedürftigen Mutter zurzeit nicht arbeite/kein Einkommen habe… Nach einem Krankenhausaufenthalt befindet sie sich aktuell aber noch bis HeiligAbend in der Kurzzeitpflege -- das heißt sie ist gut versorgt und ich wäre ohne schlechtes Gewissen in der Lage dieses Erlebnis bei dir zu genießen! =)
    Ansonsten meine besten Wünsche für ein frohes Fest und ein glückliches, neues Jahr für dich und deine Liebsten
    Regina
    (die mit dem kleinen Hund vom 1.Tag deiner Follower-Tour bei Vernon)

  113. Ines

    Wow. 183 Antworten schon… Viel Glück an alle. Für mich es leider zu spät, Chance gehabt, nicht genutzt, hello 9 to 5…… Eines Tages vielleicht mal wieder.

  114. Hi Steffen,

    ich arbeite seit 20 Jahren in der Werbung und muss raus aus diesem Hamsterrad. Zum Teil ist es mir schon gelungen und mein Wissensdurst lechzt nach weiteren Impulsen und Erfahrungen. Ich würde mich sehr freuen wenns klappen würde. Ich bin kein Mensch der Mitleid haben möchte und ich denke jeder hat so sein Päckchen zu tragen dass hier rechtfertigen würde, eingeladen zu werden. Da Du ja auch aus der Schiene kommst, weißt Du ja was ich meine…

    Liebe Grüße aus Bayern
    Tom

  115. Lieber Steffen,
    Ich habe schon einiges von dir und über dich gesehen und gelesen. Ich bin immer wieder begeistert von deiner Philosophie und möchte dich wirklich gerne einmal persönlich kennen lernen und von dir lernen.
    LG -Dominik

  116. Wow, das ist eine so tolle Aktion! Warum solltest Du mich auswählen -- Du schaffst es, mich zu begeistern, mich zu pushen und somit mehr aus mir rauszuholen. Das liegt an Deiner Art, wissen zu vermitteln, Deinem Charakter und Deinem Stil. Schon vor der K&G-Show war es so, seitdem noch viel mehr. Es wäre für mich der schönste Jahresabschluss. Besten Gruß Björn

  117. Hallo lieber Steffen,
    jeder der hier scheibt, hat es verdient, ob er nun bezahlen könnte oder nicht,
    denn wer möchte nicht daran teilnehmen und sich weiterbilden
    und nebenbei einfach nur Freude daran haben!
    Ich habe mit 45 Jahren, oder nach 18 JAhren und 4 Monaten meinen supersicheren unkündbaren Job an den Nägel gehängt und mich mit der Fotografie selbstständig gemacht. Zusätzlich verkaufte ich meine noch nicht ganz bezahlte Eigentumswohnung und habe, auch wenn ich nicht so der Menschenfotograf bin, noch ein Profoto-Fotostudio mit wirklich allem Drum und Dran inkl. Windmaschine aufgebaut, aber ich nutze es leider kaum bis gar nicht ….. nur wenn ich muß.
    Vielleicht bekomme ich bei Dir diesen überspringenden Funken…..und nutze das Studio einfach mehr.
    Herzliche Grüße aus Braak bei Hamburg
    Evelyn Mazanke

  118. Ich möchte mich ebenfalls gern bewerben. Warum? Weil ich wohl schon hundertmal mit mir gehadert habe, ob mein Budget diesen Traum hergibt. Beim hundertsten Mal habe ich mich für eine günstigere Stilpiraten-Alternative entschieden … denn ich brauche dringend so etwas wie eine Umarmung mit Ohrfeige, einen Wachrüttler mit Gefühl, einen Augen-Öffner und Herzensversteher, damit ich aus meinem Loch herausfinde. Ich weiß nun nicht einmal mehr, wie ich so zwischendurch hierher gekommen bin. Schließen wollte ich die Seite gleich wieder, weil ich glaubte, eh keine Zeit zu haben. Nein, dachte ich mir: Du schaust einfach nur mal so auf Deine Termine, damit Du siehst, dass sowas Spontanes ja gar nicht geht. DOCH -- es würde gehen. Nicht einfach so, weil sonst nix los wäre. Aber wo ein Wille ist, da ist ja bekanntlich auch ein Weg. Und er ist da, der Wille. Ich würde mich sooooo freuen … Also warte ich auf die Zeichen!

  119. Lieber Steffen,

    da mein Studium sehr viel Zeit in Anspruch nimmt komme ich nicht mehr so oft dazu zu fotografieren.
    Bis jetzt fotografierte ich fast ausschließlich Architektur und Landschaften, aber auch schon die Hochzeit eines Freundes durfte ich ablichten.
    Ich würde sehr gerne mehr mit Menschen machen, aber ich scheue mich immer etwas davor. Vielleicht kannst du mir ja helfen genau diese Hürde zu überwinden. Ich würde mich riesig freuen!

    Viele Grüße
    Torben

  120. Hallo, das das eine super Aktion ist wurde glaube ich schon 183 Mal vor mir geschrieben. Jeder hat so seinen persönlichen Grund für die MasterClass. Meiner wäre, das ich schon seit jahren fotografiere, mehr oder weniger im Journalistik- und PR Bereich und natürlich noch mehr den Horizont erweitern will (sorry, klingt immer blöd, hab aber grad kein anderes Wort parat). Desweiteren hab ich mir mit meiner Frau zusammen ein haus vor ein paar Jahren gekauft wo auch ein schöner Anbau dabei ist wo super ein Studio reinpassen würde und was vom Stil her so in die 70er Jahre gehen würde. Aber irgenwie fehlt da Zeit und geld und auch der „Drive“ das mal an zu gehen, weil dann auch immer kommt „Naja, so im bereich Peoplefotografie … das ist noch nicht so gut…“ Ich fotografiere seit Jahren auch mit Pausen dazwischen Bedürftige wie z.B. beim Help-Portrait Projekt, etc. und da würde das natürlich super helfen.

    Da ich früher sehr aktiv Musik gemacht habe und in Dänemark zusammen mit bekannteren Musiker mal musiziert habe wären ein paar Tage „da oben an der Waterkant“ nicht schlecht um alte Bekannte wieder zu treffen.
    Dann ist natürlich Weihnachten und nach Jahren der „Abstinenz“ weil Zeit und geld immer anderweitig geflossen sind wäre das auch mal eine Abwechslung.

    Ich seh zwar keine großen Chancen (hatte noch nie viel Glück beim Spiel) aber … wer nicht wagt.
    So, nun genug Text geschrieben -- der rest dann ggf. bei einem Kaffee…

  121. Hallo Steffen!

    Ich würde unfassbarunglaublichsuperduper gerne. Fotografie ist mein einziges und größtes Hobby. Nichts betreibe ich intensiver. Auch Hochzeiten fotografiere ich, nebenher -- das macht dieses arschteure Hobby bezahlbar.

    Es gibt nur einen Grund für eine Masterclass: Bildsprache entwickeln. Für Blende-Belichtung-ISO-Gelaber würde ich mir die zwei Urlaubtstage gerne sparen.

    Schau doch mal bei mir auf dem Blog vorbei!

    Gruß, Achim

  122. Hallo Steffen,

    nachdem Paul Ripke meine Fotos bei dir im Interview ein wenig verissen hat und ich anschließend tief in mich ging, arbeite ich weniger an meiner „Technik“ als vielmehr an meiner Bildaussage, der Story und der Gesamtkompisition. Mithin bin ich aktuell wohl am zweiten Schritt meiner Laufbahn und da ist die MasterClass wohl die perfekte Ergänzung.

    Ergo: Ich will mitmachen und zwei Tage Urlaub hab ich auch noch. Dann doch am liebsten mit dir bzw. euch im Fotoland anstatt in der Weihnachtshektik verbringen.

    Vielen Dank.

    Marco

  123. Lieber Steffen,
    Bei mir steht alles auf Neustart, denn mein erster Versuch endlich als selbstständige Fotografin mit Bachelorabschluss zu arbeiten scheiterte kläglich. Nun habe ich schon viel dazugelernt und wills nochmal versuchen. Alles auf null und mit Herzblut auf 100. Wer nicht wagt der nicht gewinnt. Meinen festen Job habe ich bereits gekündigt, daher sind zur Zeit solche Kursteilnahmen nur Wunschgedanken. Ich wünsche mir aber von Herzen, dich einmal persönlich kennenzulernen und von dir lernen zu dürfen. Vor ein paar Jahren durfte ich bereits Paul Ripke besuchen und ich finde es unglaublich inspirierend „die Großen“ live zu treffen. Ich hab soooo Lust auf Input!!!! Liebe Grüße, Jane

  124. Martin

    DU warst einer der Ersten, dessen Website ich vor vielen Jahren abonniert habe.

    ICH bin gelernter Fotograf und habe mich nach meiner Ausbildung fotografisch um 180° gedreht.

    DU warst bisher immer Inspiration für mich.

    ICH möchte mich weiter drehen -- durch dich.

  125. Lieber Steffen,

    ich finde das eine tolle Idee! Da ich gerade meinen Arbeitsplatz verloren habe und die Fotografie mir schon immer sehr am Herzen lag, möchte ich im nächsten Jahr den Schritt in die Selbständigkeit wagen. Deine Masterclass würde mir sehr bei meiner Umsetzung helfen.

    Liebe Grüße

    Nathalie

  126. Benny

    Weil ich deine Fotos, deinen „Style“ und deine Philosophie einfach klasse finde, dich aus diesem Grund wahnsinnig gerne mal im Rahmen einer solchen Masterclass kennenlernen würde und ein regulärer Platz für einen armen Referendar leider unerschwinglich ist 🙂

  127. Ich bewerbe mich nicht, denn ich mag die Idee, dass Du die Masterclass an jemanden verschenken möchtest, der sich diese Gelegenheit nicht leisten kann. -- Auch wenn ich ein bisschen neidisch auf den Gewinner bin 😉 Schönes Ding! Habt alle eine grandiose Weihnachtszeit.

  128. OMG -- das wäre megaaufregend und so geil spontan 🙂
    Ich bin mir ganz sicher, dass mein Weg irgendwann früher oder später durchs bzw. ins Heidestudio führen wird.
    Früher wäre naturlich WHOW!
    Und da die Energie der Aufmerksamkeit folgt, kriegt dieser Beitrag hiermit meine absolut vollste Energie!!!
    GO FOR IT!!!

  129. coole aktion à la Ripke Spontan-Verlosung.

    ich finde es klasse, von der Fotocommunity zu lernen und so stilsicher zu werden.

    Vielen Dank für Deine vielen Beiträge 🙂

    viele Grüße,
    Bernd.

  130. Mathilde

    Lieber Steffen,

    ich hätte den Platz gerne für meine Freundin Antje. Sie träumt schon lange davon zu einem deiner Workshops zu kommen.
    Da sie sich aber gerade erst Selbstständig gemacht hat, ist es im Moment nicht drin.
    Das wäre das schönste Weihnachtsgeschenk das ich mir vorstellen könnte.

    Liebe Grüße
    Mathilde

  131. Wieso ich ? Schwierig, die meisten haben wahrscheinlich besser Gründe.

    Rein finanziell ist die Masterclass ganz weit hinterm Horizont, als Student ist das nicht drin 😉 Vielleicht würde ich einfach mal gerne die etwas älteren Teilnehmer hören und von denen genauso lernen wie von dir.

    Deine Ansichten zu hören und zu verstehen und vor allem mich selbst zu verstehen würde mir eventuell helfen zu entscheiden ob ich bei meinem BWL Studium wirklich richtig bin oder nicht 😉

    Gruß,

    Jan

  132. Lieber Steffen,

    Ich bin genau die Richtige für den Kurs! Denn bei dem Großteil meiner Fotos denke ich „Schön is auch anders“. Ich liebe aber trotzdem das fotografieren und bräuchte also mal ein professionelles „Unter die Arme greifen“:-)

    Herzliche Grüße Tine

  133. Eine passende Begründung zu finden warum man etwas gewinnen möchte ist doch meist immer schwer und dazu verfällt man zu schnell in Wiedergabe von Unwahrheiten.

    Ich glaube mich reizt eigentlich schon fast mehr die Person “ Stilpirat“ kennzulernen, als die Technik zu erlernen.

    Würde mich freuen…..

    LG Heiner

  134. Hallo Steffen,

    Ich bin die stolzeste MA der Welt

    Ich habe zwei tolle Söhne

    Ich brauch dein tolles. Angebot nicht. ABER

    Mein einer Sohn… Er lernt Fotograf.. Leider nicht bei Dir!

    Ich habe ihm das Talent geschenkt…. Schenk du ihm bitte die Erkenntnis!

    Herzliche Grüsse

    Uli

  135. Hallo lieber Steffen,

    was für eine super Aktion von dir!
    Ich bin ein junger Fotograf aus dem schönen Bayern der in der Hochzeitsfotografie gerne Fuß fassen möchte.
    Liebend gerne würde ich die zwei Tage mit dir und allen Teilnehmer verbringen!
    Ich bin begeistert von deiner immer positiven Stimmung und das spiegelt diese Aktion auch wieder zurück! 90% hätten denn Platz als „Aktionspreis“ verkauft.
    Das du ihn verschenkst ist einfach spitze!

    Sollte es nicht klappen, was ich natürlich nicht hoffe wünsche ich allen Teilnehmer viel Spaß und zwei super tolle Tage zusammen!

    Viele Grüße,
    Tobias Huber

  136. Sebastian Schlueter

    Ich denke, es gibt tausend andere, die es mehr verdient haben an Deiner Masterclass teilzunehmen und es gibt auch keinen wirklich wichtigen Grund, warum Du ausgerechnet mich aussuchen solltest, aber ich hab einfach unglaublich viel Bock darauf und deshalb versuche ich mein Glück.

    Sebastian

  137. Hi Steffen, finde ich eine tolle Aktion von dir! Vielleicht habe ich ja Glück, bin seit langem ein Verfolger deines Schaffens. Bzw.: gibt’s mal wieder eine Rundreise? War super letztes Jahr in München.

  138. Fabian Unruh

    Hallo Steffen,

    Ich bin begeistert von der Aktion, das ist super!
    Ich möchte mich auch gerne auf die Masterclass bewerben.
    Ich bin Fotograf in Ausbildung, Schwerpunkt Produktfotografie und möchte von dir gerne mehr über Portraitfotografie und den Umgang mit Menschen lernen!
    Ich hoffe, dass ich dabei sein kann!

  139. Daniel Traunfellner

    Auch ich hebe die Hand und wünsche mir den Platz in der Masterclass.

    Ich fotografiere jetzt seit knapp 1,5 Jahren und bisher sehr wenig Peoplefotografie. Bin mir daher auch ziemlich sicher, dass andere Fotografen vielleicht mehr profitieren würden…

    Allerdings darf man auch ein wenig egoistisch sein und so sehe ich die Masterclass als perfekten Einstieg für mich in die Porträtfotografie.

    lg
    Daniel

  140. Was für ein toller Gewinn!!! Ich weiss, wer sich außer mir, noch sehr viel mehr über diesen Platz freuen würde. Mein Mann!!!
    Er ist ein großer Fan Deiner Fotografie und wir haben vor kurzen noch darüber gesprochen, das er super gerne mal einen solchen Kurs bei Dir machen würde. Da er die Fotos von mir auf meinen Blog macht, ist es nicht ganz uneigennützig *lach ja, ich weiß typisch Frau, doch es wäre echt der Hammer, wenn er diesen Platz gewinnen würde. Er hat es sich einfach verdient, nach den letzten Jahren und was wir alles leisten mussten. Er ist ein begeisterter Fotograf und mit unseren 6Kindern hat er auch einige Models zu Hause. Auch fährt er gerne mal los, um einfach zu fotografieren. Ein Kurs bei Dir, das wäre sein Traum !!!
    Ich bin gespannt und drück uns Daumen
    ganz liebe Grüße
    Maice

  141. Hallo Steffen !
    Sehr cool deine Aktion einen Platz zu verschenken ! Und bestimmt haben es alle verdient die hier kommentieren !
    Ich möchte jetzt auch nicht jammern … Es ist, wie es ist !
    Bräuchte einfach dringend Input , fühl mich gerade (fotografisch) ziemlich ausgebrannt --
    und ich weis das man den bei dir bekommen kann !
    Würde mich über eine Einladung tierisch freuen !
    Ich wünsche allen viel Glück und eine besinnliche Adventszeit !

  142. Hallo Steffen,

    auch ich möchte mich gern „bewerben“, um den MasterClassPlatz…

    Ich bin Mama zweier wunderbarer Jungs…der große ist 7 und der kleine wird an Heiligabend ein Jahr alt. Fotografie ist neben unseren zwei Hunden DER Ausgleich für mich neben einem sonst sehr stressigen Alltag. Meine Tage gehen meist von 6 bis 20 Uhr und wenn ich dann noch am Laptop an Bildern sitze, geht es oftmals bis 1 Uhr und später…

    Momentan befinde ich mich an einem Punkt, an dem ich etwas schwanke…in welche Richtung ich gehen soll, ob ich dem gewachsen bin, wenn ich es wirklich ausbaue und in Richtung kleingewerbe gehe, wie ich meine Ideen am besten umsetzen kann und ob ich überhaupt gut genug dafür bin.

    Gerne möcht ich mich weiter entwickeln und Workshops besuchen, jedoch ist neben dem Zeitfaktor ist da immer der große Faktor Geld, der es letzten Endes meist scheitern lässt.
    Mein Mann, unsere Kinder und auch die Tiere gehen in den Belangen einfach vor und so stecke ich doch immer wieder zurück…

    Ich müsste zwar auf der Arbeit erst klären, ob ich frei bekomme, denn die zwei Tage sind genau die zwei, an denen ich halbtags auch noch arbeiten gehe…aber ich würde alle Hebel in Bewegung setzen, um an der MasterClass teilzunehmen!!!

    Ganz liebe Grüße aus dem Rheinland…
    Antje 🙂

  143. Hi Steffen, vom Handy aus hat das posten scheinbar nicht richtig geklappt, deshalb versuch ichs jetzt nochmal. Finde deine Aktion klasse. Finanziell ist bei mir so ein Kurs auch nicht drin, da ich als alleinerziehender Vater von zwei Jungs permanent am Limit laufe. Dennoch würde ich gern mal bei dir schnuppern. Fotografie ist für mich ein Weg zurück ins Leben… ums mal kurz zu machen. Momentan orientiere ich mich neu ohne zu wissen wohin die Reise geht. Ich hab mich schon immer für Menschen interessiert, derzeit gehe ich auch immer mehr in Richtung konzeptionelle Fotografie, und versuche beides zu verbinden. Dabei hab ich im Auge mich in ein paar Jahren -- wenn die Jungs aus dem dicksten raus sind -- mit meiner Art der Fotogafie selbstständig zu machen… wobei ich hin und her gerissen bin da ich die Freiheit des „nicht müssens“ sehr zu schätzen weiß. Freu mich dich kennen zu lernen, und von dir was zu lernen -- Carsten

  144. Maria

    Lieber Steffen,

    das ist eine ganz wundervolle Idee jemandem diese Möglichkeit zu geben!
    Für mich würde damit ein sehr großer Traum in Erfüllung gehen. Seit ich dich entdeckt habe wünsche ich mir einmal deine Schülerin sein zu dürfen. Die Fotografie ist für mich nicht nur ein Hobby, sondern meine Medikation gegen meine Depressionen. Seit längerem mache ich eine sehr schwierige Zeit durch, die durch diesen Gewinn um einiges erträglicher werden würde. Es wäre eine große Ehre für mich einmal deine Schülerin sein zu dürfen um mit neu gewonnenem Mut, und vor allem vielem neu Erlernten, durchstarten zu können.

    Hoffnungsvolle Grüße, Maria

  145. Michael

    Salü Steffen,

    mir würden sicher 20 Gründe einfallen warum ich gerne den Platz in deiner Masterclass
    haben möchte. Aber ich habe einen Teil von meinen „Vorpostern“ durchgelesen und da sind einige dabei, puuhhh denen könne ich das liebend gerne. Ausserdem könnte ich mir einen Platz auch so „leisten“ (Wenn man etwas wirklich etwas will, dann…) Deshalb möchte mich bedanken für den einen oder anderen Gedanken den du so rüber bringst, ja manchmal brauch es nicht viel um das ganze Fotografiegedöns mal anderst zu sehen. Gute Zeit. Michael

  146. Marco wslther

    Super Idee von dir. Ich möchte auch nicht lange um den heissen Brei reden. Kurz um: ich spare schon länger auf ein workshop von dir, weil ich glaube dass du mich als Fotograf in meiner Selbstständigkeit voran bringen könntest und mir Wege zeigst die ich noch nicht sehe.

  147. Was für eine schöne Idee…

    … und sie kommt zum richtigen Zeitpunkt.

    Seit ca. einem halben Jahr habe ich mich ausschließlich um das Projekt meines Mannes gekümmert und ihm beim Aufbau seiner Kaffeerösterei geholfen, so dass ich die Fotografie hinten angestellt habe. Nu rennt es bei ihm und ich will meinen Fokus wieder auf die Fotografie richten und ganz ehrlich die Masterclass wär der perfekte Einstieg um meine Sinne wieder zu schärfen! Damit ich endlich wieder das tun kann, was ich liebe!

    LG Uli

  148. Dorit Unterseher

    Lieber Steffen,
    ich erbitte den Platz für meinen Mann. Er findet Deine Arbeit schon jahrelang gut, hat sämtliche Bücher von Dir und die Teilnahme an einem Kurs bei Dir wäre ist ein Traum von ihm.
    Da wir gerade ein Haus gebaut und ein Baby bekommen haben, können wir uns das aber nicht leisten.
    Seit Jahren kann er sich kaum einen (materiellen) Wunsch leisten, arbeitet sehr viel und schaut ständig, dass es seiner Familie gutgeht. Ich wünsche mir so sehr für ihn, dass der Traum, an Deinem Kurs teilzunehmen, in Erfüllung geht…!
    Er ist auch sehr talentiert. Seit Jahren ist er bei den 52weeks von flickr und hat dort
    inzwischen schon viele Titelbilder „gestellt“.
    Ich würde mich wahnsinnig freuen, wenn Du meinen Mann -- Benjamin Unterseher -- auswählst!!!
    Vielen Dank und liebe Grüße, Dorit.

  149. Hallo Steffen,
    zu gern würde ich bei Deinem Masterclass- Workshop teilnehmen. Ich möchte in meiner Entwicklung nie stehenbleiben und suche mir immer wieder mal passende Workshops aus. Ich gestehe, die Masterclass war mir zu teuer. Aber vielleicht ist das Glück mir hold und ich treffe Dich noch vor dem nächsten Jahr.
    Liebe Grüße! Katrin

  150. Hi,
    Wir haben uns schon mal im Köln (Knackscharftour) gesehen. Ich denke ein Besuch der Masterclass würde mir neue Blickwinkel auf die Fotografie eröffnen. Ich hab da bock drauf!
    Grüße Guido

  151. Jörg

    Moin Steffen,
    eine unglaublich tolle Aussicht, die Teilnahme an einer Masterclass gewinnen zu können…. Ich habe schon lange deine fotografische Entwicklung verfolgt.
    Ich bin begeistert davon wie du das Licht auf deinen Fotos einsetzt, wie du die Leute ins Bild setzt, wie du Geschichten erzählst…. Wenn ich das doch auch so könnte.
    Wie gerne würde ich von dir lernen. Morgen ist mein Geburtstag, das größte Geschenk könntest du mir machen.

    Liebe Grüße aus Lüneburg,
    Jörg

  152. Lieber Steffen,
    vielen Dank für diese einmalige Gelegenheit ein Platz bei deiner Meisterclass zu gewinnen versuchen.
    Wie könnte ich beschreiben warum gerade ich diesen begehrten Platz bekommen sollte? Ich denke jede/r der oder die sich hier bewirbt eine guten Grund dafür hat. Die Selbstfindung und Verwirklichung auf dem Gebiet der Fotografie ein langer und steiniger Weg, wenn man auf eigene Faust diesen Berg zu erklimmen versucht . Daher würde ich mich riesig freuen, wenn ich bei der Masterclass dabei sein dürfte und in den Genuss des neuen Inputs und Austauschs mit dir und anderen Fotografen-Kollegen zu komen würde.
    Herzliche Grüße

  153. Ich bin, wenn auch nicht unkritisch, ein Fan Deiner Arbeit, Deiner Art und Deinem kreativen Output -- den ich so noch nie bei einem Menschen erlebt habe. Hörbuch zum Therma Fotografie z.B. -- unglaublich grandios.
    Ich denke , was die Fotografie anbelangt, ticken wir ziemlich ähnlich und ich will Dir einfach gratulieren zu diesem Entschluss einen Platz zu verschenken. Du wirst Dich damit tief und fest in den Herzen Deiner Fans verankern, komme was wolle, sie erden Dich immer lieben. Und ich finde, DU hast es Dir verdient und erarbeitet, hör bloss nicht auf der zu sein der Du bist, und beschenke uns weiter, danke!

  154. Timo

    Lieber lieber Weihnachtsmann.

    Seit vielen vielen Jahre, schreib ich keinen Wunschzettel mehr, da wächst man ja raus.

    Da wird man zu alt für und viele kleine Wünsche erfüllt man sich ja lieber selbst, denn von der Oma oder den Eltern bekommt man ja meistens eh nur Dinge, die naja nett gemeint sind.

    In diesem Jahr hatte ich einen riesen Wunsch, einen den ich mir leider nicht selbst erfüllen konnte. Wie sooft fehlte das Geld. So gerne wollte ich einmal eine Masterclass von Steffen Böttcher, dem Stilpiraten aus der Nordheide besuchen.

    Einmal das berühmte Heidestudio von innen sehen dürfen, dem Stilpiraten lauschen wenn er seine Erfahrungen und Ansichten teilt, selbst eine unbezahlbare Erfahrung machen.

    Für jemanden wie mich, für den die Fotografie so viel Magie versprüht, für den muss das Heidestudio das Hogwarts (als ich das letzte Mal einen Wunschzettel schrieb, wünschte ich mir den ersten Harry Potter 😉 ) aller kleinen großen Fotografen sein.

    Also lieber Weihnachtsmann, gib dir nen Ruck und erfülle mir diesen riesen Wunsch und ich verspreche, dass ich immer artig bin, diese Jahr! 😉

    Allen die das lesene wünsche ich ein tolles Weihnachtsfest.

  155. Tjorben

    Moin Steffen,

    eine Masterclass kurz vor Weihnachten, wow. #Weihnachtsstimmung
    Schon lange denke ich an die Masterclass. Nicht ganz ohne Respekt, Dein Hochzeitsfotografie Workshop hat mich ganz schön beeinflusst. Damals hast Du die Masterclass quasi schon in meinen Kalender geschrieben. Zwar bin ich wahnsinnig weitergekommen, war aber lange für eine weitere Beeinflussung noch nicht ganz bereit. Jetzt bin ich mit meinen Fotos so im Reinen, dass ich mich gerne mit ihnen auseinandersetze.
    Jetzt bin ich bin bereit.

    Tjorben

  156. Lieber Steffen,

    ich habe keinen Urlaubstag mehr, viel zu viel zu tun, eine Frau der ich dann zwei Alleintage mit den beiden Kindern verkaufen muss und Kindergartenfahrdienste, die ich umorganisieren muss. Eigentlich geht es also gar nicht. Aber: Ich wünsche mir das so sehr, dass ich alle Hebel hebeln werde um das möglich zu machen, sollte ich so viel Glück haben. Und wenn das passieren sollte, hoffe ich, Du kannst mir helfen. Helfen meinen Blick zu schärfen, mir den Weg zum eigenen Stil zu weisen, mich wahrscheinlich auseinanderbauen wirst mit einer Anleitung wie ich mich als Fotograf neu und richtig zusammensetze…

    Ich würde mich so freuen!
    Julian

  157. Hallo Stilpirat,

    vorweg, ich möchte die Teilnahme nicht gewinnen, wenngleich das ein Riesending wäre. Warum ich allerdings hier drunter poste, ist ganz einfach: Ich möchte dir ein dickes Lob/Dankeschön aussprechen und das dürfen auch andere lesen;-)

    Habe dein „Logbuch eines Fotografen“ als Hörbuchversion vor ein paar Tagen bei dir gekauft und muss sagen, es ist der Hammer. Wo fange ich an, was mir am besten gefiel…ach lange Rede: Die Gedanken darin, sind richtig gut, sie zeigen dein Herzblut bei der Arbeit und man weiß, dass man nicht der/die einzige Verrückte mit der Fotografie auf dieser Welt ist.

    In diesem Sinne, allen Teilnehmern hier, viel Glück und wenn es zeitlich bei mir mal passt, dann melde ich mich zu einem Kurs an.

    Danke und Herzliche Grüße von

    Einfach.Kreativ
    KATJA EIDAM

  158. Heiko

    Hallo Steffen,

    ich bin professioneller Fotograf und arbeite zusätzlich in einen Dayjob. Meine Arbeit hat einen eigenen Stil, aber ich habe das Gefühl noch nicht da zu sein, wo ich hin will. Mir fehlt der entscheidene „Stubs“ um ein nächstes Level zu erreichen.

    Ich habe eine Familie mit 5 Kindern und wir sind hoch verschuldet. Eine Kanalisierung meines Stils könnte nicht passender kommen als jetzt.

    ich wünsche euch auf jeden fall viel Spass und Erkenntnisse auf dem Workshop.

    Keep shooting.

    heiko

  159. Jens

    Hi Steffen,

    ich will endlich raus aus meiner Komfortzone und würde mich riesig freuen, dies zusammen mit Dir anzugehen. Du warst und bist für mich eine Inspiration und ich mag Deine Art, den Leuten Hilfe zur Selbsthilfe zu vermitteln. Lets do it -- 🙂

    See you
    Jens

  160. Christian

    Hi,
    ich würde gern eingeladen werden, weil ich seit gefühlten Ewigkeiten davon träume deine Masterclass zu besuchen, das aber finanziell einfach nicht drin ist zur Zeit, da mein Studium in der Niederlande alles auffrisst, und Rücklagen für so eine Investition schlichtweg unmöglich sind.
    Wenn’s nicht klappt müsste ich halt mich noch ein paar Jahre weiter gedulden, vorbei kommen tu ich aber auf jedenfall irgendwann!
    Warum gerade ich?
    Ich fliege im Januar für ein halbes Jahr nach Südafrika und werde dort neben Auslandsstudium verschiedene Projekte für Hilfsorganisationen wie Skateaid fotografisch betreuen und der Input aus deiner Masterclass wäre ideal dafür. Und ich würde selbstgemachte Plätzchen mitbringen 😉

    Wenn du jemand anderes nimmst bin ich auf Ewig sauer und schicke dir versalzene Plätzchen!

  161. Hallo Steffen,

    blöd wäre ich wenn ich nicht die Gunst nützen würde, mich nicht hier in die Lister eintragen würde. Und doch gönne ich den Platz den anderen.
    Warum ich gerne dabei wäre: Weil ich dich geren persönlich kennenlernen würde, Weil ich dein Schreibstil mag, weil deine Worte, deine Gedanken meine sind, weil Du mich zum Schmunzeln bringst, wenn Du wieder über neue Kameras, neuese Equipment schreibst, dass Du nicht brauchst und doch haben willst.
    Herzliche Grüße,
    Hannes

  162. Kathrin Hoffmann

    Wieso ich?
    Weil ich nur noch meinen 7 Monate alten Sohn fotografiere und dringend was anderes fotografieren möchte… Ich kann’s aber nicht… Hab alles verlernt…
    Deswegen ich 🙂
    Liebe Grüße
    Kathi

  163. Pascal Meier

    Hallo Steffen,

    erst möchte ich mal sagen, das dies eine super Aktion von dir ist. Finde ich echt klasse.
    Vor ein paar Tagen habe ich mir die Live Show von dir bei Krolop und Gerst gekauft und angeschaut, und bin total begeistert von deiner Art und deinen Fotos natürlich.
    Da ich am Sonntag den 14.12. Geburtstag habe ( ich hoffe meine Frau schenkt mir das Buch “ Abenteuer Fotografie“ ) und die folgende Woche Urlaub habe, würde das super passen. Das wäre echt super genial!

    LG
    Pascal

  164. Hallo Steffen,

    Plaste und Elaste aus Schkopau! Wie oft habe ich auf dem Transit nach Berlin diese „Werbung“ gelesen.
    Danke für die wunderbare Live-Sendung mit Martin.
    Ich bewerbe mich jetzt nicht um die kostenlose Masterclass. Die mache ich später mal, wenn ich finde, daß sie mir viel bringt. Dazu bin ich noch zu sehr am Anfang.
    Ich will Dir aber schreiben, wie toll ich Dein Angebot finde und Dir und Deiner Familie schöne Weihnachten wünschen und alles Gute für das neue Jahr.

    Liebe Grüße, Helmut

  165. Lieber Steffen,

    erstmal finde ich es Großartig, dass Du so einen Platz überhaupt vergibst, da es Dein Einkommen ist.

    Ich möchte Dich auch nicht mit Begründungen nerven, warum gerade ich diesen Platz bekommen sollte, da es immer jemanden geben wird, der / die es noch mehr „verdient“ hätte.
    Als Familienvater und Alleinverdiener, wird es für mich nicht möglich sein so eine Masterclass zu finanzieren, da vorher andere Sachen (finanziell) Vorrang haben.

    Nur so viel, es ist mein Größter Wunsch so eine Masterclass erleben zu dürfen, nicht nur aus fotografischer Sicht, sondern viel mehr um den Menschen Steffen Böttcher kennen zu lernen, den ich Online schon so lange verfolge und alles konsumiere was „Er“ so raushaut 😉

    Egal wen Fortuna küsst, ich wünsche dem / der Jenigen sehr viel Spaß und viele tolle Eindrücke.

    Dir und Deiner Familie wünsche ich noch einen angenehmen Jahresausklang mit allem was dazu gehört.

    Liebe Grüße
    Ilker

  166. Jörn

    Hallo Steffen,

    natürlich würde auch ich mich über diesen Platz wie Bolle freuen!
    Da ich durch Dein Buch „Abenteuer Fotografie“ letztlich zur Fotografie gekommen bin, habe ich schon immer mit einer Teilnahme geliebäugelt. Bis dato konnte ich mich jedoch mit meiner Forderung nach einer Etatbewilligung im Familienrat, für mich völlig unerklärlich, nicht durchsetzen.
    Jetzt, wo ich gerade vom Arzt komme und eben dieser meinte, ich solle es doch mal mit Glücksspiel versuchen da ich zum vierten Mal einen Bandscheibenvorfall an der gleichen Stelle habe (was extrem selten ist), lese ich von Deiner Auslosung. Wenn das Schicksal da mal nicht kräftig mit dem Zaunpfahl winkt….
    Also, ich wär so weit 🙂

  167. Tamara Gries

    Lieber Steffen,

    was soll ich bloß schreiben. Nach einem Freudentänzchen auf deinen Beitrag ist mein Kopf leer.

    Ich denke ich schreibe einfach die Wahrheit!

    Wir haben dieses Jahr schon zusammen zarte Pflänzchen gesetzt. Diese möchte ich nun zu großen starken Bäumen wachsen lassen. Der Boden ist endlich fruchtbar aber ich benötige dringend noch etwas Dünger.

    Da ich dein unermüdliches Helfersyndrom von Herzen zu schätzen weiß, bist du und deine Arbeit der richtige Dünger für mich.
    Und Arschtritte *pardon* kannst du ebenfalls gut verteilen. 😀

    Die Masterclass wäre der krönende Abschluss diesen Jahres und der perfekte Start fürs nächste.

    Da mein erspartes Masterclassgeld leider für ein neues Auto herhalten musste und der Weihnachtsmann leider keine Banküberfälle tätigt, hoffe ich auf diesem Wege auf ein grandioses Vorweihnachtsgeschenk.

    Deine Miss Sophie 🙂

  168. Hallo Steffen,

    ich würde den Platz bei der Masterclass gerne gewinnen, da mein letzter Workshop bei Dir („Hochzeitsfotografie“ im Januar 2012) schon viel zu lange her ist.
    Außerdem kann ich mich im Moment (vermutlich stressbedingt) nur schwer zum Fotografieren aufraffen. Das finde ich selber sehr schade und erhoffe mir durch die Masterclass den richtigen Motivations- und Inspirationsschub, um wieder voll durchzustarten.

    Viele Grüße
    Nils

  169. Ohje, wie fängt man an und was schreibt man wirklich? Das Herz pocht und man saugt schon Ewigkeiten alles von Dir auf, aber wenn man das hier niederschreibt, fühlt es sich vielleicht an wie Zucker in den A*** blasen.

    Nagut, dann vielleicht doch raus damit: Wir haben sicher ähnliche Wege durchgemacht, wenn meiner auch nicht ganz so verrückt war wie Deiner, vielleicht. Einige Tiefpunkte und Neustarte zieren da die Straße. Vor ein paar Jahren fand ich dann das Video Tidenhub 2011 mit Dir und ich weiß gar nicht mehr, wieeeee oft ich mir das angesehen habe. Tja und dann hab ich es auch versucht, aber irgendwie seh ich mir immer wieder das Video an und frage mich, was mich da bremst. Man schlägt sich so mit Eventknipserei durch und würde viel lieber verzaubernde Portraits schießen, allein schon für sich selbst.

    Selbst wenn es jetzt nicht klappt, irgendwann bin ich da, darauf kannste wetten.

    Adventliche Grüße aus Leipzig

  170. Das ist eine wunderbare Idee und trifft mich voll ins Herz. Nicht erst seit jetzt, ja ja Weihnachten steht vor der Tür (# Weihnachtsduselei) denke ich oft darüber nach, nicht nur allein für den materialistischen Ausgleich Zwischenmenschlicher Dinge meine Dienste vergüten zu lassen. Warum denn nicht mal auf karitativer Ebene arbeiten ? „Ich tue etwas für Dich und gebe Dir etwas von den Dingen von denen ich etwas verstehe und Du tust etwas für andere. Andere, die nicht so sorgenfrei und gelassen am Leben teilhaben können, wie die meisten von uns.“ Na klar, ich könnte auch einfach die Einahmen der letzen Shoots spenden und wäre fein raus aus der ganzen Angelegenheit. Aber darum geht es nicht. Es wäre schön wenn wir damit ein par Steine ins Rollen bringen könnten. Und! Ärmer oder verhungern werden wir deshalb doch noch lange nicht. Geld allein, macht eben doch nicht glücklich.

    Mein Stein rollt bereits 🙂

  171. Echion

    Hallo lieber Steffen,
    Ich finde fast du bist mir so einen Masterclass Platz schuldig, du bist einer der Gründe warum ich überhaupt angefangen habe zu Fotographieren und mir „so ein Teil“ gekauft habe. Und ich hätte nächste Woche auch eigentlich keine Zeit, weil ich ja Hauptberuflich was ganz anderes mache. Wäre aber ein geiler Grund mir zwei Tage frei nehmen zu müssen. Noch dazu bin ich vermutlich so ein Anfänger dass ich eher aufhalte als Produktiv bin. Und wer fährt dann nicht gern mal spontan 726 km? Und jetzt noch ein bisschen schleim, was aber wirklich stimmt. Schönes neues Design hier.
    Also bis nächste Woche
    Gruß

  172. Oh wie toll, dass finde ich eine super Idee von dir. Jemanden glücklich zu machen der sich das im Moment nicht leisten kann. Mir ist mein Computer kaputt gegangen und der neue hat mein komplettes Erspartes verschlungen und sogar noch etwas mehr. Aber wie cool wäre das wenn ich an deiner Masterclass teilnehmen könnte. Noch mehr lernen, noch besser werden und tolle Leute treffen. Das wär ein super Weihnachtsgeschenk.

  173. Kilian Heinrich

    Hallo Steffen!

    Ich verfolge deine Arbeiten schon seit geraumer Zeit und finde deine Gedanken in deinem Blog oftmals sehr interessant- daher würde ich wirklich gerne mal „den Menschen dahinter“, also dich persönlich kennenlernen.
    Nächste Woche stecke ich eigentlich noch in den letzten Zügen meines Studiums für dieses Jahr. Trotz dessen, und auch wenn ich in Halle/Saale studiere und deine Masterclass ein ganzes Stück weiter stattfindet würde ich sofort meine Sachen packen und mich auf zu dir machen. Finde es eine klasse Aktion, dass du den Platz an Menschen verschenkst für die der Workshop normalerweise nicht erschwinglich wäre.

    Beste Grüße aus dem kaltem Halle!

  174. Philipp

    Hallo Steffen,
    sehr gern würde ich von dir den Umgang mit dem Menschen lernen welcher mir gegenüber steht wenn ich mit Modellen fotografieren. Ich bin grundsätzlich ein sehr kommunikativer Mensch. Aber der Umgang „am Set“ ist doch eine ganz andere Herausforderung.
    Ein so großes Weihnachtsgeschenk wie du hier verteilst würde ich mir selbst nur schwer machen können.

    Wäre toll wenn du dich für mich entscheidest.

    Gruß Philipp

  175. Hi Steffen,

    dieses großzügige Angebot Deinerseits ist natürlich ein grandioses Weihnachtsgeschenk an eine(n) Glückliche(n).
    Würde mich sehr freuen „derjenige welcher“ sein zu dürfen, um Deinen Spirit ins wunderschönen Frankenland zu importieren.

    Grüße aus Erlangen
    Sebastian Krappe

  176. Hallo Steffen,

    erstmal muss ich sagen dass das eine sehr coole Aktion von dir ist.

    Wieso ich gern den Platz in deiner Masterclass gern hätte liegt im Folgenden.

    Zum einen hat mir die Live-Show mit dir und Martin so viel Input gegeben nach dem ich schon lange suche. Ich habe viel zu oft zu technisch gedacht und war es so satt. Dann kam die Live-Show und hat mein ganzen bisheriges Denken über den Haufen geworfen. Doch dieses Denken muss weiter gefüttert werden.

    Der zweite Grund ist noch persönlicher. Ich hab dieses Jahr eine großere Niederlage einstecken müssen die mein Leben gerade ziemlich durcheinander bringt und ich nicht genau weiß wie es weiter gehen wird. Ich stehe nämlich kurz davor von der Hochschule geschmissen zu werden und wäre danach arbeitslos. Aus diesem Grund wäre deine Masterclass ein tolles Weihnachtsgeschenk das vielleicht meinem Leben Inspiration für einen Neuanfang gibt.

    Kekse kann ich auch mit bringen.

    Viele Grüße
    Julian

  177. Danny

    Hallo lieber Steffen
    Wow! Was für eine Chance die du da jemanden ermöglichst. Vielen Dank schon einmal dafür…

    Gestern erst habe ich mich mit einer lieben „Kollegin“ über deine Masterclass unterhalten, da ich im Moment auf der Suche nach tollen Workshops bin und auch gerade erst dabei bin, mir mein Business in der Branche aufzubauen. Ich liebe einfach die Fotografie und gehe voll und ganz darin auf. Nur leider fehlt mir noch ein wenig die Erfahrung…

    Es wäre für mich noch in diesem Jahr wirklich eine tolle Chance und eine riesen Motivation dabei sein zu dürfen und von dir lernen zu dürfen und vor allem auch ein tolles Ende für 2014. Puh… ich könnte noch soviel schreiben… ich denke einfach, jeder ist mehr als aus dem Häuschen, bei diesem tollen „Geschenk“.

    Liebste Grüße
    Danny

  178. Sebastian

    Hallo Steffen,
    Ich würde wahnsinnig gerne auch einmal an einem deiner Workshops teilnehmen. Viel mehr aber noch würde ich es mir wünschen wenn meine Frau, die sich täglich für uns und ihre kleine Firma den Arsch aufreißt, auch einmal belohnt wird und an diesem Workshop teilnehmen darf und ich ihr dies vielleicht mit diesem Kommentar ermöglichen kann. Außerdem wäre es ebenfalls eine super Geburtstags / Weihnachts-Überraschung.
    Wir durften dich und deine Frau bereits im September kennen lernen. Während ich mit dem Rad die Heide erkundigte, nahm meine Frau am Hochzeits-Workshop teil. Schnell war klar dass dies nicht der letzte Besuch bei dir im Heidestudio gewesen sein kann. Mit drei Kindern ist jedoch nicht ganz so einfach das nötige Kleingeld hierfür anzusparen…
    Ich selber habe am kommenden Freitag (12.12.) Geburtstag und werde 30 Jahre alt. Vielleicht magst du mir ja diesen Wunsch erfüllen und verschenkst den freien Platz an meine Frau Susanne.
    Viele liebe Grüße.

  179. Hallo Steffen,

    Das nenne ich mal ein geniales Weihnachtsgeschenk :-).

    Seit Anfang diesen Jahres verfolge ich deinen Blog und habe auch schon ein, zwei deiner Bücher gelesen und ich finde, dass du mir mit deiner Art und deinem Stil aus der Seele sprichst.
    Aktuell befinde ich mich in einer Umbruchsituation und ich denke durch deine Masterclass weitere Impulse und Wege aufgezeigt zu bekommen.

    Wäre schön, wenn man sich persönlich in deinem Heidestudio treffen würde.

    Dir eine gute Zeit.

    LG

    Björn

  180. Hallo Steffen,

    das ist ja ein Hammer Weihnachtsgeschenk was du da raushaust 🙂
    Dann will ich auch mal mein Glück versuchen.

    Warum ich daran teilnehmen möchte?
    Ich stehe aktuell noch ziemlich am Anfang mit der People Fotografie. Hatte bisher erst drei Shootings. Dafür aber auch schon zwei Hochzeiten (im Bekanntenkreis). *gg*
    Dennoch möchte ich mich in diesem Bereich gerne weiterbilden. Bisher habe ich das hauptsächlich über Videotrainings gemacht. Bei der Praxis hapert es aber noch deutlich.

    Bin über dein Interview mit Paul Ripke auf dich aufmerksam geworden. Kurze Zeit später war dann auch noch der Calvin bei dir. Habe mittlerweile fast alle Interviews mit dir gesehen und es war sehr inspirierend.
    Mir gefiel von Anfang an deine Denkweise. Das es 100mal wichtiger ist eine Beziehung zum Model aufzubauen, als technisch an der Kamera alles perfekt zu machen oder auch Geschichten mit dem Bildern zu erzählen waren nur einige von vielen Punkten, die neu für mich waren.

    Dich jetzt auch mal live zu erleben wäre der Wahnsinn 😉

    Viele Grüße
    Thomas

    PS:
    Danke für den Lachflash beim Schelmischen Vater *gg* (Hörbuch Insider)

  181. die Teilnahme wäre der absolute meeeeeeeeeeeeegaaaaaaaaaaaaaa hammer Weihnachtssuperduper.-Event. Hab schon immer all die beneidet, die daran teilnehmen konnten. Überhaupt -- jemand der fast bei mir um die Ecken lebt und solch wunderbare Momente einfängt bzw . den anderen erlaubt diese überhaupt zu sehen… Möchte Dich so so gerne kennenlernen und ein bisschen von Deinem Wissen aufnehmen dürfen und kann es mir leider auch nicht leisten so einen Kurs zu buchen. Fotografieren ist leider nur mein Hobby und es kostet immer nur Geld anstatt welches einzubringen… Meine Bilder mache ich weil es mich glücklich macht zu fotografieren und es freut mich besonders, wenn ich anderen damit eine Freude mache. Aber wenn ich gewinnen sollte, würde ich das Geschenk weitergeben, und mir auch ein großes Projekt ausdenken um jemandem anderen eine große Freude zu machen indem ich etwas weitergebe was ich gut kann und was demjenigen vielleicht hilft…

  182. Brigitte

    Lieber Steffen, dann schicke auch ich meinen Wunschzettel an das Stilpirat-Christkind. Bisher ging der Wunsch leider noch nie in Erfüllung …..wohoooo was für ein sensationelles Weihnachtsgeschenk. Warum solltest Du gerade mich einladen? Ich konnte jetzt viele Dinge aufzählen, aber ganz einfach ….ich brenne für mein Hobby und möchte mehr lernen.
    Viele Grüße aus Nürnberg

  183. Christina

    Wow was für ein tolles Geschenk!!!
    Ich als Mami von drei kleinen Mädels Bin aus der Fotografie irgendwie völlig raus da ich ständig was anderes auf dem Zettel habe -- und das Geld liegt da auch nicht gerade auf der Straße … So könnte ich sowohl Abwechslung, Auffrischung und jede Menge lernen sehr gut gebrauchen.

    Ich möchte nicht in deinen Schuhen stecken und die Entscheidung treffen …

    Alles liebe und ne schöne Adventszeit falls wir uns nicht begegnen sollten (was ja mal total traurig wäre).

  184. Jörn

    Ich versuche hier mein Glück

    bei dir zu lernen, das wär schon schick

    Und wenn ich dieses Mal nicht gewinne

    halte ich bestimmt nicht inne

    Ich mache weiter wie sonst auch…

    fotografieren frei aus dem „Bauch“

    LG Jörn

  185. Christoph Paul

    Moin,
    ich möchte nicht lange oder viel schleimen, sondern gleich auf den Punkt kommen.
    Ich finde deine Ansichten klasse und würde liebend gerne an einer Masterclass teilnehmen. Die Masterclass steht auch auf meinem Plan, aber als Student muss ich von 1000€ zwei Monate leben. Daher wirds so erstmal nicht drin sein.

    Eventuell bis Montag!

    Gruß Christoph

  186. Moin Steffen,

    ich stecke grade fest in meiner fotografischen Entwicklung und würde mich über Gedankenaustausch sehr freuen.

    Ok die Frage ist: Was springt dabei für DICH raus? Meine Eltern haben ne Bäckerei/Konditorei und ich hab nen großen Kofferraum, such dir was aus 😀

  187. Hallo lieber Weihnachtsmann,

    jeder wünscht sich solch eine Lehrstunde!

    Da ich mich beruflich vom reinen Kommunikationsdesign lösen will, bzw. meinen Spaß an kreativer Arbeit erhalten will und gerne mehr mit Fotografie zu tun hätte, wäre dein Workshop einen großer Schritt für mich. Zurzeit bin ich Azubi und finanziell eingeschränkt.

    Ich wünsche dem glücklichen Gewinner dennoch viel Spaß.

    Liebe Grüße
    David

  188. Walter

    Ich fotografiere gerne, möchte den Platz aber nicht für mich erbitten. Ich möchte ihn für meine Freundin.

    Wir sind schon lange zusammen und glücklich, aber unsere letzten beiden Jahre waren hart. Ich war seit zwei Jahren krank und erholte mich nur langsam (es musste ausgerechnet eine Augenkrankheit für einen Fotografiebegeisterten sein!). Nach den ganzen durchlittenen Problemen mit dem Auge (die Details erspare ich Dir) kam vor kurzem noch eine Blinddarm-OP dazu und, wie könnte es anders sein wenn einen das Pech verfolgt, mit 3 Wochen Komplikationen (Hernie+Keimverschleppung). Zusätzlich habe ich durch die Augenkrankheit meinen guten Job verloren und fange jetzt, auf die 50 zugehend, nochmal neu als Selbständiger an -- ganz von vorne. Aber ich will nicht jammern, es geht mir gut, im Krankenhaus habe ich viel schlimmeres gesehen.

    Warum ich das alles erzähle obwohl es bei dem freien Platz nicht um mich geht?
    Weil ich den Platz für meine Freundin möchte.
    Weil sie in all dieser Zeit immer für mich da war, sich freigenommen und mich ins Krankenhaus gefahren hat, meine manchmal schlechte Stimmung geduldig ertragen hat, mir immer eine Stütze war und weil ich sie noch immer liebe. Weil sie leidenschaftlich gerne fotografiert und ich ihr den Platz von Herzen gönne. Weil wir uns momentan aufgrund unserer Lage diesen Workshop unmöglich leisten könnten.

    Liebe Grüsse…

  189. Lieber Steffen,

    warum ausgerechnet ich? Ich war doch erst vor 2 Wochen bei Euch…. Die anderen Bewerber schreiben genauso beeindruckende Gründe…. Ich könnte doch auch bis nächstes Jahr warten… Es ist sehr kurzfristig…Bonn -> Buchholz -- das ist nicht um die Ecke…Es gibt sicher einige Gründe…

    Also -- warum ich? … Vielleicht weil ich deinen Rat brauche. Vielleicht weil ich weiß, wie wertvoll dieser Workshop für mich wäre. Vielleicht um mit noch mehr Energie ins nächste Jahr zu starten. Vielleicht weil der letzte Workshop mir viel zu schnell vorbei ging. Vielleicht aber auch einfach „nur“ weil ich es mir aus tiefstem Herzen wünsche!

    Herzliche Grüße
    Svenja

  190. Hallo Steffen,

    wir haben uns bereits bei einem Einzel-Coaching kennen gelernt. Für mich war es eine klasse Erfahrung. Der Motivations-Kick hat mich sehr viel weiter gebracht. Am Ziel bin ich allerdings noch lange nicht. Da ist dieses Jucken 😉
    Ich hätte unglaublich viel Lust und auch die Zeit für die Masterclass!

    Liebe Grüße
    Ralf

  191. birgit m.

    ich kann leider nicht so kurzfrisitg nach norddeutschland aber ich wollt dir sagen: gute sache und nett von dir.

    wir sehen uns so bestimmt mal irgendwo wieder 😉

  192. Steffen,

    Ich weiß nicht, was mich mehr reizt: Die Menge an technischem und fotografischen Wissen, die ich bei deiner MasterClass lernen könnte oder dich endlich persönlich kennenzulernen.

    Ja, der Termin ist kurzfristig und ja, es wäre vermutlich schwierig es einzurichten, aber wenn es sich dafür nicht lohnt beim Chef um zwei Tage kurzfristigen Urlaub zu betteln, wofür dann??? 😉

    Wie auch immer es ausgeht, Steffen, ich danke dir für diese tolle Aktion! 🙂

    Viel Glück an alle und herzlichen Glückwunsch an den Gewinner!

    Viele Grüße,
    Andreas

  193. Lieber Steffen,

    soon so gern würde ich mal an der Masterclass teilnehmen. Und jetzt verschenkst du sogar eine! <3
    Dich kennenlernen, mich fotografisch weiterbilden (man lernt ja niiie aus) , nette Kontakte knüpfen und unheimlich viel mit nach Hause nehmen und umsetzen!
    Ich selber bin Mama von 2 Kindern. Und die laufen neben der Fotografie super mit 😀 ! Ich habe eine tolle Familie, die mich unheimlich unterstützt. Ich bin klein und möchte vielleicht auch mal groß hinaus. 🙂
    Und da man als Erwachsener zu Weihnachten meist nur noch die Kids beschenkt, würde ich mich tierisch über die Teilnahme an der Masterclass freuen. Dann hätte ich das gleiche Leuchten in den Augen wie die Kinder vor dem Weihnachtsbaum. GARANTIERT!
    Dann kann 2015 kommen!

    Viele liebe Grüße aus Oldenburg <3

    Melanie

  194. Hi Steffen,

    es ist Wahnsinn, dass du einen Platz deiner Masterclass verschenkst! Gerne würde ich meine Fotografie-Kenntnisse auf ein neues Level heben.

    VlG
    Martin

  195. Lieber Steffen, ich würde meinen Mann so gern mit einem Masterclass Platz bei dir überraschen, weil ich weiß das er deine Arbeit sehr verfolgt und er sich einfach total freuen würde!
    Liebe grüße!

  196. Gahbauer Gertrud

    Hallo Steffen,
    Ich würde sehr gerne teilnehmen.

    In Sachen Fotografie zähle ich mich noch zu den Anfängern. Von den Besten lernen ist ein Traum, also von dir zu lernen wäre einfach nur genial.
    Deshalb würde ich mich über dieses Weihnachtsgeschenk riesig freuen.

    Schöne Grüße
    Gertrud Gahbauer

  197. Ich bringe selbstgebackene Kekse mit! Und die sind verdammt gut! 🙂

    Interesse hab ich schon länger, aber finanziell ist sowas als Hobbyfotograf nicht drin.
    Würde mich sehr freuen und Weihnachten dieses Jahr auch auf den 15./16.12. vorverlegen 🙂

  198. Hey Steffen,
    was für ein grauer Morgen … perfekt zum stöbern und lesen in deinem Blog.
    Ich genieße gerade meine Elternzeit mit meinem 11 Monate alten Sohn (Psssst -- er schläft noch)
    Dein Artikel zum Thema „Entsozialisierung“ hat mich mal wieder sehr nachdenklich gemacht.
    Ich wünsche mir mehr solcher Geschichten zum Nachdenken -- denn daraus ergeben sich meine eigenen Schlüsse und am Ende meine Persönlichkeit. Diese Nachdenklichkeit erhoffe ich mir auch von der Masterclass …

    Liebe Grüße aus dem Weserbergland
    Matthias

  199. Huhu Steffen …

    … ich verfolge schon längere Zeit deine tollen Fotos, die Berichte über deine Reisen und deine Masterclass. Ich finde es toll, wie du Menschen begeistern und inspirieren kannst und würde das natürlich sehr gerne selbst einmal erleben. Wie so oft und wie bei vielen anderen fehlt dafür das Geld.

    Ich bin kein Profi-Fotograf, Ich habe die Fotografie als tolles Hobby für mich erst Anfang 2012 entdeckt, vermutlich weil ich vorher weder Zeit noch Geld dazu hatte. Einen festen Stil habe ich noch nicht gefunden. Ich fotografiere alles, was mir vor die Linse kommt und versuche viel auszuprobieren. Menschen würde ich sehr gerne mehr ablichten, ich habe aber immer etwas Respekt vor den Persönlichkeitsrechten und wage mich nicht so wirklich daran. Ich bin froh, dass mir der Asylant (siehe meine Fotos bei Flickr) mir die schriftliche Erlaubnis gegeben hatte, die Bilder von ihm und seine Tochter zu veröffenlichen.

    Im Moment stehe ich an einer Wegschneise. Nach einer Bandscheiben-OP im Sommer kann ich nicht mehr in der Brief- und Paketzustellung arbeiten, habe aber das Glück, dass ich eine Umschulung über das Arbeitsamt finanziert bekomme. Leider nicht zum Fotografen -- aber zum Mediengestalter (hatte schon mal einen Fernkurs belegt und wird sicherlich auch spannend), werde somit auch mit Fotos etwas zu tun haben :)))
    Ich bin schon echt lange verheiratet, wir haben drei erwachsene Söhne (21, 24 + 25 Jahre/ nächstes Frühjahr werde ich Oma -- kaum zu glauben!). Ich gehöre mit 47 Jahren nicht mehr zu den Jüngsten -- hab mich, aber glaube ich, ganz frisch gehalten :))).

    Ich finde es super von dir, dass du eine Masterclass-Teilnahme verschenkst und jemanden damit ein große Freude machen wirst!

    Liebe Grüße aus Viernheim, Cordula Hilgert.

  200. Hallo Steffen,

    das ist ja eine wunderbare Idee!
    Ich würde mich wirklich freuen. Dieses Jahr ist viel passiert und ich habe mich endlich getraut meinen Traum wahr werden zu lassen. Da ich seit Jahren ein stiller „Mitleser“ bin und dich sehr bewundere, würde ich dir wirklich sehr gerne meine Geschichte in der Masterclass erzählen. Motivation, Energie und Kreativität bringe ich natürlich mit 😉

    Liebste Grüße
    Giulia

  201. Hi Steffen,

    zur Weihnachtszeit eine wirklich schöne Idee, vielen Dank dafür.

    Die Masterclass wäre für mich ein komplett neuer Schritt im Bereich der Fotografie. Bisher habe ich noch nicht an Weiterbildungen dieser Art teilgenommen und habe somit sicherlich auch nicht die Erfahrung vieler anderen hier. Trotzdem möchte ich die Chance nutzen, da Deine Art zu Fotografieren für mich eine Leidenschaft darstellt, die mir besonders gut gefällt. Diese Masterclass würde mich in allen Bereichen der Fotografie enorm voranbringen.

    Viele Grüße
    Mathias

  202. Guten Morgen ihr lieben,

    Was ein wahnsinns Geschenk , große Klasse.

    Durch dein Buch „Abenteuer Fotografie“ ( welches mein erstes Buch über das Fotografieren war) habe ich erst richtig den Mut gefunden es mehr als nur ein Hobby zu sehen.
    Mich hingesetzt und vieles gelernt, ausprobiert und auch verstanden das ich nicht jedem gefallen kann.
    Eine masterclass bei euch zu besuchen, mein größter Traum.

    Auch wenn es dieses mal nicht passen sollte, wünsche ich dem Gewinner eine wunderschöne Zeit, viele tolle Bilder und neues wissen <3

    Viel Glück und einen lieben Gruß aus Aachen
    Rebecca

  203. Patrick

    Hallo Steffen,

    ich finde es eine ganz tolle Geste von Dir, einfach einen freien Platz zu verschenken, bzw. jemand zu fördern der es sich nicht so einfach leisten kann. Ich wünsche dem Auserwählten unvergessliche Tage in Deinem Studio und Dir ein erfolgreiches Jahr 2015 sowie schönen Weihnachten im Kreise Deiner Familie.

    Grüße Patrick

  204. Holger Weitzdörfer

    Hallo Steffen,

    nachdem ich das große Vergnügen hatte, Dich bei deiner Follower-Tour in München etwas kennen zu lernen, ist der tägliche Besuch deines Blogs einer der ersten Aktionen nach einer heißen Tasse Kaffee.

    Nachdem Du sicher ahnst, dass die Vorweihnachtszeit mit 2 kleinen Kindern ja zu den beschaulichsten und ruhigsten des Jahres gehört , dachte ich mir, dass diese beiden Tage mit Gleichgesinnten die „stade Zeit“ doch wunderbar abrunden und gleichzeitig für mich der lang gehegte Wunsch, einmal an Deiner Fotografie teilhaben zu können, in Erfüllung gehen würde…

    In diesem Sinne, gehab Dich wohl!

    Holger

  205. Ahoi Pirat!

    Da musste ich gerade erstmal die Brille neu aufsetzen um das zu glauben.
    Man man man, ne Masterclass.

    Bis vorletzte Woche, war ich eigentlich der Meinung, ich würde nie im meinem Leben einen Workshop besuchen. als guter Autodidakt fummelt man halt so lange, bis es passt. ABER dann habe ich dich im Livestream gesehen und..man oh man, das hat mich umgehauen. Viele Blogger und Coaches und und und labern sehr gerne um den heissen Brei herum, das war bei dir nicht so. dunhast ne klare Meinung, laberst nicht drum herum, bringst es auf den Punkt und vorallem lieferst du Ergebnisse. Das tun die wenigsten und das finde ich absolut genial. Du hast also Meine Workshop-Meinung geändert, Respekt dafür 😀

    Ja, da wäre ich natürlich gerne am Start. warum ich das bisher nicht war und auch in zukunft nicht sein werde,mist recht einfach zu beantwortet. Ich bin Student und kurz davor, das Hotel Mama hinter mir zu lassen. Da sind große Sprünge gerade einfach nicht drin, auch wenn sie fotografisch bestimmt längst überfällig sind.

    Ja, so viel von meiner Seite.
    Nen schönen Tag allerseits 🙂

  206. Jan hendrik schneider

    uhhh, wie klasse ist das denn! Mit diesem „weihnachtsgeschenk“ kann keiner mithalten… Du inspirierst mich „fast“ täglich aufs neue , und der input bei der K&G show war so genial und intensiv( nicht nur für Thema Foto und co.), dass ich Pausen einlegen musste um alles zu verarbeiten. Zum Jahresabschluss die Masterclass zu besuchen wäre fantastisch. Gruß Jan Hendrik

  207. Hallo Steffen,

    ich würde mich (wie wohl jeder hier) riesig über deine Einladung freuen!
    Eine Teilnahme an der Masterclass steht schon lange auf meinem Wunsch/Traumzettel. Dann wäre diese Jahr tatsächlich Weihnachten und Ostern zusammen!:-)
    Warum du gerade mich einladen solltest, weiss ich nicht. Jeder Fan von dir und deiner fotografischen Sichtweise wünscht bzw. träumt wohl von der Stilpirat-Experience im schönen Studio bei dir! 😉

    Lieber Gruß, Daniel

  208. Lieber Steffen, wie soll ich begründen, warum ausgerechnet ich diesen Platz verdient habe. Puh. Ich verfolge Dich und Deine Arbeit seit einiger Zeit und wünsche mir seit einem Jahr einen Workshop bei Dir. Die Masterclass wäre das beste Geschenk nach diesem vollen Jahr und der perfekte Abschluss für die Zeit zwischen den Jahren, damit ich mit ganz viel Input und Inspiration in das nächste Jahr starten könnte. Herzlichst, Lisa

  209. Moin Captain,

    wie ich gerade lese, ist dir jemand über Bord gegangen und du bist nun fleißig am schanghaien. Bevor du dann Sonntag Abend jemanden alkoholisierst oder mit Gewalt zwingst, melde ich mich hiermit freiwillig. 😉 Ich würde mich für die zwei Tage von meinem Mädchen losreißen und mit euch in See stechen.

    OK, ganz uneigennützig ist das auch nicht von mir. Ich habe schon von vielen gehört, dass deine Unterfangen ganz besondere Schätze hervorbringen.

    Ahoi Wolfgang

  210. Ahoi Steffen,

    hier wurden tausend gute Gründe genannt und einige davon sind definitiv besser als andere. Da fühlt man sich schon schlecht, wenn man überhaupt noch einen Kommentar hinterlässt, daher nenne ich einfach nur den einen: namentlich bin ich ja in vielen deiner Workshops dabei. Wieso also nicht auch persönlich?

    Lieben Gruß
    Björn

  211. Hallo Steffen,

    was für eine schöne Idee. Ich würde mich unheimlich freuen einmal Teil deiner Masterclass sein zu dürfen. Seit zwei Jahren arbeite ich mit meiner Mutter zusammen als Fotografin. Vor vier Monaten hatte sie einen Schlaganfall und ich stand vor der Entscheidung: „Jetzt erst recht“ oder „Ich höre auf“. Ich habe mich dann ziemlich schnell für „Jetzt erst recht“ entschieden und das Schöne daran ist, dass ich mich in meiner Arbeit mehr wiederfinde als je zuvor, einfach weil ich gezwungen war auch die Dinge zu tun, die mir echt Angst gemacht haben und festgestellt habe, dass ich sie kann. Unheimlich gerne würde ich meine Fotografie auf ein neues Level bringen, klarer definieren, was ich eigentlich tue, wohin ich eigentlich will. Deine Masterclass wäre echt das Größte …

    Ganz liebe Grüße, Inga

  212. Man, Man, Man! All die Leute hier haben echt gute Gründe, warum sie zu Dir wollen Steffen!
    Und das liegt einfach daran, dasss Du nunmal einer der Besten bist.
    Ich fürchte, bei all den tollen Gründen (die genannt wurden) kann ich allein mit dem Grund der fehlenden finanziellen Mittel nicht ganz überzeugen. Wenngleich es mich in meiner fotografischen Entwicklung ungemein weiterbringen würde.
    LG

  213. Lieber Steffeen,

    lange habe ich gezögert, hier einen Kommentar zu schreiben, aus Angst, tatsächlich Deine Masterclass zu gewinnen. Eine Angst, die ich schon vor mir herschiebe, seit Du sie anbietest und ich lese, wie glücklich, überrascht -- geflasht, um es neudeutsch auszudrücken -- die meisten Teilnehmer sind. Ja, ich habe große Lust, Deine Masterclass zu besuchen, bin aber auch unsicher. Ist das was für mich? Sind die nicht alle schon viel weiter als ich? Packe ich das alles -- ohgottohgottohgott …

    Also nun, kurz und schmerzlos: Ich möchte gerne dabei sein.

    Ein tiefes Durchatmen und Danke.

    Anne

  214. Wieso solltest Du mir den Platz schenken? Hmmm..

    Weil die Masterclass auf meinem Wunschzettel steht, weil ich eigentlich gar keine Zeit habe, weil mein Urlaub schon aufgebraucht ist, weil ich am Dienstag zu ner Weihnachtsfeier eingeladen bin, weil ich noch einen ganzen Sack voller Geschenke besorgen muss. Aber auch weil ich weiß, dass ich das alles Organisiert bekomme, selbst wenn Du mich am Sonntag einladen würdest.. Hey, es geht um die verdammte Masterclass.

  215. Lieber Steffen,
    nachdem ich viel von Dir („Abenteuer Fotografie“ und „Der Hochzeitsfotograf“) und über Dich (im Netz) gelesen habe, würde ich mich sehr freuen, an deinem Kurs „Masterclass für Portraitfotografie“ teilnehmen zu können.
    Die Portraitfotografie ist meine Lieblingsdisziplin. Ich liebe gute Bilder, das Fotografieren und auch den Umgang mit der Kamera. Ich würde mich sehr freuen wenn es klappen würde, weil ich immer mal wieder von so einem Kurs geträumt habe und mir normaler Weise die Teilnahme nicht leisten könnte.
    Viele Grüße, Herbert Kellermann

  216. Hi, ich hatte dieses Jahr ein ausgemachtes Scheissjahr… Info dazu kann ich aber nur per PN geben, weil zu persönlich… Jedenfalls steck ich -- auch deshalb -- gerade fotografisch in einer kleinen Sackgasse und freu mich über jede Art von Input die mich auf meinem Weg weiter bringt. Außerdem wird’s Zeit mal wieder neue Leute kennen zu lernen, ubdxdiecZulassungsstelle Sehnsuch nach Meer ist ja eh immer da 🙂 Lg -- Carsten

  217. Christoph Wacker

    Als Student waren für mich bisher nur Fotokurse drin, die das Studentenwerk an der Uni anbietet. Die sind leider immer nur 3 Stunden lang und die Zeit vergeht schnell, weil fast immer erst die Grundlagen von Blende und Belichtungszeit erklärt werden müssen. Also bilde ich mich lesend fort und bin inzwischen technisch so fit, dass ich jede Individualfunktion der Kamera auswendig kenne und Hyperfokaldistanzen im Kopf ausrechne. Aber glücklich mit den Ergebnissen bin ich trotzdem nicht -- den Bildern fehlt das letzte bisschen Geilheit. Habe auch versucht mir das über Bildgestaltungsbücher anzueignen, aber ich kann geile Bilder nicht lesend lernen. Und in der Praxis fehlt mir der Experte, der mir in den Arsch tritt. Ich glaube die Masterclass wäre genau das, was Unikurse, Bücher und mein eigener Dickkopf mir bisher verwehren. Würde mich jedenfalls tierisch freuen, es probieren zu dürfen. Beste Grüße Christoph

  218. Marco

    Hallo Steffen,

    das ist doch mal ein superklasse Angebot, welches für mich wie geschaffen wäre.

    2014 war für mich nicht das beste Jahr, was ich hatte, ich aber durch solch eine Masterclass dadurch auf jeden Fall ein wenig glatt bügeln könnte.

    Durch meine erhaltene Kündigung könnte ich mir in der nächsten Woche auch die Zeit dafür freiräumen, die Masterclass zu besuchen und mir von dir den Kopf freiwaschen zu lassen und neuen Input zu bekommen. Die neuen Ideen, die ich dann gesammelt habe, können mir sicherlich einen guten Start ins Jahr 2015 verschaffen.

    Beste Grüße
    Marco

  219. Lieber Steffen,
    ich wäre gerne dabei, weil mich dein Hochzeitskurs so dermaßen in den Bann gezogen hat,
    das ich eine Woche nur über diesen Kurs geträumt und nachgedacht habe…
    Du hast neuen Ehrgeiz in mir geweckt, weiter zu gehen, zu lernen, neue Ziele zu entdecken…
    Das ist für mich unbezahlbar…. Danke und alles Liebe Nicole

  220. Lieber Steffen,

    ich würde unwahrscheinlich gern bei deiner Masterclass teilnehmen,
    da ich seit einigen Jahren zwischen diverse Aufnahmebereichen hin- und hertitsche
    und mich immer noch nicht entschließen kann, wohin mein Weg mich bringen soll
    und was ich überhaupt hauptsächlich machen möchte.

    Am 31.10., also vergangenes Halloween, wurde mir, als ich auf einer Veranstaltung Fotos gemacht habe,
    mein komplettes Kamera-Equipment bei einem Einbruch aus dem Auto gestohlen
    und hat ein riesiges 5-stelliges Loch in meine Haushalts- und Firmenklasse gerissen.
    Leider kam keine meiner Versicherungen dafür auf, sodass ich nun (die letzten Wochen über)
    –wo ich eh schon kein genaues Ziel vor Augen hatte/habe– sehr oft mit dem Gedanken gespielt habe
    die Fotografie komplett an den Nagel zu hängen, die Selbstständigkeit nach 6 Jahren aufzugeben,
    mir einen herkömmlichen Job in einem Angestelltenverhältnis zu besorgen und mich damit abzufinden.

    Deine Videos bei Youtube und auch der Besuch neulich bei Martin (Krolop) haben bzw. geben
    mir immer wieder kleine Motivationsschübe und bieten eine tolle Inspirationsquelle,
    die ich wahnsinnig gern persönlich bei der Masterclass vertiefen/erweitern würde.
    Nur leider muss ich mir nun erstmal wieder mühsam neues Equipment zusammensparen,
    sodass ich keine finanziellen Mittel habe, um an meiner Entwicklung als Fotografin weiterzuarbeiten.

    Liebe Grüße aus Köln,
    Danny

  221. Hallo Steffen,

    ich verlasse nach 26 Jahren die Deutsche Lufthansa ( auch hier wird alles umstrukturiert) und werde mich als Fotografin selbstständig machen. Habe natürlich ziemlichen bammel davor!!!
    Diese Masterclass wäre der ultimative Einstieg für mich, mit dem Besten Wissen das ich je bekommen kann.
    Es wäre ein Traum meine Zukunft mit Deiner Motivation und Leidenschaft beginnen zu können.

    Tolle Idee finde ich!!!
    Alles Liebe Almuth

  222. Johanna

    Ich habe erst dieses Jahr mit dem Fotografieren angefangen (inspiriert durch meine eigene Hochzeit), aber mit der Teilnahme an deiner Masterclass würde ein Traum in Erfüllung gehen. Falls es so nicht klappt, muss ich noch ein, zwei Jährchen Sparen.
    Ich verfolge Deinen Weg schon seitdem ich Dich als Fotograf auf der Hochzeit von Freunden in Bremen in Action erlebt habe und bin immer wieder beeindruckt.

  223. Ich habe zwar am Mittwoch eine wichtige Prüfung und mir dafür Montag/Dienstag extra freigehalten…. aber für eine Masterclass bei dir würde ich so ziemlich alles stehen und liegen lassen. Das wäre der hellblaue Wahnsinn!!
    Deswegen -- here i am 🙂

  224. Griaß de,
    also i würd gern eingeladen weil i noch nie auf einem workshop war und wenn wir ehrlich sind, es zwingend nötig ist als berufsfotograf sich neuen themen nicht zu verschließen sonder zu öffnen oder hilfestellungen geben bei problemen die man selber noch nichtmal als problem sieht. tja jetzt ist die große frage warum, war ich dann noch nie auf einen workshop. ganz einfach, ich hab ein studio gebaut und musst mich von der bank von jetzt auf gleich komplett selbstständig machen und da ist es dann schwer sich gute workshops leisten zu können. ich bin jetzt im 5ten jahr und es ist auch toll, aber ich hab einen workshop wirklich nötig….. irgendwie finde ich meine ideen eingestaubt und ich hab so tolle kunden die ich gerne noch etwas besseres bieten möchte…..

    ich wünsche dir „a schenee zeit und vui spaß beim aussucha vom duselbruada“

    steffi

  225. Lieber Steffen,

    wow, was für ein Geschenk so kurz vor Weihnachten. Ich möchte zwar selber auch unglaublich gerne zu dir ins Heidestudio, aber ich möchte lieber das meine Bildgefährtin Antje dein Geschenk bekommt. Sie schwärmt schon so lange über deine Masterclass, ist von deiner Art der Fotografie schwer begeistert. Ihr würde es so unglaublich gut tun, dich persönlich kennen zu lernen, sich mit dir über die Fotografie zu unterhalten, deine Meinung zu hören. Alles was wir bisher über dich gesehen und gehört haben wirkt super inspirierend auf Sie.
    Meine größte Freude wäre es, Ihr dein Geschenk zu geben.

    Liebe Grüße
    Stephan

  226. Sebastian Böttcher

    Bei deiner Follower-Tour im vergangenen Jahr sind wir uns in Leipzig persönlich begegnet. Du machtest uns anhand einiger Anekdoten klar, wie wichtig es ist, sein Glück selbst in die Hand zu nehmen und nicht darauf zu warten!
    Unglaublich was man aus diesen paar Stunden mit nach Hause nahm.

    Auch wenn man in diesem Falle das Glück nicht selbst beeinflussen kann, hoffe ich der glückliche Gewinner zu sein.

    Viele liebe Grüße

    Sebastian

  227. Karina

    Warum ich gern dabei wäre? Weil ich mir das schon sehr lange wünsche einmal dabei sein zu können. Ich weiß es würde mich neu anstoßen, mich ungemein pushen und vorran bringen. Ich würde mich so unsagbar freuen.

  228. Hallo Steffen,
    ich bin Lars, 23 Jahre jung, und und lebe mit meiner Freundin zusammen Delmenhorst in der Nähe von Bremen. Zwar habe ich dieses Jahr meine Ausbildung zum Mediengestalter abgeschlossen, aber mein Herz brennt doch ganz eindeutig für die Fotografie. Ich bin seit mittlerweile knapp 2,5 Jahren auch als Fotograf unterwegs und begleite viele Paare auf dem Weg ins Glück.

    Das Konzept Masterclass begeistert mich schon länger und am beeindruckensten finde ich die Tatsache, dass ich mittlerweile, dass Gefühl habe dich zu kennen, obwohl ich wir uns ja noch nie gesehen haben. Deine Logbücher, Interviews und Blogeinträge steigern die Spannung auf den Menschen Steffen Böttcher. Seit knapp zwei Jahren nehme ich mir nun als vor „Dieses Jahr machst du auf jeden Fall eine Masterclass“, aber wie es leider so ist, kommt unverhofft leider zu oft. Nachdem mir letztes Jahr meine komplette Kameraausrüstung geklaut wurde (Ja, jetzt habe ich eine Versicherung…) ist mir dieses Jahr leider mein Auto um die Ohren geflogen. Und was stand nun also für nächstes Jahr auf dem Programm? „Nächstes Jahr mache ich auf jeden Fall eine Masterclass!“

    Ich könnte nun viel darüber schreiben, wie sehr ich das Fotografieren liebe, aber ich denke, dir meine Situation bekannt vorkommt, wenn du ein paar Jahre in deine Vergangenheit schaust. Falls wir uns also nächste Woche in der Masterclass sehen würde ich mich bis zur Bewusstlosigkeit freuen und falls nicht, dann sehen wir uns hoffentlich trotzdem nächstes Jahr in einer anderen Masterclass.

    Lieben Gruß,
    Lars

  229. Astrid

    Hallo Steffen,

    vielen Dank für dieses geniale Angebot! Ich will mich gar nicht bewerben, den Platz haben andere Menschen nötiger. Deswegen: ich wünsche dir ein glückliches Händchen bei der Auswahl.

  230. Moin Moin in den hohen Norden,

    das ist mal eine super „Vorweihnachtsidee“ 🙂

    Mir fällt gerade ein ganzer Schwung von Punkten ein, weswegen ich in Deiner Masterclass teilnehmen müsste. Der wichtigste für mich ist aber, dass ich meine eigene Blockade einfach überwinden möchte bzw. muss.
    Aufgrund der zahlreichen Berichte von Teilnehmern bin ich überzeugt, dass Deine Masterclass mich auf jedem Fall weiter bringen kann: 🙂
    Ich würde mich über eine Einladung in Dein Studio ehrlich freuen.

    Gruß

    Mario

  231. Hallo Steffen,

    ich liebe die Fotografie, speziell die Analoge in allen Formen.
    Besonders wenn es um die Entwicklung von Ideen und konkret um schöne Lichtsetzung geht, bin ich mit meinen Ergebnissen oft unzufrieden.

    Sie selbst, da ist noch Luft nach oben: https://www.flickr.com/photos/phototobi78/sets/72157632678608661/

    Von daher könnte ich etwas Hilfe und Anregungen sehr gut gebrauchen.

    Und deine Masterclasses sind einfach der Wahnsinn.

    Hoffe ich habe Glück…

    Viele Grüße aus dem Siebengebirge
    Tobias

  232. Anika

    Lieber Steffen,

    ich würde den Platz gerne für meinen Mann gewinnen. Er hat sich vor zwei Jahren als Fotograf selbstständig gemacht und würde sich den Platz selbst wahrscheinlch nicht leisten. Aber er würde sich sicher riesig darüber freuen 🙂

    Liebe Grüße
    Anika

  233. Lieber Steffen,

    würd‘ mich tierisch freuen über die Teilnahme.
    Köpfe zu fotografieren ist eine sehr angenehme Art und Weise, den eigenen Kopf frei zu kriegen.

    🙂

    Viele Grüße,
    frohes Fest und guten Rutsch!

  234. Hallo Herr Böttcher,

    als ich das gelesen habe, musste ich erst mal auf den Kalender schauen… Nein es ist doch nicht der 1. April 🙂

    WOW was ein großzügiges Angebot.

    Ich würde so gerne daran teilnehmen, weil eine Masterclass für mich aufgrund der Summe und als Familienvater. momentan nicht drin sitzt. ( Außerdem habe ich momentan ein kleines kreatives Loch und würde mich natürlich freuen, neue Inspiration zu bekommen )

    So nun warte ich gespannt auf morgen und hoffe das ich überhaupt vor Aufregung schlafen kann 🙂

    Viele Grüße
    Rouven

  235. Thomas

    Ein Besuch deiner Masterclass würde mich sicher meinem Ziel von Fotografie leben zu können einen großen Schritt näher bringen. Ich denke es wäre der nötige „Tritt in den Arsch“ den ich wohl noch brauche 😉

  236. ja ich kann es mir tatsächlich nicht leisten!!!
    darum würde ich mich sehr freuen…
    zumal DU mit daran schuld bist das ich nach fast 10 jahren wieder so eine lust und freude an
    der fotografie gefunden habe…
    und fotografisch wieder neu, den raum des wahnsinns betrete….
    dafür auch wenn es nicht klappt….schon mal vielen lieben DANK

  237. Hallo Steffen,

    vielen Dank für dein tolles Angebot. Bisher kenne ich „nur“ deine Bücher, deine Interviews und deine tollen Bilder etc. Ich bin nebenberuflich als Fotograf tätig und habe einen Hauptjob. Wenn ich deine Artikel/ Berichte lese stelle ich mir die Frage. Macht das was ich mache, mich glücklich? Wenn nein, wo wäre ich gerne? Oder bin ich auf dem richtigen Weg, bin glücklich und zufrieden und alles ist gut?
    Mir geht es eher um Inspiration und Eindrücke und allein die Frage, wäre ich überhaupt richtig aufgehoben in der Masterclass? Bin ich „gut“ genug dafür, weil ich kein Profi bin? Vielleicht kann mich die Masterclass, Du und andere Teilnehmer weiterbringen nach 2 Tagen Austausch. Also ich erhoffe mir einerseits einen freien Kopf und andererseits soviel Input das ich grübel, aussortiere, Gedanken umsetze und verwerfe. Frei nach dem Motto: Streben nach Glück

    Viele Grüße aus dem Norden.
    Martin

  238. Lieber Steffen, ich will mich gar nicht einreihen in die Schlange derer, die sich ein Loch in den Bauch freuen würden über den Platz in der kommenden Woche, schließlich durfte ich dieses Jahr eine Masterclass erleben. Und zehre jeden Tag von all dem, was ich mitgenommen habe…
    Ich will einfach meinen Hut ziehen, vor der Idee, vor Deiner und Eurer Arbeit (lieben Gruß an Christina!!) und Euch eine wunderbare Advents- und Weihnachtszeit wünschen. Die Tage bei Euch waren ein definitives 2014er Highlight für mich!

  239. Hi Steffen, ich verfolge Deinen Blog schon, da warst Du noch als Grafikdesigner tätig und fand es sehr schade, dass der Blog damals geschlossen wurde. Umso mehr freute ich mich, als Du den Blog wieder neu gestartet hat und Du auch persönlich wieder Vollgas geben hast. Ich selbst studiere derzeit Mediendesign an der Hochschule Mainz, fotografiere aber schon über acht Jahre. Ich arbeite bereits daran, die Fotografie zu meinem Beruf zu machen, komme aber immer wieder in eine „Sinnkrise“ wohin es fotografisch gehen soll. Gerade im „Menschen fotografieren“ habe ich leider noch nicht all zu viel Erfahrung. Daher hege ich schon lange den Wunsch, mal an Deiner Masterclass teilzunehmen, der aber bisher am nötigen Kleingeld dafür scheiterte. Ich würde mich daher riesig über das „kleine Weihnachtsgeschenk“ freue und nehme dafür mehr als gerne für fünfstündige Fahrt aus dem Rhein-Main-Gebiet zu Dir in den Norden auf!

    Viele Grüße,
    Sebastian

  240. Masterclass als Weihnachtsgeschenk?!? Hach was wäre das schön, das wäre ja mehr als cool … Warum? Man lernt halt nie aus und einen kleinen kreativen Anschubser könnte ich im Moment auch mehr als gut gebrauchen.

    VG
    Jan

  241. Isa

    Jetzt schrei ich einfach ganz laut „Bitte HIER!!!“
    Weil ich mich endlich mal trauen will!
    Ein Leben lang zurückhaltend, rücksichtsvoll und leise und dann wundere ich mich dass ich nie zu was komme!
    Klingt das jetzt blöd? Egal! Isso!
    Habs es ja nicht mal mit aufs Foto geschafft in Mannheim beim spontanen Followertreff, weil ich niemand wegdrängeln wollte…

    Es wär der Hammer für mich, dabei sein zu können!

  242. weil wir die ganze zeit schon ein bier/tee/wasser trinken wollten und es sonst niemals dazu kommen wird.
    und weils bestimmt cool ist und deine frau so lecker kocht.

  243. Ach. Ich versuche es einfach mal. Vielleicht habe ich ja Glück. 🙂

    Das Witzige ist, dass mir immer wieder in meinem Leben Menschen gesagt haben: „Torsten, das kannst Du nicht. Torsten, das lass mal lieber.“ Und witzigerweise habe ich nie auf diese Menschen gehört und bin stets meinen Träumen hinterher gegangen. Das ging dann soweit, dass ich in diesem Jahr meinen sicheren Job bei einer Bank gekündigt habe, um mich zukünfitg nur noch der Fotografie zu widmen.

    Ich habe den Schritt nie bereut. Im Gegenteil. Es war wahrscheinlich die beste Entscheidung meines Lebens. Einfach loslassen. Einfach machen. Und dabei nie vergessen, das lernen und wachsen elementare Dinge im Leben sind. Und so würde es mich sehr freuen, wenn ich -- zusammen mit Dir -- weiter lernen und wachsen dürfte.

    Nun schicke ich diesen Kommentar ab, mit dem tiefen Gefühl der Dankbarkeit, dass Du Dich in diesem Beitrag dazu entschieden hast, Dein Wissen auch auf diese Weise weiter zu geben. Und sollte ich nicht gewinnen, so freue ich mich doch, dass jemand die Möglichkeit hat zu lernen und zu wachsen. Das ist so schön. So wichtig. So toll. Vielen Dank dafür! 🙂

    Liebe Grüße
    Torsten

  244. Harald

    Das wäre wirklich mal ein besonderes Weihnachts- (oder minimal verspätetes Geburtstags-)Geschenk. Und so passend. Denn obwohl ich schon einige Jahre intensiv fotografiere, stelle ich mehr und mehr fest, dass ich noch so viel zum Thema Bildinhalt lernen muss. Da wäre die Masterclass genau das richtige. Und ein Schubs in die eine oder andere Richtung bei der Überlegung des Jobwechsels wäre sicherlich auch hilfreich, da mir das Thema schon eine Weile immer wieder im Kopf herum schwirrt. 😉

  245. Lieber Steffen,

    nach Besuch Deines Workshops Hochzeitfotografie und des damit verbundenen Kennenlernens Deiner Persönlichkeit (und natürlich auch Deiner Frau und den anderen lieben Kollegen), war für mich klar, dass das nicht der letzte Workshop bei Dir gewesen sein kann/darf. Nur der Zeitpunkt ist natürlich IMMER ein großes Problem… ;-),

    Wenn man nun quasi „gezwungenermaßen“ den Termin einhalten „muss“ (will!!!) -- um so besser!

    Ich würde mich riesig freuen, andere Termine für den Masterclass-Platz absagen zu dürfen! 🙂

    Es sei aber auch jedem anderen vergönnt, diesen Platz zu ergattern…

    Liebe Grüße und auf bald!
    Michael

  246. Stefan

    Moin moin -- das wäre ein Traum!

    Mit Familie habe ich das Geld aber einfach nicht dafür…, da haben sonst 1000 andere Sachen Vorrang -- was für ein Geschenk das wäre!

  247. Jan

    Hallo Steffen,
    da hast Du Dir mit der Auswahl des Teilnehmers aber eine schwere Aufgabe gestellt.
    Vielen Dank für die Möglichkeit der „Bewerbung“.

    Es gibt nur einen Grund, warum ich die Masterclass noch nicht gebucht habe:
    da ist dieses Gefühl zwischen Daumen und Zeigefinger, bei mir leider viel Haut auf Haut.

    Es gibt viele Gründe warum ich die Masterclass gerne besuchen würde:
    ja, fotografische Weiterentwicklung wäre echt nötig und prima,
    ja, technische Weiterentwicklung wäre auch klasse,
    aber,
    mich beeindruckt, Deine Art des Denkens, komplizierte Dinge philosophisch auf den kleinsten Nenner
    zu bringen und damit verständlich zu machen.

    Spätestens seit deinem Interview mit Martin Krolop bin ich vollends überzeugt, dass ich bei dem Besuch Deiner Masterclass
    persönlich einige Schritte nach vorne gehen kann,.
    Ich kenne keinen Menschen, der scheinbar so positiv und freundlich durch das Leben zu schlendern scheint wie Du.
    Ich habe den Eindruck, dass Du ohne Verdrängung lebst, Deinen Gefühlen nicht aus dem Weg gehst und bis in die Haarspitzen motiviert bist und auch motivieren kannst.
    Wenn ich mich an dieser Stelle ein wenig abfärben darf und noch über Kommunikation lernen darf, dann, glaube ich,

    kommt das mit den schöneren Fotos von ganz alleine.

    Würde mich sehr freuen

    VG Jan

  248. Sven

    Hallo Steffen,

    Am 21.12. soll meine zweite Tochter das Kicht der Welt erblicken. Fotografisch habe ich bei meiner ersten Tochter alles versaut und will es jetzt unbedingt besser machen. Leider verweigert mir meine Frau aber trotz meiner löblichen Beweggründe den Zugriff auf das Kindergeld. Ohne diese Finanzsprize werde ich es aber in den nächsten 10 Jahren wohl nie zu dir schaffen. Deswegen nimm ruhig mich. Ich würde auch ne Pirtion Grünkohl meiner Schwiegermutter aus Ostfriesland mitbringen

  249. Martin Elsner

    Hallo Steffen,

    vielen Dank für dein tolles Angebot. Bisher kenne ich „nur“ deine Bücher, deine Interviews und deine tollen Bilder etc. Ich bin nebenberuflich als Fotograf tätig und habe einen Hauptjob. Wenn ich deine Artikel/ Berichte lese stelle ich mir die Frage. Macht das was ich mache, mich glücklich? Wenn nein, wo wäre ich gerne? Oder bin ich auf dem richtigen Weg, bin glücklich und zufrieden und alles ist gut?
    Mir geht es eher um Inspiration und Eindrücke und allein die Frage, wäre ich überhaupt richtig aufgehoben in der Masterclass? Bin ich „gu“ genug dafür, weil ich kein Profi bin? Vielleicht kann mich die Masterclass, Du und andere Teilnehmer weiterbingen nach 2 Tagen Austausch. Also ich erhoffe mir einerseits einen freien Kopf und andereseits soviel Input das ich grübel, aussortiere, Gedanken umsetze und verwerfe. Frei nach dem Motto: Streben nach Glück

    Viele Grüße aus dem Norden.
    Martin

  250. Hi Steffen,

    warum ich gerne bei der Masterclass dabei wäre? Hm, die Susi (Die Fotofee) sooooo davon geschwärmt, alleine davon habe ich Lust dazu bekommen. Wesentlich ist mein aktuelle Fotografie-Loch aus dem ich dringend einen Push brauche! Mit Familie und Kinder gibt es weder Zeit noch Budget für solche Kurse und noch weniger Luft um der eigenen Kreativität nachzugehen. Ein paar Tage in der Masterclass, weit ab von der Tagesroutine mit gleichgesinnten könnte mit in 2015 wieder Schwung in meine Fotografie bringen. Schön wäre es. Definitiv.
    Ich hoffe mal. Ist ja bald Weihnachten! 😉

    lg, oli

  251. Torsten Barthel

    Guten Morgen,

    ich würde mich sehr über die Masterclass freuen, weil es genau diese Fotos sind die ich machen möchte 🙂

    Grüße, Torsten

  252. Betr: Bewerbung für die Wildcard

    Hallo
    Mein Name ist Andreas, bin 34 und komme aus der schönen Pfalz.
    Bin sehr aufgeschlossen für neue Inspirationen und mit meiner ruhigen, freundlichen Art bestimmt auch eine Bereicherung für die Gruppe 😉

    VG

  253. Tja, also ich würde mich fürchterlich freuen -- ich will mir im Sommer zu meinem runden Geburtstag sozusagen eigentlich selbst die Masterclass schenken. War jetzt aber schon am überlegen ob es nicht doch besser die Mindclass werden sollte -- ist so viel anzugehen.
    Letzte Woche hat sich dann mein Leben stark verändert -- mein Mann ist ausgezogen -- jetzt bin ich also überraschend „alleinerziehend“ und wenn ich ehrlich bin -- zwei Tage -- in meine Herzensgegend in den Norden -- das wärs jetzt irgendwie. Ich stelle mir gerade vor -- ach…

  254. Ich will sehr gerne dich besuchen und an der Masterclass teilnehmen. Mich hat schon vor Kurzem dein Logbuch Fotografie sehr viel Kopfnicken und Lachanfälle bereitet, und ich denke dass ich gerade im Zwischemenschlichen sowie beim „Sehen“ sicher noch was dazulernen kann und auch will!

    Viele Grüße aus Landsberg am Lech

  255. Fotografieren kann ich wohl (technisch gesehen), aber ich bin wohl auch an einem Punkt, an dem ich mal einen Tritt brauchen kann -- auch, wenn er schmerzt.

  256. Hallo Steffen,

    ich finde es eine Klasse Idee das so zu machen, darum folge ich Dir auch so gerne wei Du immer überrascht.

    Ich könnte Dir eine menge Gründe nennen warum ich gerne auf den Masterclass kommen würde, jedoch möchte ich nicht auf die Drähnendrüse drücken. Ich habe/hatte 2014 einfach ein beschissenes Jahr. Das einzige was mich dieses Jahr immerwieder aufgepeppelt hat, neben meiner Kindern, war das ich mit der Kamera einfach losgezogen bin und einfach nur für mich Bilder gemacht habe. Diese Bilder haben bei mir dann immer eine Geschichte womit ich genau dieses Bild verknüpfe. So verarbeite ich momentan einfach gewisse Sachen.

    Nun ne kleinigkeit zu mir. Ich bin reiner Hobbyfotograf, ich verdiene mit meinen Bildern kein Geld. Ich unterstütze mit meinen Bildern einfach gerne Menschen und Vereine in meinem Bekanntenkreis weil es mir Spaß macht Freude zu schenken, wenn ich dann auch noch sehe das echte Freude dahinter ist (nicht nur das Haben wollen) dann mach ich das auch gerne.

    Viele Grüße asu Hannover

    Matthias

  257. Mein Leben war dieses Jahr ganz schön turbulent und ich musste samt Kinder komplett neu anfangen. Auch in Sachen Fotografie möchte ich mich neu finden und einen Neuanfang starten und da wäre so ein Workshop bei dir der Hammer und der perfekte Start in ein neues hoffentlich besseres Jahr.
    Mit vielen neuen Ideen und neuer Kreativität.

  258. Marcella

    Lieber Steffen,

    wer träumt nicht von einer Masterclass bei dir????? So ein wundervolles Weihnachtsgeschenk dafür würde ich alles stehen und liegen lassen im Zelt übernachten oder schwersten Herzens aber doch voll Glück und Liebe meinen Mann zu Dir / Euch schicken. Wir fotografieren beide Leidenschaftlich gerne und ich schwärme immer von Dir und was ich über Deine Masterclass lese und die Ergebnisse die ich sehe, die Erfahrungsberichte der anderen lassen mich träumen Dich eines Tages zu treffen von Dir lernen zu dürfen. Ich will gar nicht viel schreiben ich wäre der glücklichste Mensch der Welt <3 Viele liebe Grüße

  259. Ganz ehrlich? Ich liebe Stilpirat, ich liebe deine Denkansätze und auch dein Hörbuch find ich witzig.

    Aber leider muss ich immer wieder feststellen, dass ich dich in vielen deiner Videos (vor allem die mit Ripky) einfach sau unsympathisch finde. Und ich würde gern deine Masterclass besuchen, um festzustellen, ob das tatsächlich der Fall ist. Und natürlich kann es auch nie schaden, von einem Meister seines Fachs zu lernen 😉

  260. Thomas

    Weil ich schlicht und einfach mein Leben umkrempeln will.
    Die Masterclass wäre schonmal der Anfang.

    Gruß,

    Thomas

  261. Tim Kamer

    Lieber Stefan,

    ein Platz in Deiner Masterclass wäre das schönste was passieren kann, davon träume ich schon sehr lange nur leider habe ich es bisher noch nicht geschafft, eine meiner Nieren zu verkaufen um mir diesen Traum zu verwirklichen. Nicht, dass es das nicht Wert wäre, habe lediglich noch keinen Abnehmer gefunden:-)

    Außerdem wäre es mir eine große Ehre, mich persönlich für den einen oder anderen Tipp von Dir bei Facebook und in Deinem Blog zu bedanken, die mein Leben sehr geprägt haben. Besonders die, die Ihren Fokus abseits der Fotograf haben und sich um das wesentliche im Leben drehen. Mit sich selbst ins Reine zu kommen…

  262. Weil ich gerade ohnehin das Gefühl habe an einer Art Wendepunkt zu stehen, gleichzeitig aber im Kopf eine kleine Blockade habe bzw. das Gefühl nicht weiter zu kommen. Da könnten ein paar neue Denkanstöße in die richtige Richtung durchaus hilfreich sein.

  263. Moin Steffen,

    spätestens nachdem ich mir deinen Besuch bei Krolop gekauft habe, ist das Bedürfnis da irgendwann mal wenn ich groß und stark bin und viel Geld habe… eine Masterclass bei dir zu besuchen. Leider ist das mit 1 1/2 ( 😉 ) Kindern nicht ganz so einfach machbar und ich müsste wohl warten bis zu Rente… Grad bei dem Herbstwetter aktuell geht schnell die Motivation und Kreativität verloren, darum wäre die Masterclass ein geniales Weihnachtsgeschenk 🙂

    Beste Grüße
    Sebastian

  264. Lieber Steffen,

    ob nun geschenkt oder nicht, ich komme so oder so zu dir in die Masterclass, das will ich mal vorweg nehmen.
    Wenn nicht nächste Woche dann hoffentlich im nächsten Jahr.

    Vor einem Jahr habe ich meinen Job gekündigt und mich selbstständig gemacht, seither bin ich sehr, sehr zufrieden, an drei Dingen muss ich aber noch arbeiten. 1. möchte ich noch mehr von mir, so wie ich denke und fühle in meine Fotografie einfließen und mich weniger von Meinungen anderer verunsichern lassen , 2. wünschte ich mir bei den immer mal wieder aufkommenden Existenz-Angst-Oh-Gott-was-habe-ich-getan-Anfällen ein klein wenig mehr Gelassenheit, weil ich einfach weiß, dass es richtig war. 3. möchte ich meine Kommunikation mit den Menschen vor meiner Kamera noch weiter verbessern, damit ich noch mehr von ihren Persönlichkeiten festhalten kann. Ich wünsche mir häufiger mal mehr Mut, „mein Herz über alle Grenzen zu werfen“, und mich auch mal öfter für den unbequemeren Weg zu entscheiden. Ich möchte irgendwann nur noch die Jobs machen, die ich wirklich machen will. Das sind jetzt doch mehr als 3 Dinge geworden…. Wie auch immer, bei all dem weiß ich, dass du mir eine Quelle der Inspiration sein wirst und ich freue mich sehr auf meinen Masterclass-Besuch.

    Aus diesem Grund habe ich eine Spardose aufgestellt, die Masterclass-Spardose. Da ist noch nicht so viel drin, folglich wird es noch etwas dauern, bis ich endlich meinen Platz buchen kann. Ich würde mich natürlich dumm und dusselig freuen, wenn ich nächste Woche schon fahren könnte. Wie jeder andere hier wahrscheinlich auch.

    Viele Grüße
    Antje

  265. Hallo Steffen,

    was für eine großartige Idee von Dir!
    Und das, obwohl die Warteliste ihren Namen bestimmt verdient hat.

    Ich gebe zu, für mich ist die Fotografie noch ein (sehr teures) Hobby.
    Ich bin aber mit Leidenschaft dabei und freue mich immer mehr über die Ergebnisse und die Reaktion, die diese auslösen.
    Aber ich bin an dem Punkt, an dem ich mich zur Zeit kaum bewege.

    Von aussen kommt ’nur‘ Zustimmung. Das ist sehr schön, und hat mich auch hier her gebracht.
    Nun brauche ich aber auch etwas Kritik oder Entscheidungswege um dort hinzukommen, wo ich hin möchte, um ‚meine Bilder‘ machen zu können.

    Liebe Grüße
    Sven

  266. Urs Stirnemann

    Lieber Steffen, was für ein Geschenk! die Idee ist einfach nur super! Es freut mich sehr dass du dich zu dieser Aktion hinreissen lässt!
    Wie du vielleicht noch weisst spiele ich seit längerem mit dem Gedanken der Teilnahme an deiner Massterclass.

    Es wäre mir auf jeden Fall eine grosse Ehre wenn ich diesen Platz einnehmen dürfte. Ich bin sicher ich würde es organisiert bekommen, die Reise antreten zu können!

    Mir geht es wie einigen meiner Vorredner, ich kann mir deine Masterclass im Moment einfach nicht leisten. Umso mehr würde ich mich freuen, daran teilnehmen zu dürfen!

    Für wen auch immer du dich entscheidest, ich finde dein Geschenk grossartig.

    Ich wünsche dir und deiner Familie eine schöne Vorweihnachtszeit.

    Liebe Grüsse aus der Schweiz (Neuhausen am Rheinfall), Urs

  267. Darf ich auch jemanden empfehlen?
    Fast genau vor 1 Jahr besuchte ich die Masterclass und war mehr als begeistert!

    Gerne möchte ich diese Möglichkeit einer lieben Fotografin-Kollegin geben und würde mir sehr wünschen, wenn Sandra Knop den Platz in der Masterclass gewinnt. Wir haben damals auch darüber gesprochen zusammen zu Dir zu fahren, aber sie konnte es sich leider nicht leisten.

    Ich könnte tausende Gründe aufzählen, ihre wundervolle Persönlichkeit beschreiben oder die Hingabe, mit der sie als Fotografin arbeitet. Aber das würde an dieser Stelle zu lang werden. Nun freue ich mich, ihr eine kleine Chance geben zu können vielleicht den heiß begehrten Platz zu gewinnen. Sie hat so ein großes Talent und zudem noch ein größeres Herz. <3

  268. Hi Steffen!

    Ich habe gerade vor einigen Tagen darüber nachgedacht, das ich noch nie ein Seminar oder Workshop im Bereich der Fotografie besucht habe! Die meisten Sachen sprechen mich auch nie an. Es gibt nur ein Kurs den ich gerne machen würde: Deinen! 🙂
    Und ich glaube das es auch das Geld absolut wert ist, allerdings spielt das keine Rolle wenn man kein Geld über hat. Daher würde ich mich sehr freuen, wenn ich die Chance erhalte mein erstes Seminar mitzumachen!

    Beste Grüße,
    Sascha

  269. tja, warum möchte ich so, so so gerne daran teilnehmen? Weil die Rückmeldungen, die allenthalben zu lesen, derart positiv sind, dass man einfach nur neidisch auf die Teilnehmer sein kann! Ich stecke irgendwie mit meinem Business fest, bin innerlich etwas eingefahren und bin fest davon überzeugt, dass nicht irgendeine Fortbildung mich weiterbringt, sondern genau diese! Leider sagt mir mein Geldbeutel „Lieber Frank, klar willst du unbedingt die Masterclass“ besuchen. Aber das gibt die Familiekasse gerade nicht her.“

    cheers aus dem Südwesten

  270. Hallo lieber Steffen,
    ich würde mich sehr gerne für den freien Platz bewerben.
    Hoffentlich bin ich dafür nicht zu spät, denn ich würde sehr gerne
    zur Masterclass kommen!
    Ich könnte jetzt lobpodeln, wie toll ich dich finde, aber ist das nötig?
    Jedes Wort, welches ich über dich gehört habe, war aufrichtig und
    von großer Wertschätzung…
    Ich würde mir wünschen bei deiner Masterclass dabei sein zu dürfen,
    da ich diesen Reizfunken und das Herz am rechten Fleck persönlich
    kennen lernen möchte!!!
    Von Herzen würde ich mich freuen….

    ….sollte es dennoch nicht klappen, so wünsche ich dir und deiner lieben
    Familie ein frohes und entspanntes Weihnachtsfest!!!
    Alicja

  271. Hallo lieber Stilpirat,gerade habe ich Deinen Artikel entdeckt! Wow, was für eine schöne Idee! …und ich wäre wirklich wahnsinnig gerne dabei! Ich bin Portraitfotografin, stecke aber gerade absolut in der Sinnkrise. Vor neun Monaten habe ich meine dritte Tochter bekommen. Auch wenn ich immer weiter gearbeitet habe, bin ich in meiner fotografischen Entwicklung einfach nicht weiter gekommen. Jetzt will ich raus und mich und die Fotografie für mich neu entdecken.
    ICH WILL DAS WIRKLICH!!
    Immer wieder schiele ich auf Deinen Blog und auf Deine Workshops- irgendwann muß ich das einfach machen.
    …und jetzt diese tolle Gelegenheit!
    Am 13. Dezember habe ich Geburtstag,und da wäre Deine Masterclass das genialste Geburtstagsgeschenk überhaupt!
    Also, herzliche Grüße aus Krefeld und mach´ weiter so

  272. Das würde ja wie die Faust auf’s Auge passen 🙂 Vor zwei Monaten hab ich mich erst komplett selbstständig gemacht und jetzt nochmal, so als kleiner Anschubser eine Masterclass bei Steffen… Da würde ich sogar sehr gerne aus Stuttgart anreisen!

  273. Benedikt Waldner

    Das ich ein unterstützenswerter Student bin, für den die Masterclass leider (hoffentlich noch!) unerschwinglich ist, zieht vielleicht jetzt zur Weihnachtszeit als Argument. Netter Nebeneffekt des Studentseins: ich hätte Zeit! Warum du ausgerechnet mir diesen Platz schenken solltest, möchte ich aber anders begründen. Wenn ich nur an die Chance denken, diesen Platz zu ergattern, kribbelt es schon in mir vor Vorfreude. Und weil du so ehrlich und authentisch rüberkommst, will ich versuchen, dass auch zu sein. Ich bin kein Profifotograf, habe keine Website und keinen Blog, kein mächtiges Portfolio und keine sündhaft teure Profiausrüstung. Nur jemand mit großer Neugier und Offenheit, der alles Neue voller Begeisterung aufsaugt und dazu noch gerne fotografiert. Vielleicht kommt die Masterclass für mich in meiner fotografischen Entwicklung zu früh, aber kann solch ein großartiger Workshop je zu früh kommen?

  274. Ich würde auch sehr gern an der Masterclass teilnehmen. Hab mittlerweile schon einiges von dir gehört -- sehr kontrovers 😉 -- und würde mir gern selbst ein Bild machen. Ich mag offene und ehrliche Menschen und ich will lernen! Und ich kann es mir tatsächlich auch gerade nicht leisten. Das wäre ein wunderbares Weihnachtsgeschenk und der richtige Kick für den Start ins neue Jahr!

  275. Face

    Lieber Steffen,

    in meinem Leben ging es, insbesondere karrieretechnisch, eigentlich immer nach oben. Mein Problem war dabei nur, dass ich eigentlich nie besonders glücklich war. Unterbewusst war mir klar, dass dieser ständige Druck bei Sachen, die ich noch nicht mal mochte, so nicht auf immer und ewig weitergehen kann.
    Und jetzt? Alles vorbei…. Ich sitze gerade hier, ohne Arbeit, und überlege, wie es für mich in Zukunft weitergehen kann. Wie ich aus den Mechanismen rauskomme, in denen ich gefühlt immer noch stecke.

    Offengesprochen, dein Weg und deine Sichtweisen sind mir durchaus eine Inspiration. Ich würde mich freuen, dies auch persönlich zu genießen. Natürlich bin ich auch ein Fotografie-Junkie… 😉 Zeit zu kommen habe ich endlos…

    Gruss

  276. Stephan Münnich

    Raus aus dem Chaos hier. -- Skills verbessern. -- In den Spiegel gucken. #dieharmonischenundentspanntenboettchers 😉

  277. Heiko

    Ich würde mich freuen, wenn ich die Chance hätte dabei zu sein.

    Warum: Weil mein Leben gerade scheiße läuft….

  278. Joachim

    An einem Deiner Seminare teilzunehmen wäre die Erfüllung eines Traumes und ein unglaublich schönes Weihnachtsgeschenk.

  279. Ich hab mir das Video von Krolop und Gerst herunter geladen. Den Menschen der mit so viel Begeisterung über Fotografie und sein Leben quasselt möchte ich gerne kennen lernen.

  280. Maria Schäfer

    Woho, Masterclass beim Stilpirat. Da würde ein Traum in Erfüllung gehen.
    Ich bewundere deinen Optimismus und deine Lebensfreude, Deinen Mut immer wieder Neues zu wagen und das dann auch mit allen Konsequenzen durchzuziehen.
    Du bist ein Mensch, von dem ich gerne lernen würde, kann mir das aber leider nicht leisten.
    So ein Platz wäre, wie Weihnachten und Geburtstag zusammen.

  281. Hallo Steffen,

    das ist ja mal ein sehr feiner Zug von dir. Die Chance würde ich gerne nutzen. Ich beobachte dich und deine Arbeit schon sehr lange und auf meiner Wunschliste steht die Masterclas ganz oben. Aber da die „Firma“ in diesem Jahr gerade gestartet ist, ist es finanziell einfach derzeit nicht machbar. Wie es im nächsten Jahr aussieht, werden wir sehen. Hier schwingt eine Menge, sagen wir Respekt statt Angst mit , ob das alles so klappt.

    In jedem Fall benötige ich da noch eine Menge Input um den Kunden was besonderes zu bieten, gerade auch meinen Hochzeitskunden. Hier ein bischen was von deinem Erfahrungsschatz mitzunehmen, wäre toll. Deine Gedanken und Ansichten sind mir eine große inspiration. Ich wäre so dankbar wenn ich diese Chance bekäme.

    So oder so wünsche ich dir und deiner Famiie alles Liebe und ein tolles 2015. Vor allem Gesundheit!

    Liebe Grüße aus Hildesheim

    Sascha

  282. Warum ich zur dir sollte?
    Weil die Masterclass genau mich zur Zielgruppe hat.
    Bis jetzt spielen Objektive, Blitze und Photoshop Techniken bei mir die übergeordnete Rolle.
    Beim Zwischenmenschlichen würde ich gern von dir lernen.

    Gruß Philipp

  283. Stefan Volkmer

    Hi Steffen,

    ich würde wirklich furchtbar gerne an einem Deiner Kurse teilnehmen.
    Ich bin ein leidenschaftlicher Hobbyfotograf der glaube ich einen Reboot und frischen Input benötigt.
    Was ich bisher von Dir gelesen und gesehen habe, finde ich Deine Herangehensweise sehr inspirierend und Dich als Mensch einfach sympatisch.
    Ich habe auch alle Deine Logbücher und bin immer wieder von den Fotos inspiriert und fasziniert.
    Was würden da 2 Tage Kurs erst ausrichten!?!? Mein Hirn wird wohl platzen vor Input.

    Ein vorweihnachtlicher Ausflug in die Nordheide wäre also genau das Richtige für mich.
    Gib Dir einen Ruck und lad mich ein 😉

    Viele Grüße,
    Stefan

  284. Steffi

    Wie gerne würde ich meinen Büro Job an den Nagel hängen und von der Fotografie leben!
    Die Weichen müssen jetzt neu gestellt werden 🙂 …
    Deswegen wäre ich wahnsinnig gern dabei!
    Grüße aus dem Frankenland!

  285. Hallo Steffen, supergerne würde ich diesen Platz gewinnen, da Deine Arbeiten eine große Inspiration für sind. Und heisst es nicht immer: Lernen nur von den Besten? 🙂

    Dieses kleine Quentchen, welches aus einem guten Bild ein Besonderes macht, das möchte ich öfter finden können …..

    Viele Grüße vom Deister

    Meli

  286. Das wäre so wunderbar. Ich bin hauptberuflich im Bildungsbereich tätig (Jugend- und Berufsorientierungsprojekte) und die Fotografie nimmt trotzdem einen großen Teil meines Lebens ein. Im letzten Jahr ist unfassbar viel passiert, ich habe so viele Fotos gemacht und Menschen kennengelernt wie noch nie in meinem Leben zuvor.

    Seine eigene Entwicklung zu beschreiben finde ich nicht so leicht. Mein Umfeld sagt schon, dass ich langsam besser werde, aber gerade ist es bei mir noch so, dass ich einfach mache und schaue wo es hinführt. Ich kann nicht mehr ohne Fotografie und selbst im Zelt, während eines Road Trips durch Frankreich, nur beim Licht einer Taschenlampe blättere ich durch die schwarz-weiß Aufnahmen von Saul Leiter und erträume mir neue kreative Momente. http://rum-diary.net/saul-leiter-early-black-and-white/

    Das liegt auch zum Teil an dir Stefan. Seit ich die Fotografie so richtig in mein Herz gelassen habe, begleitet mich dein Blog. Ich würde mich so unglaublich freuen, bei Euch dabei sein zu dürfen nächste Woche!

    Viele Grüße,

    Marvin

  287. Ahoi Steffen!
    Ein Platz in der Masterclass -- das wäre in der Tat ein grandioses Weihnachtsgeschenk. Neue Sichtweisen, andere Menschen und die kleinen Dinge des Lebens bringen uns nach vorne. Ob die Richtung richtig ist, weiss man erst hinterher, aber es geht voran. Erst kürzlich war ich auf Deiner Seite, wegen den Terminen, aber leider waren die Daten, an denen ich konnte, schon ausgebucht. Ich würde mich riesig freuen, Dich und Deine Familie sowie die anderen Teilnehmer im Heidestudio kennen zu lernen, über Fotografie zu reden, aber auch über die kleinen Dinge neben der Fotografie, den Alltag, das Leben …..
    Ich wünsche Euch auf jeden Fall einen Heidenspaß, tolle Momente, großartige Bilder und Ideen….evtl. sogar mit mir ;-)….Tagträumen darf man ja mal…
    Alles Liebe
    Rebecca
    Rebecca

  288. Alexander Hauck

    An diesem Workshop teilzunehmen wäre für mich eine Freude, Ehre und Bereicherung.

    Tolle Idee, so etwas zu verschenken.

    Viele Grüße, Alexander

    PS.: Und falls wir uns nicht sehen, wünsche ich euch viel Spaß, frohe Weihnachten und einen guten Rutsch 😉

  289. Lieber Steffen, eigentlich bin ich nur stiller Leser Deiner Beiträge und verfolge Deine Arbeit sozusagen aus dem Verborgenen, denn wie alle sagen, ich sei mein größter Kritiker. und dem ist wohl so …. Und heut komm ich also mal aus meiner Ecke, denn so eine Teilnahme an deiner Masterclass wäre unumstößlich das größte Weihnachtsgeschenk, das mir passieren könnte …. und wer weiß, vielleicht gehts so in Richtung Heidestudio …. das wär was …. Großes und Inspirierendes ….. Lieben Gruß Stefanie

  290. Lars Dietrich

    Wow, was ein wirklich wahnsinnig tolles Weihnachtsgeschenk! Sooo gerne wäre ich bei deiner Masterclass dabei, um dieses gewisse etwas, dass du deinen Bildern verleihst, auch bei mir zu entdecken…und auch um einen Teil meines Lebens mit einer sinnstiftenderen Aufgabe als meinem Job zu füllen 🙂

  291. Hallo von Sylt,
    ich bin schon lange ein großer Fan deiner Arbeit und deiner Person. Ich spielte schon lange mit dem Gedanken, bei Dir einen Kurs zu buchen, nur bin ich beruflich leider nie dazu gekommen. Jetzt in den Wintermonaten ist es hier sehr ruhig und ich hätte endlich Zeit, deinen Workshop zu besuchen. Was für mich wie ein Traum wäre, da es mir bestimmt extrem weiter helfen würde, um noch bessere Momente einfangen zu können.
    Würde mich tierisch freuen.
    Liebe Grüße
    Micha 🙂

  292. Hallo Steffen, das ist ja echt eine tolle Idee!
    Ich würde mich wahnsinnig freuen, denn leider kann ich mir momentan keinen Masterclass Platz leisten. Ich habe mich entschlossen, den Schritt gegen den Bürojob und für die Selbstständigkeit als Fotografin zu wagen und wie du weißt ist aller Anfang schwer 😉
    Du bist eine tolle Inspiration und es wäre großartig, von dir lernen zu dürfen!
    Liebe Grüße und viel Spaß beim Plätzchenessen, Maria

  293. Weil ich seit der Liebeserklärung an die Compagnon Tasche dein Tun verfolge und die Einstellung und Vorgehensweise super toll finde, da ich mich in den Grundzügen sehr gut wiederfinde.
    Nun gabs leider einen tragischen Zwischenfall der es bedarf ein persönlichen Adventsstern zu sehen.
    Es wäre schön wenn ein solches Jahr mit was schönem und warmen enden würde

    LG Thorsten

  294. Lutz

    Na wenn das mal kein Weihnachtsgeschenk wäre…

    Deine Masterclass stellt mich jedes Mal wenn ich von den begeisterten Berichten der Teilnehmer lese vor eine schwierige Wahl. Die Wahl zwischen der Liebe zur Fotografie und der Liebe zu meiner Frau. Wenn ich ein paar Monate etwas sparen würde, wäre die Teilnahme sicherlich möglich, aber sobald man verheiratet ist, entscheidet man eben gemeinsam über das vorhandene Budget. Mit knirschenden Zähnen muss ich meiner Frau meist leider dabei zustimmen, dass die neu gegründete Familie wohl mit höchster Priorität berücksichtigt werden sollte und sich das Hobby hinten anstellen muss.

    Also entweder habe ich Glück und bekomme dieses Geschenk unter den vorweihnachtlichen Baum gelegt und nehme meiner Liebsten damit jegliche Argumentation gegen die Masterclass oder wir, lieber Steffen, sehen uns hoffentlich irgendwann später einmal, wenn man ohne Probleme beides miteinander vereinbaren kann.

    Dem Gewinner möchte ich jetzt schon zu einer wahrscheinlich einzigartigen Erfahrung gratulieren.

  295. Wow, welch grosszügiges Geschenk von Dir, lieber Stilpirat. Sollte ich das Vergnügen haben, dieses zu gewinnen, dann werde ich sehr gerne den weiten Weg vom Bodensee in den hohen Norden auf mich nehmen. Es wäre denn auch ein wunderbar bedeutender Meilenstein, denn zum 1.1.15 bin ich mit meinem kleinen Unternehmen zu 100% selbständig, nachdem ich die letzten acht Jahre meinen bisherigen Job schrittweise zum Nebenjob (oder wie meine Frau so schön sagt, zum Hobby) gemacht hatte, folgt jetzt der logische Schritt. Es wäre mir eine Ehre, Deine Masterclass besuchen zu dürfen und *BestechungOn* ich bring für alle auch leckere Schweizer Schokolade mit *BestechungOff“ 😉
    Ich drück mir die Daumen! 😉
    Herzliche Grüsse, Huwi

  296. Hermann

    Ich bin an einem Punkt an dem ich nicht weiterkomme, zumindest fühle ich es so. Da wäre Input nicht so verkehrt 🙂

  297. Die Masterclass ist schon immer ein großer Traum gewesen. Mehrere male saß ich schon vor dem Buchungslink und habe ihn angestarrt, aber leider kam es nie zu einer Buchung, weil es entweder finanziell oder terminlich nicht passte. Hoffentlich klappts!

  298. Till Sievers

    Hi Steffan, ich würde schrecklich gerne an deiner Masterclass teilnehmen. Ich gehöre zu denen die sie sich sonst leider nicht leisten können. Also nicht das Geld dafür nicht ausgeben wollen sondern schlicht nicht können. Würde mich also schrecklich freuen.
    Lg Till

  299. Hallo Steffen,

    ich würde mich riesig drüber freuen, dabei zu sein, weil mich der Mensch Steffen Böttcher schwer beeindruckt und inspiriert. Zwei Tage Masterclass vor Weihnachten wäre der ultimative Overkill für mich und mein Gehirn 😉

    Würde mich freuen, wenn das klappen würde 🙂

    Liebe Grüße

    Sebastian

  300. Roland Fankhauser

    @Steffen -- ich habs dir schon mal geschrieben: „… ich muss dich nochmal live treffen um von dir los zu kommen -- und eigene Stapfen in meinen Weg zu treten“ 😉

  301. Ach ich würde so gerne, das wäre echt super… Leider kann ich mir deine Masterclass wirklich zurzeit nicht leisten. ich mag deine Art zu denken und kann mir vorstellen viel lernen zu können. Ich bin zurzeit, wie man so schön sagt, am Neuorientieren. 🙂 gut, du wohnst so weit weg vom Schuss, ich hab kein Auto… von daher, macht es keinen Sinn das für mich mir zu wünschen, sondern, ich freue mich, wenn jemand das bekommt, der es wirklich braucht und dadurch einen Schritt weiter gehen kann. Wow, das wäre schon. Es so weiterzugeben und etwas von deinem Glück abzugeben, das ist karmisch total positiv. 😉 Danke alleine für den Artikel. Da geht einem das Herz auf!

  302. Sebastian

    Eine tolle Geste! Und sehr gerne würde ich den freien Platz gewinnen nur leider ist der Termin bei mir nicht machbar …. Sehr schade, da dies tatsächlich die Gelegenheit wäre mal bei Dir vorbeizuschauen. Trotzdem viel Glück an all die anderen!

  303. Wer nicht gerne diese Masterclass besuchen. Ich denke es würde mir sehr viel bringen. Auch neue Ideen. Zudem würde ich gerne diesen Stilpirat mal live sehen 🙂

    Vg aus dem Allgäu

  304. Christian Pachner

    Ich würde mich sehr freuen zu dir zur Masterclass kommen zu dürfen! (Wo ist das überhaupt? Egal, dafür fahre ich auch quer durch Deutschland). Viele Grüße aus dem Spessart, Christian