3
Nov
2009
0

Halloween by Freshmusiclive

halloweenIch muß zugeben ich bin kein großer Fan von von Maskerade und Verkleidung. Fasching, Karneval, Faslam & Co sind mir ein Graus. In den letzten Jahren hat sich nun noch ein Genre in Deutschland breitgemacht: „Halloween“. Vor 10 Jahren hier in Deutschland noch völlig bedeutungslos, avanciert der Kult um die „Nacht der lebenden Toten“ zur neuen Geldmaschine der Silikonmaskenindustrie.
Entsprechend skeptisch war ich dann auch als meine „Leib- und Magenband“ Freshmusiclive in den Düsseldorfer Rudas-Studios zur Halloween Party auf- und mich als Fotograf anrief. Chef und Host Daniel Hall hatte eigens für diesen Abend Maskenbildner eingeladen, die der Band und den Tänzerinnen zum perfekten Grusel-Outfit verhalfen. Meine Skepsis wich recht schnell, denn allein die Vorbereitungen läuteten einen spaßigen Abend ein, der mich vom Gegenteil überzeugen sollte.
Die Show startete wie immer pünktlich um Mitternacht. Die Tänzerinnen legten eine perfekte Performance zu Michael Jacksons „Thriller“ auf die Bühne und das Party-Volk war gewohnt außer sich. Der folgenden „Ode an den Gruselspaß“ konnte selbst ich mich nicht mehr entziehen. Vor allem Neuzugang Chris Brow legte mit messerscharfem Sprechgesang eine beeindruckende Performance auf die Bühne.

Ich ließ den Abend über die SD-Card meiner D90 glühen und fing ein paar schöne Eindrücke ein:

Noch mehr Bilder des Abends gibts hier: http://gallery.me.com/freshmusiclive/100270

You may also like

Interview mit Andreas Chudowski
Ich mag die Stimmung

Leave a Reply