22
Okt
2013
0

Geschafft!!

heidestudio-15

Es ist so wundervoll, wenn der Schmerz in den Gliedern langsam nachlässt. Wenn die Wunden von 3 Wochen körperlicher Arbeit – erzeugt von Werkzeugen, die man schon mal gesehen hat, aber nie anzufassen wagte – so langsam verheilen. Wenn man endlich mal keine Farbe an den Fingern und im Ohr hat und der Friseur letzte Lackspuren aus dem Haar schneidet… Wände eingehauen, verputzt, gestrichen, tagelang über Kopf auf einer wackligen Leiter… Mann, Mann, Mann… worauf hatten wir uns da nur eingelassen? Wir waren uns einig, dass man zu diesem Studio nur dann eine Beziehung aufbaut, wenn man ordentlich selbst Hand anlegt. Und die beste Ehefrau von allen, holte dieses Argument gern hervor, wenn mein Kopf quer auf dem Tisch neben der morgendlichen Müslischale lag. Und dann motivierten wir uns gegenseitig…

Und als ich heute morgen die Tür des Studios betrat und sie stolz grinsend das letzte Pflaster von der Haut riss und als Trophäe auf die Innenseite der Mülltüte klebte, lehnte ich mich in den Türrahmen und formte mit einer virtuellen Zigarre den schönsten Rauchkreis der Welt! Yes, Babe! Wir haben´s geschafft! 
Die erste Masterclass im neuen Studio liegt bereits hinter uns und die nächste direkt vor uns. Und ich freue mich über jeden Teilnehmer, der hier eintritt und dieses Haus mit Leben füllt (btw: im Dezember haben wir noch 4 Plätze frei). 

heidestudio-26 heidestudio-6 heidestudio-10 heidestudio-13 heidestudio-11 heidestudio-12 heidestudio-9 heidestudio-1-2 heidestudio-8 heidestudio-21 heidestudio-1 heidestudio-2 heidestudio-3 heidestudio-4 heidestudio-5 heidestudio-7 heidestudio-19 heidestudio-20 heidestudio-22 heidestudio-23 heidestudio-17 heidestudio-25 heidestudio-14

Ein dickes, dickes Dankeschön für die große und selbstlose Hilfe geht an: Marijan, Christian, Andreas, Norman, Ben, Monika, Eddie, Milla und natürlich die beste Ehefrau von allen!

You may also like

Der Stilpirat im Gespräch mit Calvin Hollywood
Hollywood-Portrait-Shoot