19
Jun
2009
0

Fundstücke der Woche (4)

nakedpeopleMein erstes Fundstück der Woche ist ein Projekt des Fotografen Sebastian Kempa aus Welver. Auf seiner Website www.naked-people.de zeigt er den „Durschnittsdeutschen“ mit und ohne Kleidung und gibt uns damit die Gewissheit, daß andere „drunter“ auch nicht viel besser aussehen als wir. Interessant ist zu wissen warum sich die Protagonisten – die allesamt keine Models sind – nackt ins Netz stellen. Eine knappe Antwort gibt er uns in den FAQ´s: „Ich weis es nicht!“ – na bitte! Haben wir das auch geklärt!


spezify

www.spezify.com ist eine Suchmaschine der besonderen Art und fast schon wieder Kunst. Die Suchergebnisse werden nicht wie üblich hübsch untereinander aufgereiht sondern platzieren sich völlig willenlos in unterschiedlich großen Frames als Gesamtkunstwerk. Eine schöne Möglichkeit mal zu sehen wo und wie man sich im Netz schon verewigt hat – „self-stalking“ sozusagen.

www.spezify.com


funkDas „Richmond independent radio“ aus Richmond (USA) erfreut seit geraumer Zeit die Freunde gepflegter Funk-Musik.

In der Sendung „Midnight Soulstice“ werden im 14-tägigen Rhythmus jeweils eine Stunde Hammer-Tracks aus längst vergessenen Zeiten aufgelegt und brachte mir in der ersten Woche nach seiner Entdeckung extreme Nackenschmerzen (Yes, I´m a „Kopfnicker“) denn das Beste ist:
Die Jungs bieten den Stoff hinterher gepflegt als Download an! Allen „Non-Digital-Natives“ sei gesagt: Das knistern und knacken in den Liedern kommt von den Schallplatten, die man seinerzeit benutzte! (gefunden via Testspiel)

Mein letztes Fundstück habe ich wieder mal auf www.macadelic.com aufgegabelt. Comfort Wipe ist das „Must have“ für alle Perestaltiker und sollte auf Reisen immer dabei sein. Endlich kann man sich den Hintern abwischen ohne ihn zu berühren!

.

You may also like

Winterliche Wallpaper für alle
Schlaaand – ein Sommermärchen

3 Responses

  1. Jawoll, naked People ist def. ein sehr orginelles Projekt. Wobei … geschockt bin ich schon -- ganz ehrlich -- mehr als ich sehen wollte. Vor allem aber extrem erschreckend wie teilweise sogar schon die jungen Menschen aussehen. Jetzt bin ich wieder überaus glücklich :-)

    Nun gut, wir tragen ja jeden Tag zu dieser Photoshop-Realität bei. 39.90 hat das ja schon ganz gut auf den Punkt gebracht.

    Danke again -- def. das beste bei dir im Blog -- die Fundstücke -- genieße ich sehr .

  2. Pingback : tour – blog » Blog Archive » nackte Menschen

Leave a Reply