6
Nov
2009
0

Fundstücke der Woche (21)

ditoDas Weihnachtsfest steht vor der Tür und damit beginnt wie in jedem Jahr der „Lichterketten-Battle“ an den Hausfronten gestörter Eigenheimbesitzer. Opfer derartiger Kampagnen ist zumeist die gute Nachbarschaft.
Der Kollege auf nebenstehendem Bild hatte es offenbar satt, mit seiner Frau weitere Diskussionen über die Stromrechnung zu führen und so einigte man sich auf eine reduzierte aber durchaus klare Botschaft: „Dito!“ (Großbild via klick)

(gefunden bei kwerfeldein)

„This collection represents 45 Years of my life!“ so der stolze Opa Gehrke zum Fernsehteam. Aber auch 45 Jahre Leidenschaft und Liebe für Sammeltassen müssen irgendwann einmal zu Ende gehen…

.

.

animatorAlan Becker scheint bei seiner Tätigkeit als Flash-Programmierer die eine oder andere Büchse RedBull zuviel genommen zu haben. Jedenfalls entwickeln seine Protagonisten plötzlich ein Eigenleben. Absolut sehenswert!
Animator_vs__Animation

(gefunden via vernontrent)

.

.

Manuel Wolf von www.uiuiuiuiuiuiui.de hat das Zeug mal ein ganz Großer zu werden. Seine „improvisierten Lieder zum Freitag“ sind auf dem besten Weg sämtliche Kleinkunstpreise abzuräumen. Herausgesucht habe ich Euch den absolut sehenswerten StudiVZ-Gruppen Song auch wenn man in die ersten 30 Sekunden nicht so recht weis wo die Reise hingeht. Ich bin übrigens immer noch auf der Suche nach der StudiVZ-Gruppe „Ich dusche gerne nackt!“ 4 preidelsche Kochmützen!

(gefunden via Parkrocker)

.

.

Auch wenn Julius von Bismarck aussieht, als käme er direkt aus einer anderen Zeit, hatte er eine geniale Idee: Er manipuliert die Fotos anderer in Echtzeit also im Moment des Fotografierens.
Wie er das anstellt und wie die Ergebnisse aussehen, zeigt der nachfolgende Film :

(gefunden via @shock_motion)


You may also like

Winterliche Wallpaper für alle
Schlaaand – ein Sommermärchen

1 Response

Leave a Reply