5
Jun
2009
0

Fundstücke der Woche (2)

funstuecke2Das Flash nicht nur was für tätowierte Surfer mit halb-langen Haaren und ausgeleierten Hüftjeans ist, beweist mein erstes Fundstück der Woche. Der Webmaster-4you nämlich zeigt, das es keine Frage des Alters ist, ansprechende Webseiten mit „Multimediainhalten“ in Flash umzusetzen. Für alle Freunde gepflegter Flashkunst hier mein erster link der Woche: www.webmaster-4you.de

 

 

Die Zeiten sind vorbei  als Webdesigner im Porsche, gekleidet im feinsten Zwirn durch den „Neuen Wall“ knatterten um im Nahe gelegene 300 qm Loft mit Alsterblick eine Microsite für einen Kleinwagen umsetzten. Heute läuft es -wie wir Webdesigner schmerzlich erfahren müssen –  irgendwie anders. Aber für meine nächste Honorar-Verhandlung werde ich einfach folgendes Filmchen hervorholen und dann…   

 

Mein drittes Fundstück der Woche ist für alle Romantiker unter Euch:
The Lockdown Projects macht Schluß mit langweiligen Hochzeitsvideos, die sich im Nachhinein keiner mehr anschaut!  Die Jungs aus England haben es definitiv drauf und rühren ein ums andere Mal zu Tränen und zum Lachen. Kostprobe gefällig?:

Brian & Eileen’s Wedding Music Video. from LOCKDOWN projects on Vimeo.

 
Ein besonders ansehnliches Musikvideo hat die französische Band „Make the girls dance“ veröffentlicht. Mehr als 4 Frauen die die Strasse entlang laufen sieht man nicht und trotzdem schaut man immer wieder hin:

.

You may also like

Winterliche Wallpaper für alle
Schlaaand – ein Sommermärchen

2 Responses

  1. Ich hätte dann mal gerne eine Internetseite, basierend auf einem Content Management System, selbstverständlich mit viel Web2.0 zur konzepierten Nutzerfreundlichkeit.

    Die Inhaltsseiten betragen so um die 30 Seiten, welche alle von Hand gestaltet und aufbereitet werden sollen. Für alle anderen Inhalte geben Sie zwei von unseren Mitarbeitern eine 8 Stunden-Schulung, damit diese die Inhalte selbständig einpflegen können.

    Validität und zukunftsweisende Funktionen wird vorausgesetzt. Eine Anpassung an Endgeräte aus dem Jahr 1995+ gehört zur Selbstverständlichkeit.

    Sie arbeiten eigenständig und kümmern sich darum, das Sie von allen unseren 198 Handelspartner die Logos und Produktunterlagen bekommen. Ein paar Word Dokumente und nicht sortiere Bilder-CDs können wir Ihnen vorab schon zur Verfügung stellen.

    Ene Anbindung an unsere Hausinterne Datenbank ist Pflicht, kümmern Sie sich also in Eigenverantwortung um die Fehlerfreie Funktion mit Live-Time-Support und einem Vertrag, der Ausfällle auf ein Minimum von 0.5 % garantiert.

    Die Zahlung erfolgt nach Beendigung des Projektes, wir streben an dafür 300 Euro zu investieren.

    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr zukünftiger Kunde auf einer Online-Plattform zur Auftragsgenerierung.

  2. Pingback : Musikvideo zum Freitag | stohl.de

Leave a Reply