11
Jan
2013
0

Fotografie ist keine Religion! « Sascha Rheker

Fotografie ist kein Ersatz für eine Religion, es gibt keine 10 Gebote, kein Richtig und kein Falsch! Es gibt keine absoluten Regeln, keine Kameramarke, gar nichts, was einen zu einem besseren Fotografen “macht”. Das Ziel von Fotografie sind Bilder, nicht besser zu sein oder die bessere Kamera zu haben.

Bin gerade wieder darüber gestolpert und für gut befunden via Fotografie ist keine Religion! « Sascha Rheker.