16. März 2014

Hey Steffen, warum hast du denn die Nikon D610 mit nach Afrika genommen, obwohl du dir gerade die Nikon df gekauft hattest?

DCIM100GOPROGute Frage, kann ich auch schnell beantworteten: Weil sie für diesen Einsatz besser geeignet war. Ich wollte in Afrika Fotos für einen neuen Bildband schießen – vielleicht sogar ein paar FineArts. Die 24 Megapixel der Nikon D610 geben mir da noch mal ein Stück mehr Auflösung als die 16 Megapixel der Nikon df
(weiterlesen )

14. Februar 2014

…und wie zufrieden bist du nun mit der Nikon df ?

Masterclass StilpiratAch, toll dass du fragst! Ich hatte sie gerade mit in Israel und konnte sie wirklich mal genau dafür einsetzen, wofür ich sie gekauft hatte: für meine Reisen. Die Nikon df ist eine Hammer-Reise-Kamera und ich bin mega-happy mit ihr! Ich weiß, im Grunde wollte ich hier ja nicht mehr soviel Technik-Gelaber hier im Blog, aber da ich fast täglich Mails mit dieser Frage kriege, erlaube mir, ein wenig auszuholen.

(weiterlesen )

23. Dezember 2013

Neu an Board: Zeiss Apo Sonnar T* 135/2 ZF2

stilpirat-zeiss-135-2-1-8

Oh, ja ich weis: ich wollte hier eigentlich nie wieder irgendwelches Equipment huldigen – der Fotograf macht ja schliesslich das Bild. Doch  erlaubt mir diesmal eine kleine Ausnahme. Es trug sich zu, dass ein Teilnehmer der Masterclass schweigend ein 135er Zeiss auf den Tisch stellte und mir in die Augen sah. Seine Mundwinkel wussten, dass mein Nasenrücken zu zucken beginnen würden, wenn ich das Glas auf den Body meiner D800 schrauben und das erste mal durch den Sucher blicken würde und deshalb taten seine Mundwinkel das, was 135er-Zeiss-Besitzer tun, wenn sie das Glas in andere Hände geben – sie bewegten sich nach oben. Ich bin der letzte, der sich bei frischem Glas in die Hosen macht – soweit glaubt mir diese Geschichte – doch etwas Pipi in den Augen sei mir erlaubt. Was macht dieses Objektiv so spannend? Fangen wir mal an:
(weiterlesen )

13. Dezember 2013

Mit der Samsung NX in der Heide

samsung-stilpirat-013

Als ich vor ein paar Wochen von Samsung angeschrieben wurde, ob ich mal die neue Samsung NX ausprobieren wollte, schlug ich sofort zu, denn noch bin ich nicht ganz “durch” mit meiner Idee einer “Immerdabeitaschenknipse” (auch wenn ich meine letzte Taschenknipse immer zu Hause vergessen habe).  Ein paar Mails hin und her – und ein paar Tage später kam dann dann das Ding zu mir ins Studio geflattert. Ich bekam dazu ein 16er (Samsung W16NB Kompaktes Weitwinkelobjektiv 16mm F2.4 für NX-Serie), ein 30er (Samsung Pancake S30NB Objektiv 30MM / F2 (43 mm Filteregwinde) für NX-Serie) sowie ein 45er (Samsung EX-S45ANB i-Function Objektiv 45 mm F1.8 für Samsung NX-Serie) Objektiv. Die Dinger sind wirklich super handlich, klein und leicht und machen überraschend gute Arbeit. Die Bilder meiner letzten Blogpost sind übrigens alle mit dem 30er und dem 45er entstanden. 
(weiterlesen )

12. Dezember 2013

Kill you Darlings – Fotozeug zu verkaufen!

Es wird Zeit, sich von Dingen zu trennen, um für neue Platz zu schaffen. Da war dieser Typ in meiner letzten Masterclass, der mir das Zeiss 135/2 in die Hand drückte und meinte: “kannste gern mal testen heute…” Ich fotografierte einen Nachmittag lang damit und die Spucke lief mir fortan aus den Mundwinkeln. Mit kurzen Worten: Es ist um mich geschehen (die Bilder, die ich mit dem 135er gemacht habe, zeige ich euch natürlich noch in den nächsten Tagen). Nun wird es jedoch Zeit, mit der Finanzierung meines neuen Zeiss Bestandes zu beginnen. Deshalb erlaubt mir deshalb – bevor es in der Bucht schwimmt, die Sachen, die ich leider viel zu wenig nutze, hier einem neuen Benutzer zu zuführen.

contax-g2-1
(weiterlesen )

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 ... 10 11 12