25. November 2009

Das erste Mal

roitschKönnt Ihr Euch noch an den allerersten Film erinnern, den Ihr jemals verknipst habt? Ich kann mich genau erinnern, da es gleichzeitig der erste Film war den ich von Hand selbst entwickelt habe – damals in der Foto AG. Leider ist er über die Jahre abhanden gekommen, erinnern kann ich mich jedoch ganz genau: das erste Bild war eine Eisenbahn-Brücke und ich war stolz!

Vergangenes Wochenende war ich Zeuge des allerersten Films im Leben des Kollegen Roitsch. Er hatte von irgendwo her eine alte analoge Canon AV-1 bekommen und wollte auch mal fotografieren. Blende, Verschlußzeiten, Bildaufbau waren  Fremdworte für ihn
(weiterlesen )

22. November 2009

Beute: Voigtländer Bessamatic

bessamaticFotoflohmärkte sind schon eine tolle Sache. Man sucht das eine und bekommt das andere. Die Selbstdisziplin schwindet und man verlässt nach erfolgreichem Beutezug selbigen mit einer Fototasche voller fotografischer Ingenieurskunst. So wiederfuhr es mir vergangenen Samstag im Hamburg Haus Eimsbüttel auf dem herbstlichen Fotoflohmarkt, als ich eine mit Feenstaub überzogene Voigtländer Bessamatic CS inkl. dreier Objektive (35mm, 50mm und 135 mm), jeder Menge Vorsatzlinsen und Filter für einen unverschämt guten Gesamtpaket-Preis erstand.
(weiterlesen )

9. November 2009

20 Jahre…

89Jeder, der heute vor 20 Jahren irgendwie bei Bewusstsein war, kann sich genau daran erinnern wo er gerade war als die Mauer fiel. Es gibt unzählige Geschichten, Eindrücke und Erlebnisse die meine Generation mit dem 09. November 1989 verbindet. Von diesem Tag an war plötzlich nichts mehr wie es war. Die Welt, geteilt in Ost und West geriet aus den Fugen und die atemberaubendste Party der Geschichte der Deutschen wurde gefeiert. Ich bin unsagbar glücklich, daß die Geschichte es gut mit mir gemeint hat und mich teilhaben ließ.
(weiterlesen )

19. Oktober 2009

Ich bin so ein Oberhonk!

nikonspIch hab echt darüber nachgedacht, ob ich die folgende Geschichte überhaupt erzählen soll. Sie klingt so unglaublich und stellt mich mit meinem Unwissen ins Abseits. Aber irgend einer muß mich ja bedauern… Seit 24 Stunden denke ich an nichts anderes, diese Geschichte ist wahr und ist mir passiert und zwar gestern:
(weiterlesen )

12. Oktober 2009

Sturmflut über Hamburg

sturmflutJedes Jahr im Herbst kann man in Hamburg ein Schauspiel erleben, welches in anderen Städten auf reißerischen Titelseiten der Tagesblätter zu finden wäre, im “understateten” Hamburg jedoch nur als Randnotiz wahrzunehmen ist: die Sturmflut. Das Wasser der Elbe drückt sich in die Stadt und überschwemmt anliegende Plätze und Strassen. Bei der ersten herbstlichen Sturmflut in diesem Jahr begab es sich, daß ich den Kollegen Kopfbunt, Roitsch und Stylespion im Rahmen eines kleinen Photowalk aus Richtung Övelgönne in Richtung Teufelsbrück das Schauspiel näher zeigen konnte.
(weiterlesen )

Seiten: 1 2 3 ... 12 13 14 15 16 17 18 19