19. Dezember 2013

Hollywood Shoot Part 3: Lena

lena-hollywood-stilpirat-1

Teil 3 meines kleinen Hollywood-Shoots, hier im Heidestudio. Heute die Ergebnisse von Lena. Auch hier habe ich mein “Hauptbild” auf 4×5 Großformat geschossen. Ich wollte endlich unbedingt den Ilford Ortho Plus einsetzen, von dem ich schon so viel gehört hatte. Zum “Warmschießen” nutze ich wie immer die Nikon D800 sowie die Contax 645 auf einem FP4. Als Hauptlicht setzte ich den Elinchrom Fresnel Spot S35 ein.
(weiterlesen )

9. Dezember 2013

Hollywood Portrait-Shoot (Part 2)

lila-as-garbo-stilpirat-1

Heute gibt es den zweiten Teil der Ergebnisse meines “Hollywood-Portrait-Shootings” mit Lena, Lila und Bertan.  Als ich um die Idee spann, wälzte ich diverse Bildbände alter Meister und studierte immer wieder Posing und Lichtsetzung. Bei Bertan hatte ich etwas im “Dandy-Look” im Kopf und als ich mit ihm einstieg, war sofort klar, dass das seine PERFEKTE Rolle war (Siehe Blogpost). Bei meinem zweiten Modell “Lila” kam nur in Richtung “Greta Garbo/Marlene Dietrich” in Frage. Natürlich wollte ich auch hier ausschließlich analog fotografieren und entschied mich für meine Graflex Speed Graphic mit dem Aero Ektar sowie der Pentax 67 mit aufgesatteltem 165/2,8. Auch Lila hatte ihre Rolle perfekt drauf und in ihrer Funktion als meine Haus- und Hof Visagistin, kümmerte sie sich um ihr Make-up selbst (#wow). Schaut selbst:


(weiterlesen )

3. Dezember 2013

Hollywood-Portrait-Shoot

hollywood-stilpirat-2Als ich hier seinerzeit die Ausstattung meines Heidestudios aussuchte, lief mir eine S35 Elinchrom Fresnel-Leuchte über den Weg. Ich mag die Anmutung, die dieses Licht zaubert und schlug sofort zu. Fresnel Lampen wurden (und werden) in Theatern aber auch bei Filmproduktionen eingesetzt. Sie geben ein sehr “spottiges” Licht, welches zudem fokussiert werden kann. Auch mein Held Yousuf Karsh schwor auf die Dinger und zauberte die wunderschönsten Porträts damit. Der Fresnelspot S35 von Elinchrom ist im Grunde  nur ein Blechkasten mit Fresnel-Glas, an den man hinten via Elinchrom-Bajonett einen ganz normalen Blitz anschliessen kann.Seit Wochen steht das Ding nun hier rum und verstaubt, weil mein verfluchter Kalender andere Pläne mit mir hat. Prioritäten Baby!!
(weiterlesen )

21. September 2013

Family is forever

stilpirat-family

“Lebe jeden Tag so, als wäre er der erste deines Lebens – mit der Unschuld eines Kindes, frei von Zwängen und Vorurteilen.” (Paul Coelho)

26. Juli 2013

“Kids on Film” und das Pochen des Piratenherzens

stilpirat-kids-on-film-6

Wie oft schon hatte ich das Gefühl, endlich “meine”- “die eine” – “richtige” Kamera in der Hand zu halten. Wie viele Male erklärte ich meinem Umfeld, daß DIESE Kamera nun für mich “angekommen” hieß. Angefangen mit der Rolleicord, entschied ich mich schon bald für eine Hasselblad 500cm, um dann auf die Zenza Bronica zu wechseln. Allerdings nur so lange, bis ich ich das Geld für eine Rolleiflex T zusammen hatte, die mir dann – nach Anblick der Pentax 67 nebst Spontankauf derselben, überdrüssig wurde und in eine Mamiya 220 getauscht wurde, allerdings bekam ich dann das Angebot für eine Contax 645 und meine Leidenschaft ward auf´s Neue entfacht – und ich zählte hier nur die Mittelformatkameras auf. Im Kleinbild- und Großformat wechselten diverse Male, Geldscheine und Ingenieurskunst die Seiten und machten mich auch diverse Male glücklich. Vielleicht ist das ein Grund, warum ich mittlerweile nicht mehr sooo gern über mein Equipment rede. Es scheint “Schall und Rauch” womit ich fotografiere und doch brachte mir jedes kleine Schätzchen, Erkenntnisgewinn und schöne Stunden. Nun bin ich also auf der Contax 645 und es klingt wie die Sucht nach Nasenspray – (“ich bin auf Olyx!“). Und auch diesmal will ich nie wieder eine andere besitzen und auch diesmal kann ich nicht verstehen, wozu sich Ingenieure nach Entwicklung der Contax 645 überhaupt wieder an den Tisch gesetzt haben, um irgendeine andere Kamera zu entwickeln. Alles an ihr ist perfekt und nicht  verbesserungswürdig. Welches Stück Technik wird ihr je das Wasser reichen können? Ich könnte kein Ingenieur sein…
(weiterlesen )

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 ... 17 18 19