20. Oktober 2014

Stand der Dinge

stilpiratDie letzte Hochzeit ist im Kasten, die Saison vorüber und auf meinem Schreibtisch türmen sich die halb-fertigen Baustellen. Mein ewiger Leitsatz „einfach machen“ trifft mich angesichts dieses Stapels mit voller Breitseite… ach was solls… eins nach dem anderen… Ich schaue auf meine ToDo Liste… Hach… am Liebsten würde ich mich sofort wieder hinlegen, in den Himmel starren und den Wolken lustige Namen geben…
(weiterlesen )

13. Oktober 2014

Meine zwei Wochen mit der Pentax 645z

pentax-645z ich kenne dieses Gefühl. Ich hatte es das letzte Mal, als ich damals meine alte Nikon D90 in die ewigen Jagdgründe entließ und mir meine erste Vollformat-Kamera zulegte. Ist schon ne Weile her, aber so fühlt es sich gerade wieder an. Mein Umfeld zog – ob der hohen Anschaffungskoten (es waren knapp 5.000,-€ für ne D3s) – die Augenbrauen hoch und meinte: „Was willst du denn damit? Du kannst doch noch gar nicht richtig fotografieren.“ War mir egal – ich wusste, was ich wollte und behielt recht. In der Nachbetrachtung begann ich seinerzeit erst so richtig zu fotografieren – mit Überlegung und Idee, mit Konzept und Ziel. Und auch wenn ihr es nicht hören wollt (#Koch #Töpfe), diese Kamera leistete einen entschiedenen Beitrag für meine fotografische Entwicklung.


(weiterlesen )

8. Oktober 2014

Jasper

jasper-donna-models-steffen-boettcher-069 Montag Morgen, 9.30 Uhr. Ich treffe mich in Hamburg mit meinem Leichtmatrosen Kai und Jasper – einem Filmstudenten, der nebenbei modelt. Ich will die Pentax 645z ein letztes Mal ausführen, bevor sie wieder zurück geht. Werde ich gerade zum Pentax-Fanboy? Hätte ich mir auch mal nicht träumen lassen. Ich komme mir fast vor wie Klopp in der Opel-Werbung. So what…
(weiterlesen )

5. Oktober 2014

RIP Peer Augustinski

stilpirat-peer-augustinski-action-pressIch habe gerade erfahren, dass Peer Augustinski am vergangenen Freitag verstorben ist. Ich hatte Mr. Klimbim im letzten Jahr noch persönlich kennen gelernt und ihn einen Tag in seiner alten Heimat fotografisch begleitet. Ich mochte ihn sehr und lernte ihn als lustigen und unaufgeregten Menschen kennen – ja, er war ein feiner Kerl – auf dem Bildschirm und im Leben. Als kleiner Junge im Osten, wuchs ich mit ihm und Klimbim auf und ich bin froh, dass ich noch dieses Porträt von ihm machen durfte. Ruhe in Frieden Peer!

30. September 2014

Unterwegs mit Frida (7)

fridafridafrida-stilpirat-steffen-boettcher-082Über Frida muss ich dem regelmäßigen Leser sicher nicht viel erzählen. Sie ist ein gern gesehener Dauergast vor meiner Kamera. Ihr Blog fridafridafrida.com dürstet nach immer neuen Outfit-Posts und deshalb treffen wir uns regelmäßig, um ebendiese Outfit-Posts mit Bildmaterial zu füllen. Dabei geht es eher weniger um meine fotografische Verwirklichung, als mehr um das Ablichten von kompletten Outfits (“…muss immer alles drauf sein…”). Ich schlage zwar zwischendurch trotzdem immer mal einen kleinen fotografischen Haken, doch im Großen und Ganzen bleiben wir in dem Schema. Hinzu kommt, dass wir eher “Norm-Core” fotografieren… so what…
(weiterlesen )

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 ... 95 96 97