13. November 2009

Fundstück der Woche (22)

stripsRegelrecht als störend empfindet so mancher den freien Platz am “schwarzen Brett”. Die grandiose Idee “free Strips of paper” schafft  da schnell Abhilfe und glänzt zudem mit konkreten Hinweisen für deren Verwendung.

gefunden bei http://esoom.tumblr.com via UARRR
(weiterlesen )

12. November 2009

Nude Paper

nudeNude Paper versteht sich recht treffend als “FASHION MAGAZINE FOR THE UNDERDRESSED AND OVERSEXED” und tanzt damit bereits in der ersten Ausgabe gekonnt und einbeinig auf dem Ästhetik-Drahtseil. Ein erster Blick überzeugt jedoch sofort den eigenen Anspruch und zeigt, daß die Herausgeber in der Tat etwas von ihrem Handwerk verstehen. In der ersten Ausgabe finden sich schwarz/weiss Fotografien von Anselm Woesler, William Gentle, Felix Krüger, Tom Seelbach, Manuel Pandalis, Daniel Schröder und Chon Choi die sich sehr gekonnt auf den Spagat zwischen Aktfotografie und ein wenig mehr verstehen.
(weiterlesen )

11. November 2009

Eolo Perfido

epEolo Perfido begann seine fotografische Laufbahn vor gerade mal 8 Jahren. In Frankreich geboren lebt der 36 Jährige heute in Rom und kann in seinem Portfolio so namhafte Kunden wie Pepsi, New York Times, Leo Burnett oder Saatchi & Saatchi vereinen. In den letzten Jahren hat er zudem dem international renommierten Fotografen Steve McCurry (dem mit dem afghanischen Mädchen) als Assistent zur Seite gestanden.

Seine Fotografien sind kein unbedingter Quell der Freude, erreichen mich jedoch ob ihrer Intensität und des sparsam gesetzten Lichts.
(weiterlesen )

10. November 2009

Animations-Häuptlinge

lahuellaLa Huella, spanische  Agentur für “visual effects”, motion graphics und Animation zeigt mit  ihrem  kleinen Streifen “Soft infrastructur” einfach mal, wer der Häuptling im Stamme der Animations-Meister ist. Das Video wurde von cityofsound etwas nachbearbeitet und zeigt uns sehr beeindruckend die “Welt von unten”. Hochachtung meine Herren!
(weiterlesen )

9. November 2009

20 Jahre…

89Jeder, der heute vor 20 Jahren irgendwie bei Bewusstsein war, kann sich genau daran erinnern wo er gerade war als die Mauer fiel. Es gibt unzählige Geschichten, Eindrücke und Erlebnisse die meine Generation mit dem 09. November 1989 verbindet. Von diesem Tag an war plötzlich nichts mehr wie es war. Die Welt, geteilt in Ost und West geriet aus den Fugen und die atemberaubendste Party der Geschichte der Deutschen wurde gefeiert. Ich bin unsagbar glücklich, daß die Geschichte es gut mit mir gemeint hat und mich teilhaben ließ.
(weiterlesen )

Seiten: 1 2 3 ... 113 114 115 116 117 ... 154 155 156