23. März 2012

Auf nach Kalifornien

“Wenn das mit dem Shoot in New York nicht klappt, flieg ich halt nach Kalifornien…” hör ich mich vor 2 Monaten, noch sehr weltgewand reden  und hoffte sehr, meine ehemalige Klassenlehrerin würde mich solche Sätze sagen hören… Und nun sitze ich im Flieger nach San Francisco. Ich werde mich dort nächste Woche mit Markus treffen und wir werden gemeinsam die Küste entlang runter nach Los Angeles cruisen, wo wir ein paar nette Shootings haben. Markus und  seine neue Hasselblad H4D werden dann neben mir auf dem Beifahrersitz grinsen und ich wollte die D800… aber fangen wir nicht davon an…

“California is for film” meinte neulich auch jemand zu mir und deshalb wird die D700 und 4×5 Jacki nebst einiger Pakete Planfilm mein ständiger Begleiter. Wie immer flieg ich völlig unvorbereitet und lass mich überraschen, was passiert.  Die selbe Strecke hab ich als Anhalter vor 20 Jahren schon mal absolviert und hatte nur ne Plastik-Knipse und kein Geld in der Tasche. Diesmal wird es entspannter… hoffe ich… Ich feue mich auf ein paar spannende Tage und werde Euch – sofern mich eine Funkverbindung umgibt – mit Bildern und Reiseberichten auf dem Laufenden halten.

Bis dahin habt Ihr Gelegenheit, mich zum besten Fotoblog der Welt zu wählen. Hier: http://blog.fotocommunity.net/de/2012/03/fotocommunity_wahlt_den_besten.html

Cheers Euer Stilpirat