3
Dez
2017
3

Annetta Negare

Playmate Annetta Negare liegt nackt vor mir auf der weissen Couch des Heidestudios, um sie herum fünf verschwitzte Männer mit Kameras und Martin steht neben mir und spricht in eine der Kameras: „Wir sind gerade im Heidestudio und der Steffen zeigt uns nun mal wie er schön Akt fotografiert…“ (ist kein Zitat, ich weiss eigentlich gar nicht mehr was er gesagt hat. War aber so ähnlich). Ich habe eigentlich keine verschissene Ahnung was ich nun machen soll. Also erkläre ich kurz, dass ich so nie arbeiten würde und deshalb so richtig keinen Plan habe und Martin schüttelt leicht den Kopf. Naja, das könne ich jetzt so auch nicht sagen, das wüsste man ja sowieso, ich solle mich lieber darauf konzentrieren, was ich als nächstes mache und das versuchst du jetzt mal zu beschreiben. Einer der Kameraleute hat seinen ersten Tag und hat irgendwas falsch gemacht. Eine tolle Stimmung.

Also tapere ich hilflos durchs Studio, schaue permanent in die falsche Kamera und zeige Dinge, auf die gerade keine Kamera gerichtet ist. Annetta ist lieb und liegt immer noch nackt auf der Couch. Hochprofessionell. Hin und wieder lacht sie und sagt, ihr würden sie sehr gefallen, die Fotos, die nun via WIFI Karte langsam auf den Rechner übertragen werden… Naja, wenigstens eine, denke ich und mache weiter. Ich erkläre wie toll Dedolight ist und dass ich nie wieder mit etwas anderem arbeiten will und merke, dass meine Pentax645z mit dem selbstgebauten Gummi-Objektiv eigentlich auch irgendwie immer eine Bank ist. Martin gibt irgendwann auf, sagt, dass wir an dieser Stelle Schluss machen und lässt mich nun Musik anmachen und noch ein paar letzte Schüsse fotografieren. „Damit wir noch was haben“. Nach ein paar Minuten bin ich drin im Flow und alles läuft nun so wie ich es empfinde. Annetta ignoriert den Trubel um uns und ich mittlerweile auch. Nach 15 Minuten bin auch ich glücklich. Und in dem Moment, als ich Martin zurufe: „Die letzten 15 Minuten hättet ihr lieber aufnehmen sollen!“ schaut er zu mir rüber und grinst. „Haben wir!“

Wer es sehen will, guckt hier: https://store.krolop-gerst.com/produkt/steffen-boettcher-2017/

annetta_negare_stilpirat_steffen_boettcher-11-4

annetta_negare_stilpirat_steffen_boettcher-3

annetta_negare_stilpirat_steffen_boettcher-4

annetta_negare_stilpirat_steffen_boettcher-11-2

annetta_negare_stilpirat_steffen_boettcher-6

annetta_negare_stilpirat_steffen_boettcher-11-3

annetta_negare_stilpirat_steffen_boettcher-5

You may also like

Herr Weber
Wer 10 Jahre Dudelsack spielt, hat sich davon 7 Jahre eingestimmt.

3 Responses

  1. Ich habe mir die Live Show gekauft, auch angesehen 🙂 und wieder etwas dazugelernt.
    Mir gefallen die Bilder ausgesprochen gut.
    “ Der Bildband ist bestellt 😉 „

  2. Mit Annetta zu arbeiten ist einfach mal ein echtes Vergnügen – was sich jetzt noch leicht untertrieben liest. Ein Testshooting und zwei Workshops haben wir nun schon auf der Habenseite. Und jedes Mal waren alle Teilnehmer (wie auch ich selbst) hin und weg.

  3. Alexander Görisch

    Lieber Steffen, hab ich doch schon vor ein paar Tagen gekauft 🙂 Auch wenn ich aktuell nicht viel Fotografiere und kein Buch oder Video Training zur Fotografie anschaue (stecke aktuell wieder tief in der IT fest 🙂 ), einen Steffen zuzuhören was er zu sagen hat, das ist ein muss.

    Hatte aber ehrlich gesagt auch noch keine Zeit für die Live Sendung, werde ich mir dann in 3 Woche im Urlaub anschauen. Bis dahin bin ich im Stress und diese Stunden will ich genießen 🙂

    LG,
    Alex

Leave a Reply